Eure Meinung zum Ende

Xealos
also ich hab gestern nochma FF8 zuende gezockt und hab mich wie beim letzten mal gefragt,ob squall jetz in der zeitkompremierung gefangen ist oder oder ob er da jetz wirklich wieder bei den anderen im bgarden ist?also in der endsequenz sieht man ja rinoa wie sie auf dem balkon steht und es so aussieht als ob sie mit jemandem redet und dann fährt die kamera irgendwie die ganze zeit so ziemlich unglücklich um sie herum und dann is squall auf einmal da?soll das jetz heissen squall lebt und is wirklich da oder rinoa stellt sich das nur vor oder was?was meint ihr dazu?
Final-Cloud
Tja ich finde squall hat ein bisschen zu viel gesoffen!
Nein das ist mit abstand der schlechteste schluss aller ff's
Chic N Stu
Natürlich ist der bei Rinoa ^^ (oder irre ich mich?)
So wie er lächelt das kann ja keine Einbildung sein.
Vorallem hat Squall versprochen sie wieder zu treffen.
Wenn wir hier schon übers ende reden kann ich nur hoffen das wieder die alte Rinoa=Artemisia Diskussion aufkommt ;D fands damals voll geil und interessant.

Zitat:
Nein das ist mit abstand der schlechteste schluss aller ff's

Ganz im Gegenteil. Es ist das beste.
Held vom Erdbeerfeld
[quote]Original von Kalle

Wenn wir hier schon übers ende reden kann ich nur hoffen das wieder die alte Rinoa=Artemisia Diskussion aufkommt ;D fands damals voll geil und interessant.

quote]

Yeah , das warn noch Zeiten ^^
das is sogar interressanter als urgendwelche Verschwürungstheorien , ne ? :b_:o:

@topic :
Na ja ich habs Ende net mehr genau im kopp -.- Aber ich denke schon das Squall doch bei Rinoa und em ganze Haufe im Balamb is. Es kann aber genauso gut umgekehrt sein. Wahrscheinlich ist es so gemacht , damit die Leute die Happy-ends mögen es sich so vorstellen und die etwas pessimisticheren könne dan sagen : Jo der is in de Zeitkomprimierung gefangen und alle sind unglücklich ^^

EDIT : ich bin echt zu dumm zu quoten --.--''
Loki
Squall ist wieder im Balamb Garden und zwar 100%.

Denn, er rennt zwar in der Zeitkomprimierung herum, aber danach kommt dann Rinoa zu ihm, nimtm ihn in die Arme, lässt TRänen fallen, dann kommt plötzlich das Blumenbeet, Rinoa lächelt, und man kann annehmen das Squall aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht ist.

Danach gingen sie friedlich wieder in ihre Zeit zurück, da sie sich ja gefunden haben und feiern dann den Sieg über Artemisia und die Rettung der Welt.

Also um deine Frage zu beantworten, Ja, er lebt am Ende glücklich mit Rinoa zusammen.
Miss Final Fantasy
Also meiner Meinung nach ist Squall am Ende wieder im Garden, ganz normal. Denn die beiden gaben sich ja das Versprechen, wenn sie sich "aus den Augen verlieren" treffen sie sich auf der Blumenwiese bei Edea's Waisenhaus wieder.
In der Zeitkomprimierung irren Squall und Rinoa dann auf der Suche nacheinander umher, bis Squall Wahnvorstellungen bekommt und umkippt. Da findet Rinoa ihn dann, und in dem Moment, in dem sie ihn umarmt, geht das Versprechen in Erfüllung und sie entfliehen der Zeitkomprimierung direkt an den Ort, an dem sie sich wiedertreffen wollten...
Dass Rinoa am Ende auf dem balkon so betrübt wird, ist sicher nur eine Art "hinter's Licht führen" durch die Macher des Spiels. immerhin könnte man meinen, Squall wäre gestorben und nun trauert Rinoa um ihn.
Aber in Wirklichkeit lebt er ja noch und ist nun bei Rinoa im Garden. Und wenn man genau guckt, wirklich TRAURIG sieht Rinoa ja nicht aus. Sie ist vielleicht auch etwas gerührt, denn in dem Traum, von dem sie Squall damals erzählte, war es ja so dass sie sich mit ihm verabredet hatte, um die Sternschnuppen zu beobachten, und das tut sie ja JETZT gerade mit ihm. ISt doch im Endeffekt ganz simpel, oder nicht?
Loki
Zitat:
Sie ist vielleicht auch etwas gerührt, denn in dem Traum, von dem sie Squall damals erzählte, war es ja so dass sie sich mit ihm verabredet hatte, um die Sternschnuppen zu beobachten, und das tut sie ja JETZT gerade mit ihm. ISt doch im Endeffekt ganz simpel, oder nicht?

Nicht ganz, sie erzählte ihm sie hätte geträumt sie hätte sich mit Squall verabredet, aber sie wusste nicht wann und wo, sie suchte und suchte und fand ihn einfach nicht, dann wachte sie auf und hat geweint.

