Verrückte Idee: Speedrun von FF VIII

Specialist0815
Moin zusammen.

Ich spiele gerade mal wieder FF 8 und musste feststellen, dass es für 7 und 9 Speedruns im Archive gibt, für 8 aber nicht.

Da der Schwierigkeitsgrad des Spieles an sich ja nicht sonderlich hoch ist sollte es prinzipiell ja machbar sein. Nur ich frage mich gerade, wieviel Zeit man insgesamt dafür benötigen würde (inklusive Zwischensequenzen und co.. kürzeste Dialoge, alles unnötige Auslassen, etc..)

Die Frage ist, ob bei entsprechender Segmentierung ein Lauf < 10 Stunden möglich wäre.

Ich geb zu, das klingt erstmal ziemlich ambitioniert, aber ich denke etwas längeres würde sich später auch niemand anschauen wollen. (Zum Vergleich: FF7: 7:40, 85 Segmente, FF9: 8:32, 68 Segmente)

Gehen wir das Spiel mal durch:
CD 1:
- Ifrit holen
- Dollet Mission
- Ball und am Ende Elli retten
- Laguna Traum 1
- Präsidenten entführen
- Timber Abschnitt
- Flucht nach Galbadia mit Laguna Traum 2
- Das Attentat in Dollett

Um die 10 Stunden am Ende einhalten zu können darf das alles nicht länger als 3 Stunden dauern denke ich, besser kürzer.

CD 2:
- Laguna Traum 3
- Gefängnisausbruch
- Raketenstation
- MD Ebene
- Norg
- F.H. Episode
- Balamb Befreiung
- Trabia Garden besuchen
- Kampf der Garden bei Edeas Haus gegen Cifer und Edea

Gefühlt sollte das schneller gehen können als CD 1. Der Gefängnisausbruch nervt aufgrund der vielen Zufallskämpfe, aber Raketenstation, MD Ebene sind ziemlich berechenbar. Insgesamt sollten hier maximal 2.5 Stunden anfallen hoffe ich...

CD 3:
- Laguna Traum 4
- weiße Seeds
- Esthar
- Laguna Traum 5
- Pandora
- Ragnarok
- Pandora Teil 2

Auf der CD kann man viel Zeit mit Zusatzquests etc verbringen, die ja für den Speedrun nebensächlich sind. Hier halte ich das Zeitsparpotential für am größten, bin aber gerade nicht mehr so ganz sicher wie lange die einzelnen Teile brauchen (bin beim durchspielen gerade bei Ende CD 2). Hier sollte auf jeden Fall dafür gesorgt werden dass man spätestens weg vom GF Kampf hin zu Limits von Xell und Squall kommt und über die Wandler sich vernünftige Statuswerte beschafft...

Passen 2.5h Stunden? Oder braucht man viel länger?

CD 4:
- Adell
- Artemesias Schloss

Hier wird die Frage sein, wieviele Optionale Bosse man braucht um den finalen Kampf zu schaffen. Der finale Kampf an sich dauert ja durch die nicht optimalen Statuswerte schon bestimmt 1h, oder? Spontan würd ich sagen das Limit Breaks, Item und Beleben ausreichen sollten wenn man die Statuswerte von Xell und Squall hoch genug bekommt.

Für den generellen Ablauf würde ich das ganze so angehen wollen:
- Möglichst wenig Random Fights (logisch)
- Kämpfe erstmal über GFs (da Zauber ziehen zu lange dauert und Anfangs ineffektiv ist), daher zuerst Anfeuern lernen
- seltenes aber gezieltes Kartenspielen, um mit Kartenwandler Schlüsselitems zu bekommen (erstmalig sobald man Ifrit hat um dann die Char und GF Karten zu gewinnen)
- Keine optionalen Sidequests (wobei ich über Diabolos am Anfang wegen Gegner 0% oder Rauben nachdenken würde.. Wenn der Kampf <10 Minuten schaffbar ist)
- Später Zauber über die Wandler erzeugen um die Statuswerte zu verbessern
- Häufiges Speichern um nach glücklichen Teilerfolgen wieder ein Stück geschafft zu haben.

Nur jetzt die Frage: ist das ganze durchfürbar / realisitisch? Alleine die Videosequenzen und Storytellings verbrauchen ja recht viel Zeit im Laufe der 3 CDs...
Sir.Auron
Diabolos kannst du in guten 5-6 Minuten besiegen und er wird für einen Speedrun auch seh hilfreich.

Zudem noch Quezacotles Karte und Kartenwandler, um sich wie du schon erkannt hat ein paar nützliche Items zu sichern.

Ebenso besorgt man sich über die Items die Zauber um seine Werte zu verbessern, auch die Abilitys der G.F. helfen da sehr gut und man sollte sich für ein paar davon später auf der Kaktoreninsel zeit nehmen.

Final Kampf:

Artemisia
Lvl. 1-65
4.600-43.000 HP

Griever
Lvl. 1-65
16.752-126.512 HP

Artemisia / Griever
Lvl. 1-65
13.052-186.812 HP

Artemisia
Lvl. 1-65
16.505-300.025 HP

Hält man sein Level ziemlich gering ist auch hier ein schneller Run zu schaffen.



14:45 war bis jetzt meine beste Zeit bei einem FFVIII Speedrun.
Also machbar ist es aufjedenfall.
Zalhera
Bei Speeddemosarchive.com gibt es einen Run mit der PC-Version. 7 Stunden und 58 Minuten wurden hier benötigt. Vielleicht hilft es dir ja. Ladezeiten zwischen 2 Screens sind in der PC-Version natürlich schneller.
OFT
Ich denke auch das es hilfreich ist sich Diabolos im Spielverlauf zu holen, da er die Abillitys Gegner 50% und Gegner 0% erlernen kann. Damit kann man schonmal die Häufigkeit der Zufallskämpfe verringern

Edi: Ich seh gerade das sich der Beitrafg auf den ich mich beziehe von 2010 stammt rotes Gesicht , aber vill. hilft er ja trotzdem jemanden der es selbst mal versuchen möchte.
Elruna
Ich wollte mich schon oft in FF9 mal an einem Speedrun wagen, bin aber echt keine Spezialistin für, klar wenn dein Held ein niedriges Level hat, haben deine Gegner natürlich auch ein niedriges Level. Ist soweit auch einleuchtend, aber ich tue mich da wirklich schwer mit, ich levele gern deshalb gehe ich auch kaum einem Kampf aus dem Weg. Wenn Zeitdruck ist nehme ich auch gern mal G.F. Diabolos, besser gesagt seine Ability 0% *pfeif*
Ich wünsche jedem Glück und gutes Gelingen für den Speedrun, aber mir fehlt dazu die die Lust einen Speedrun in die Tat umzusetzen, eben weil ich gern levele. :behind: