Ist Quistis eigentlich überflüssig?

OneWingedAngle
wahrscheinlich werden mich jetzt einige schlagen aber ich denke das Quistis spätestens ab cd2 völlig überflüssig wird. sie ist weder besonders stark noch kan ihr blauer zauber mit multi, tombular, komib usw. mithalten. Ich errinnere mich auch an keine scene nach cd1 wo Quistis eine entscheidene rolle gespielt hätte. was meint ihr dazu?
Red_Dragon
Ich find Quistis cool(Is bei mir in der Truppe!!)
Wieso ich find sie nicht so schlecht!!!
mfg Squall
Lumb
Ich hatte Quistis das erste mal als ich FFVIII durchgezockt hatte von Anfang an dabei und fand sie eigentlich recht nützlich. Vor allem ihr Limit Totalschutz?? Heißt der so? Ihr wisst bestimmt was ich meine.
May
na hör mal :smile
sie ist ein teil des spieles-dieser truppe und deshalb auch nicht überflüssig *tss*
sie wurde wie jede andere figur auch mit eigenem chara und fähigkeiten erfunden und ihre stärke hängt immer noch davon ab wie gut du sie trainierst!
ich finde sie sehr wichtig!sie ist diejenige die squall daran erinnert (in der ragnarok) wie idiotisch es von ihm wäre rinoa jetzt nach alledem dem hexenmausoleum zu überlassen!ausserdem hab ich mit ihr in der gruppe artemesia besiegt......
@Lumb: es heisst totalabwehr-aber egal Augenzwinkern

an sich ist die frage dumm....nichts und niemand ist "überflüssig"
Katschmarek

Ach, da muss ich auch nochmal meinen Senf dazugeben!

Größtenteils kann ich mich May anschließen.

Quistis ist eine eher ruhigere Person und mit dieser Ausstrahlung lässt sie die Gruppe nicht so wild darstellen! Denn der Rest der Truppe ist ja eher wild (Selphie, Irvine, Xell...). Ich find's gemein gegenüber Quistis! Ich sag ja auch nicht, die hätten den Charakter weglassen können, nur weil ich ihn nicht mag! Ausserdem macht's mit mehr verschiedenen Persönlichkeiten mehr Spass!
In FF X-2 z. B. ist gibt's nur drei spielbare Charaktere!
Ach, genug gemeckert...smile
Schwertmeister
Theoretisch ist es ja möglich sehr viele Charaktere aus jedem Final-Teil rauszukürzen, aber das würde der Atmosphäre wiedersprechen.

Zudem beherrscht Quistis durchaus gefährliche Techniken. Schon mal von Schockpulsar gehört? Das ist eine von nur drei Techniken im Spiel die die 9999-Grenze knacken können.

Fazit: Quistis ist vielleicht nicht die wichtigste Person im Spiel (ziemlich sicher sogar) aber auf keinen Fall sollte man sie als überflüssig bezeichnen.
Lucifer the lost angel
Ich find sie hat zwar keinen riesig Großen Wert in der Story, wie Squall und Rinoa
aber.....KEINE Figur war in FF bis jetzt überflüssig
(empfinde ich jedenfalls so) ;D
jack1603
Quistis überflüssig??

Das Argument, sie würde nur auf CD 1 eine wichtige Rolle spielen zieht nicht so ganz, denn letztlich hat jeder NebenChara seinen großen Auftritt und verschwindet dann in Puncto Storyantrieb mehr oder weniger in der Versenkung - gut Selphie ist da mehr eine Ausnahme, aber von der Story her ist ihr Auftritt im wesentlichen der bei der Raketenbasis, da sie auch eher so eine extrovertierte ist - und nur weil Quistis eher ruhig im Hintergrund steht ist sie nicht überflüssig.

Ich schließe mich meinen Voredner an -hinsichtlich der Abwechslung der Figuren- und muß noch hinzufügen, daß jede Figur praktisch auch Identifikationsperson sein soll; manche können sich eben mehr mit Quistis anfreunden, weil sie ihr vielleicht nicht unähnlich sind.

