Wer will später gerne mal Autor werden?

DrunkenMaster
Ok frage steht ja schon im betreff....gibt ja so viele forumautoren(^^) hier und manche haben es ja wirklich voll drauf...jetzt würde ich gern wissen wer von euch alles mal später autor werden will....

Ihr könnt auch schreiben über ne Person, von der ihr denkt: die muss/kann autor werden....

ok fröhliches schreiben meine Autoren-Freunde^^


Edit: überschrift hatte ne falsche satzsstellung^^
Paladin
Hauptberuflich sicher nicht, aber Nebenberuflich oder auch nur als Hobby werde ich das wohl immer machen. In den örtlichen Zeitungen waren auch schon mehr als einmal Kurzgeschichten u.ä. von mir. Ein Buch wäre vielleicht auch mal was interessantes, aber ich habe andere Ziele.
Trotzdem, schreiben werde ich immer Augenzwinkern
Kana
Tjo ich bin ja erst durch das Forum aufs schreiben gekommen, aber jez werd ich nich mehr so schnell aufhören großes Grinsen

So viele Dinge die Passieren und ich schreib drüber -> mal wie Berthold Brecht, mal eher wie Mike Krüger, kommt auf den BEAT drauf an und wie ich mich Fühle, doch zu 99,9% geb ich mir richtig mühe smile

Tja das trifft genau auf mich zu ^^ als nicht Hauptberuflich, weil ich nur schreiben kann wenns gerade passt smile Aber ich werd wohl nimmer damit aufhören.

Meiner Meinung nach sollte Paladin bzw. White Phoenix nei aufhören zu schreiben er macht das echt Klasse und seine Storys sind immer interessant. -> Mach weiter so !!!

auch Fallen Angel sollte nicht aufhören damit, seine Storys sind mitreißend und immer interessant smile

mfg kana
Stuff
Zitat:
So viele Dinge die Passieren und ich schreib drüber -> mal wie Berthold Brecht, mal eher wie Mike Krüger, kommt auf den BEAT drauf an und wie ich mich Fühle, doch zu 99,9% geb ich mir richtig mühe

Year man, Beginner-Style!

Autor nun ja in gewisser Weise, schreibe halt Songtexte selber, in denen ich das verarbeite was ich so erlebe, oder was mich stört!
Story's schreibe ich selten selbst, macht aber je nach dem aber auch mal Spass zwischendurch!
Autor selber würde ich aber nie hauptberuflich machen wollen, ich sehe das schreiben als Hobby an und das ist auch gut so Augenzwinkern
Das schreiben ist für mich ein Ausgleich und ich möchte es nur dann tun, wen ich auch Bock habe!

Es gibt einige hier die mich auf Grund ihrer Story's beeindruckt haben... Drunken-Steve oder WhitePhoenix zum Beispiel, macht weiter so!
Peazz
Stuff
Gesperrt 3
Also ich bab nicht die Absicht es zu werden aber Drunken du wirst mal bestimmt einer mit deiner fantasy echt geil ich bekomm das erste exemplar von deinem buch gelle?
Fallen Angel
@Pulsar
Danke für die Blumen Augenzwinkern

Ich weiß nicht so recht, ob ich Autor werden will. Weiß einer, wieviel man da verdient? Nicht besonders viel, wenn das Buch nicht gerade ein Bestseller ist, wie Harry Potter oder Herr der Ringe. Bei uns war mal eine Jugendbuchautorin in der Schule und die hat verzählt, dass man als Autor nur 8% des Gewinns bekommt, den das Buch macht. Das meiste sackt der Verlag ab. Aber wenn das Buch richtig berühmt wird und sich jeder eins kauft, dann kann man damit schon einiges verdienen. Nebenberuflich wäre es schon möglich, dass ich mal was schreibe, aber hauptberuflich werde ich das nicht machen.
DrunkenMaster
@fallen angel