Durch diesen TRaum gaben sich Squall und Rinoa das Versprechen, wenn sie sich nicht finden, treffen sie sich auf der Blumenwiese

(Auch eine kleine Anspielung auf die Rinoa=Artemisia Theorie, weil, Rinoa wurde zu Artemisia weil sie Squall verloren hatte, und zwar in der Zeitkomprimierung, sie konnte den Verluist von ihm nicht ertragen, dadurch wurde sie langsam imemr mehr und mehr böse, durch die G.F verschwanden auch langsam ihre schönen Erinnerungen, nach und nach sterben ihre Freunde, denn hexen können bekanntlich nicht altern, und Rinoa ist ja eine Hexe, wie im SPiel erwähnt wurde, und so wurde sie immer böeser und böser bis sie zu Artemisia wurde, einer der Theoiren, zur Artemisia=Rinoa Geschichte, ist aber alles nur reine Theorie und Spekulation).
lileve
Natürlich ist Squall wieder zurück gekommen. Er hat ja auch ein paar kräfte so wie in der Weltraumszene. Warum sollte er denn auch dort gefangen bleiben. Seid doch ned alle pesimisten(scheiß wort wie schreibt man das??). Diese Rinoa-Artemisia Theorie. hmm naja am ende is ja auch Edea wieder normal geworden oder etwa nicht. Sie hat es Rinoa gegeben vielleicht is es Rinoa auch so ergangen und sie hat es irgendjemand gegeben.
Zhao Yun
ich find des ist das beste ende von allen teilen, weil es ihrgendwie ziehmlich lässig ist wie alle charakter nochmal gezeigt werden.:jump:
Wishes
ich find das ende ist kool vorallem wie Xell fast an seinem hotdog erstickt oder wie Irvin die drei aus der bücherei anmacht
Vaan
klar ist squall am gleichen ort wie rinoa also im garden....
weiß nicht was man da nicht erkennen konnte
na ja ich finde das ending zwar wirklich sehr geil aber es kommt nicht an das FF IX und FF X Ending ran......trozdem geiles ending
Squall..@BEST
Zitat:
Original von Zhao Yun
ich find des ist das beste ende von allen teilen, weil es ihrgendwie ziehmlich lässig ist wie alle charakter nochmal gezeigt werden.:jump:



ja genau..!!!

ich find das Ende von FF VIII am geilsten!!! smile großes Grinsen smile )

ich bin mir ziehmlich sicher das er wieder im garden ist...
mit ihr !!!
Quistis
Bis auf diese Zeitkompremierung is das Ende ja nun richtig gelungen, Das mit dem "Home Video" besonders, aber die Zeitkompremierung gefällt mir persöhnlich überhaupt nich, da bekommt man nich nur kopfschmerzen sondern auch voll den Farb/Form falsh........:rolleyes:
Loki
Zitat:
hmm naja am ende is ja auch Edea wieder normal geworden oder etwa nicht. Sie hat es Rinoa gegeben vielleicht is es Rinoa auch so ergangen und sie hat es irgendjemand gegeben.

Nein, Hexe bleibt Hexe, Rinoa war von anfang an eine Hexe, nur halt ohne Kräfte, und als Artemisia in sie eindrang hat sie nur ihre Kräfte aktiviert, sie bleibt aber trotzdem eine Hexe, genau wie Edea, sie kann ihr Hexendasein nicht weitergeben.

Zitat:
na ja ich finde das ending zwar wirklich sehr geil aber es kommt nicht an das FF IX und FF X Ending ran......trozdem geiles ending

Dies ist wiederrum Geschmackssache, mir gefiel das Ending von FF8 schon um einiges besser als das von FF9, und um klassenbesser als das bei FF10.
Gesperrt 2
Zitat:
Original von Final-Cloud
Tja ich finde squall hat ein bisschen zu viel gesoffen!
Nein das ist mit abstand der schlechteste schluss aller ff's


Der schlechteste, dann hast du wohl keine ahnung von FF.
Es ist einer der BESTEN.

@thema

Ja, ich denke auch, er ist wieder im Balamg Garden, er st ja dann wieder bei Rinoa und so.
HERO
Ich denke auch das es der beste schluss von allen ist, aber nur wenn man die Story richtig versteht !

Das Squall wieder im Garden ist steht jawohl ausser Frage : Schon alein die Endscene (ne weile nach dem abspann und der Kameraführung von selphie und Irvine) wo Rinoa und Squall sich auf dem Balkon des Balamb garden küssen verrät schon alles oder !?!?!?
Xealos
ja aber genau an der stelle nach den credits steht rinoa ers so allein auf dem balkon und dann is squall (nach einigen kameraschwenks) urplötzlich da..aber bleiben wir dabei,dass beide an die blumenwiese denken und so nicht mehr in der zeitkompression sind und dann beide am selben ort und in der selben zeit sind,is doch eh viel besser so,sons wär das genau son depressives ende wie in FF10.
Lesca
Wollte hier schon fragen ob sich die anderen das ende mal komplett angesehen haben, denn dann erklärt sich ja die frage von selbst!

Natürlich ist er wieder im Garden bei den anderen!!!

Ich finde das Ende endgeil, aber von FFIX war es auch super (vorallem der song).
Miss Final Fantasy
Dazu wollte ich mal nur kurz anmerken, dass ein Freund von mir damals, nachdem er das Ende von FF8 gesehen hatte, wortwörtlich fragte:
"Ist Squall jetzt tot weil der Garden zum Mond fliegt?"
geschockt geschockt geschockt geschockt geschockt geschockt
Das darf doch einfach nicht wahr sein... wo fliegt der Garden denn zum Mond, man SIEHT den Mond doch bloß im Hintergrund... ^^°
Xealos
okay das mit dem mond is echt enddumm