Generell ist es aber dennoch ein Phänomen, daß gerade ruhige Charas sich nicht so großer Beliebheit erfreuen und eben schnell als "überflüssig" gelten. Klärt mich auf.

Ach und BTW, Quistis ist eine meiner Lieblingsfiguren. ;D
GrandMasterB
naja...ich denke sie ist überflüssig...denn es kommt sich ja immer drauf an was man aus dem charakter macht...und ich finde sie von ihren limits her besser als selphie...oder irvine...denn quisits deckt mehr fähigkeiten ab...als die anderen...
Gesperrt 1
Also (ja ich gebe auch meinen Senf dazu Augenzwinkern ):
Ich finde das Quistis auf keinen fall überflüssig ist. Zum Beispiel für die die FFVIII zum ersten mal spielen bekommen die alles von Quistis erklärt (das wichtigste aufjedenfall) außerdem, wie GrandMasterB schon sagte, decken ihre Limits viele Fähigkeiten ab, das kann Selphie zwar auch, aber dann muss man erst den bestimmten Zauber suchen.
Und es kommt ja auch darauf an wie sympatisch einem der Charakter ist und wie man ihn trainiert.

Mfg Nami
Ansem
ich find nicht, dass Quistis überflüssig ist.
Obwohl sie manchmal nervig ist, hat sie immerhin paar tolle Limits.Zum Beispiel um den Tombery zu kriegen, muss man doch vorher 20 tomberys besiegen, und da die über 15000HP haben, ist es sehr nervig (besonders wenn man schwach ist).
aber mit Quistis Mikrorakete würde man bei denen 9999HP abziehen(egal wie schwach man auch ist).
Und sie hat auch mehr tolle Limits wie z.B. Totalabwehr oder Schockpulsar die manchmal sehr nützlich sind.

Und ich find auch, dass je mehr verschiedene Charaktere gibts, desto umfangreicher ist das Spiel.Also ist Quistis gar nicht überflüssig, sondern eher nützlich.Und nur weil sie Brille trägt heisst es noch lange nicht, dass sie schlecht aussieht. cool
OneWingedAngle
mir war schon klar das das hier sehr kontrovers diskutiert wird aber ich habe halt schon mit mehreren leuten gesprochen die meinen das man quistis einfach aus dem spiel hätte nehmen können ohne das es jemanden wirklich aufgefallen wäre. sie ist zu austauschbar. und ja ich hab schon mal was von schock-pulsor gehört der kann aber nur bis max. 9999!
Loki
@OneWingedAngle


schockpulsar macht bis zu über 20000Schaden, es kommt ja eigentlich auch drauf an wieviele HP du hast, je weniger HP du hast desto stärker ist schockpulsar, und unter anderem musst du deinen magiewert auch noch etwas stärken aber der angriff macht locker über 20000schaden nicht nur max.9999 Augenzwinkern
-DragonLord-
Also @ Thema

Quistis ist immer dann überflüssig, wenn man sie nciht mag.
Also in meinem Fall ist sie von Anfang an überflüssig.

Natürlich spielt sie eine Rolle im Spiel ist ja anfangs die Seedleiterin aber später verlieren die meisten Personen an attracktivität,.den jeder hat seine Geschichte schon quasi erlebt und was soll da noch großartig kommen?

Also wenn man fragt ob Quistis überflüssig ist muss man die selbe Frage auhc mit den anderen Stellen.

Fazit: Man ist immer dann überflüssig wenn man den bestimmten Chara nciht mag.

Mfg -DragonLord-
jack1603
[quote author=-DragonLord- board=ff8 seite=1 id=1009787185 date=1058824164]Fazit: Man ist immer dann überflüssig wenn man den bestimmten Chara nicht mag.
[/quote]

Das würde ich sooo nicht unterschreiben, da die Figuren alle ihren Part in der Story haben, ergo von den Machern nunmal absichtlich mit diesen und jenen Charaktereigenschaften ausgestatten wurden bzw. ihren Teil der Geschichte beitragen. Ob eine Figur unwichtig ist hängt hier weniger von Sympathie oder Antipathie ab, sondern läßt sich auf einen ganz klaren Satz einstufen: KEINE Figur, auch wenn sie noch so klein ist, ist überflüssig in einer erfundenen Geschichte, denn jede hat ihre Funktionm unabhängig davon, ob ich die Figur nun mag oder nicht.

Das hat nichts mit meiner Sympathie für Quistis zu tun, sondern ist eine einfache literarische bzw. künsterlische Überlegeung

Ich mag Irving nicht besonders, aber ist er deswegen unwichtig?? Ganz und gar nicht, auch wenn die Kugel nicht traf, wie sagte Squall "Du gibst den Startschuß." Irvings Aufgabe besteht darin den Seeds um Squall den Startschuß zum Kampf gegen Edea/Artemisia zu geben.

Oder Cifer, ich hasse diesen Kotzbrocken, aber er ist unverzichtbar, immerhin ist er die dritte Hauptfigur.

Also, wenn ich eine Story schreibe und Charas entwickle, dann habe ich quasi im Kopf welchen Part sie zu spielen haben womit sie auf jeden Fall wichtig sind, ganz gleich, ob dieser oder jener Chara vom Leser, Zuschauer, Spieler als sympathisch empfunden wird oder nicht.
Oder sehe ich das total falsch? Augenzwinkern
-DragonLord-
hmmm entweder du hast meinen Post nicht verstanden oder ich habe es nciht deutlich geschrieben.

Also klar ich habe ja gesagt das sie während hmmmm *wie sag ich das* also während der Seed prüfungen undso da ist sie sehr wichtig.....doch ab cd 3 da sind meiner Meinung alle außer Squall, Rinoa und Cifer nicht überflüssig aber "unbrauchbar" da sie nciht wirklcih eine Tragende Rolle mehr sind.

Hmmmm hoffe nun weißte auf was ich hinaus will.

Mfg -DragonLord-
JesseBlade
Hallöchen,
also ich persönlich finde im Spiel einige Charactere wesentlich nutzloser als Quistis (... und das sage ich nicht nur, weil ich ein überzeugter Quistis-Fan bin). Selphie zum Beispiel ist jemand, mit der ich in der Party gar nichts anfangen kann. Bis die in ihrer Tombola endlich mal einen Vernünftigen Zauber hat, haben mich die Monster schon lange aufgemischt. Außerdem geht mir ihr heiteres Gemüt ziemlich auf den Keks (... aber das ist subjektiv und jedem selbst überlassen). Quistis ist für mich diejenige, die Ruhe und auch einen Hauch weibliche Eleganz in die Truppe bringt (.. die andere Mädels in der Truppe wirken mir eher etwas kindlich).
Tip: Wenn man ihren Glückswert via „Glück-Plus“ steigert macht sie ab höheren Levels bei jedem Schlag einen kritischen Treffer (ähnlich dem „Auslöser“ von Squalls Gun-Blade) damit wären bei fast alle GF außer Eden herzlich überflüssig. Auch der Schock-Pulsar haut ziemlich rein, man sollte vorher jedoch Melton angewendet haben.

Also, dann bis die Tage.
J.B.
Apollyon
Ach was,quistis ist der überflüssigste charakter den es gibt, nur dazu da um besser auszusehen... :smile

Mal ehrlich:Quistis ist einer der nützlichsten chars überhaupt,sie hat mich mindestens 100 mal vor K.O´s gegen irgendwelche endgegner gerettet.Und ohne quisis wäre FF8 ja nicht FF8 oder? Augenzwinkern
JesseBlade
Jawoll, ganz deiner Meinung.
Wolln wir nen Fan-Club gründen ;D
Ben
Ich denk mal, Quistis ist nur für den Anfang wichtig. Eben mehr als Lehrer. Sie bringt einem zu Beginn das Meiste bei und im Laufe der Zeit wird sie dann fast vergessen.