als autor hast du nen vertrag wie als wenn du sänger wärst. du bekommst meist alles zugesteckt(kleidung, usw..). viel geld mit dem Buch verdient man nicht, ist klar. aber wenn du geld brauchst, dann bekommste das bestimmt auch. ich mein du schreibst ja das buch und nicht der verlag. der verlag hat zwar das geld dafür das buch rausbringen zu können aber ohne einen autor können die auch kein geld verdienen also müssen die auch dir geld zahlen wenn du was brauchst. ansonsten kann man ja kündigen und schon ist der verlag am arsch^^
Blueice_Angel
hmm nebenberuflich würde ich das viellleicht machen wenn ich die lust und zeit dafür hätte...
auf jeden fall, aber hauptberuflich hab ich keine lust drauf.
ich weiß nicht mal ob ich überhaupt das zeug zum autor hätte...
wenn man betrachtet das mein fanfic hier voll untergeht(bzw. es ließt niemand, vielleicht weil ich zuviel geschriebn hab oder weils scheisse ist *piens*) :-/

cya Blue
Fallen Angel
Na ja, ich glaub nicht, dass der Verlag am arsch wäre, wenn ein Autor den Vertrag kündigt. Die holen sich einfach nen neuen, aber der Autor hats dann schwieriger nen neuen Verlag zu finden. Wegen dem Geld:
Das mag schon sein, aber ne Villa kann ich mir davon nicht leisten. Mit nem Ferrari wär ich auch fürs erste ganz gut bedient, aber das kann man sich halt nur leisten, wenn man ein Buch von 1000 Seiten Länge mit packender handlung und allem, was zu nem guten Buch gehört schreibt so wie Herr der Ringe oder Harry Potter (HP find ich persönlich ziemlich scheiße - hoffentlich mach ich mir damit keine Feinde)

PS: Das Buch "Der Herr der Ringe" lohnt sich echt. Ich hab eins, in dem alle drei Teile zusammen sind. Das Ding ist fett, wie die Bibel und hat 45Euro gekostet, aber es ist geil.
Daenerys
Hm, ich schreibe zwar auch gern - das macht den größten Teil meiner Freizeit aus -, aber ich glaube, bei mir reicht's noch nicht mal zum Hobbyautoren ;D

Naja, und jetzt mal ehrlich: Ihr könnt nicht einfach eine Kurzgeschichte tippen, an einen Verlag schicken und das Beste hoffen. Da wird nichts bei rauskommen. Falls doch, dann wird die Geschichte erst mal von einem Lektor überarbeitet, der evtl. Sätze umschreibt, Wörter ersetzt und natürlich sämtliche orthographischen und grammatikalischen Fehler korrigiert. Vielleicht verlangt der Verlag auch eine bestimmte Anzahl an Seiten, sodass ihr einiges kürzen oder verlängern müsst. Bis ihr mit einer Geschichte mal Erfolg haben werdet, wird viel Zeit vergehen, und die Ansprüche sind verdammt hoch. Und wie schon von anderen gesagt, hat man wirklich nicht viel davon. Es lohnt sich eigentlich gar nicht, denn kaum ein Buch wird so einschlagen wie Harry Potter u. Ä., lasst euch das gesagt sein.

Ach ja, meiner Meinung nach sollte unser allseits geschätzter Alexius Hawkwood durchaus Autor werden, von mir aus auch beruflich. Wenn ihr seine Story hier im Board gelesen habt, dann werdet ihr mir sicherlich zustimmen. Ach ja, und meine Freundin Julia sollte auch Autorin werden und den Literaturnobelpreis absahnen ... sie schreibt mir gerade eine Story zum Geburtstag^^
Fallen Angel
@Daenerys
Da geb ich dir völlig Recht. Kuzgeschichten sind sowieso nicht sehr beliebt heutzutage.
Die Story von Alexius hab ich nicht gelesen, aber das würde ich gerne machen, will aber nicht suchen. Könntest du vielleicht mal einen Link reinsetzten, damit ich sie finde?

@Drunken-Steve
Wie lang ist denn eigentlich deine Story "Spaß am Töten!!!!!"? Würde mich mal interessieren. Fallen Angel ist 64 Seiten lang, aber ich hab erst 40 Seiten gepostet.
Daenerys
[quote author=Bahamuth_II board=FanFic seite=1 id=1009786573 date=1057851360]
Die Story von Alexius hab ich nicht gelesen, aber das würde ich gerne machen, will aber nicht suchen. Könntest du vielleicht mal einen Link reinsetzten, damit ich sie finde?
[/quote]
Tut mir Leid, aber der Story-Thread ist schon lange, lange Weg, und irgendwie war sie auch zu anspruchsvoll, um Leser lange zu beschäftigen, habe ich den Eindruck :smile
Diese Story, übrigens eine Fantasy, existiert also nicht mehr, aber falls ihr andere Kurzgeschichten von ihm lesen wollt (müsst ihr aber genau und aufmerksam lesen, sonst sagt euch die Handlung nix), dann besucht einfach mal Alexius' Homepage.
Yuki Onna
Also beruflich möchte ich nie im Leben Autor werden .. Man bedenke den Stress der aufkommt wenn man die Buchtermine nicht einhalten kann ... Und bei würde sowas die ganze Zeit passieren, da sehr oft die totale flaute in meinem Köpfelchen herrscht.
Ach ja und mein Stil unddie Ausdrücke, die zusehr in mundartliche überschweifen ... Schrecklich ... Und es ist so schlecht abzugewöhnen ^^

Also wer auf jedenfall Autor werden muss sind: Celestia, Alexius und Daenerys ^^ Wirklich Schade, dass ihr in diesem Forum mit eurer Geschichte aufgehört habt ...
DrunkenMaster
Zitat:
@Drunken-Steve
Wie lang ist denn eigentlich deine Story "Spaß am Töten!!!!!"? Würde mich mal interessieren. Fallen Angel ist 64 Seiten lang, aber ich hab erst 40 Seiten gepostet.

muahahahaha so viel hätte ich gern aber ich mach es ja nie so wie du. ich schreib einen teil und poste ihn dann und irgendwann später schreib ich erst wieder den nächsten teil...und ich hab gerade mal erst 19 seiten davon sind aber ungefähr 11 seiten nur dialoge...find ich nicht so gut deswegen schreib ich erstmal n bisschen am drama weiter.
Fallen Angel
Na ja, bei meiner Story müsste man vielleicht 1 oder 1,5 Seiten abziehen, wegen den Bildern. Ich bin schon seit ca. 2 Wochen bei 64 Seiten. Mir fählt in letzter Zeit die Inspiration, aber das merkt keiner, weil ich ja schon so viel vorbereitet hab.
Paladin
Ihr schreibt nicht "live"?
Hmmmmmmmm.......... bin ich hier denn der einzige der mehr oder minder "aus dem Bauch heraus" schreibt?
Klar, ich habe schon einen groben Handlungsfaden vor Gesicht, aber wenn mir mal die Inspiration fehlt dann schreib ich einfach nix mehr......
Gesperrt 3
Wenn dan wär ich geren regiseur das würde mir mehr spass machen aber naja da muss ich ja auch ein dreh buch schreiben
Tree Lévas
Autor, das wäre was für mich!


[quote author=Paladin board=FanFic seite=2 id=1009786573 date=1057852715]Ihr schreibt nicht "live"?
Hmmmmmmmm.......... bin ich hier denn der einzige der mehr oder minder "aus dem Bauch heraus" schreibt?
Klar, ich habe schon einen groben Handlungsfaden vor Gesicht, aber wenn mir mal die Inspiration fehlt dann schreib ich einfach nix mehr......[/quote]

Nein da bist du nicht der einzigste, ich schreibe auch immer aus dem Bauch raus, ab und zu gibt es aber auch Momente in dennen ich genau weis was ich schreibe!!!
Daenerys
[quote author=Paladin board=FanFic seite=2 id=1009786573 date=1057852715]Ihr schreibt nicht "live"?
Hmmmmmmmm.......... bin ich hier denn der einzige der mehr oder minder "aus dem Bauch heraus" schreibt?
Klar, ich habe schon einen groben Handlungsfaden vor Gesicht, aber wenn mir mal die Inspiration fehlt dann schreib ich einfach nix mehr......[/quote]
Das ist bei mir ganz genauso. Ich weiß zwar die Handlung im Voraus, aber wenn ich einfach keinen Antrieb mehr habe, dann wird die Story nie fertig ... und ich muss leider immer damit rechnen, dass das passiert, egal wie sorgfältig die Planung war ...
dancer
ich schreibe schon einige Jahre und hab auh gesagt bekommen das ich das Talent dazu hätte...aber mal ehrlich, wenn ich schreibe dann will ich doch schon dann schreiben wann ICH lust hab, und nicht dann wenn der verlag ein neues buch verlangt *drop* ...also könnte ich mir das als beruf eher weniger vorstellen weil ich will meine freiheit haben ^^

außerdem streng ich mich da lieber an und mach als musiker karriere XD *waaaahahahahahaaaaaaaaa* *träum*

-dan-