Schon mal Cifer am Anfang aufgelevelt?

bosnayuna
ich persöhnlich fand es schade,dass man cifer nicht für immer in sein team haben konnte.zudem spielt man ihn nicht lange,nur bei der dollet-mission.

doch gibt unter euch welche,die ihn trotz allem aufgelevelt haben?
ich selbst hab mit ihm zauber gesammelt und ein paar levels trainiert.

doch sinn macht es nicht,ihn auf 100 zu bringen.
ich glaub bei youtube gibst ein video,wo er in einem mammutlevel ist.
Sir.Auron
Joa, so jede erdenkliche Challenge habe ich mit FFVIII schon durch.


No G.F.
No Weapon Upgrade
No Magic
Low Level
Only Magic
Seifer Level 100
Kombinationen
usw.

Wirklich sinn macht es aber in der Tat nicht, aber stellt halt eine Herausforderung dar und man muss auch die Zeit haben.


Obs dafür aber einen eignen Thread geben muss, ich weiß nicht.
Franz Kefka
Was ist daran genau eine Herausforderung? Ist das Grinding auf Level 100 mit irgendwelchen Restriktionen verbunden?
Death-Sephiroth
Naja bei meinem letzten, aktuellen Spielstand (der leider weg ist, da ich irgendein billiggame gekauft und installiert hatte und dann bei dessen Deinstallation hat das WARUM AUCH IMMER sämtliche Spiele gelöscht, die bereits in diesem neu angelegten Spieleordner waren... bei FFVIII wars tragisch... naja) habe ich Cifer zum ersten Mal ordentlich gelevelt.

Ka mehr bis zu welchem Level... aber es ging mir weniger um ihn (als Char würde ich ihn auch nie permanent in der Party des Spiels haben wollen... er ist mir nicht gänzlich unsymphatisch, aber genug, um ihn einfach nicht haben zu wollen) als viel mehr um die G.F. bzw. deren Abilities.

D.h. Xell und Squall im Kampf K.O. gehen lassen und alles Cifer überlassen.

Hat mir nen unglaublich guten Start geliefert, aber im Nachhinein hats das ganze Spiel nur noch langweiliger gemacht, weil es dann wirklich gar keine Herausforderungen mehr bot...
Sir.Auron
Bis Level 20 geht es noch realtiv schnell, danach dauert es ewig, bis zum nächsten Level UP. Die Gegner in Dollet geben auch auf hohen Level nicht viele EXP.
Boko The Chocobo
Zitat:
Original von Sir.Auron
Bis Level 20 geht es noch realtiv schnell, danach dauert es ewig, bis zum nächsten Level UP. Die Gegner in Dollet geben auch auf hohen Level nicht viele EXP.


Wie meinst du das? Die Gegner geben doch unabhängig vom Level immer die gleiche Menge EXP. Wär mir nicht aufgefallen dass das bei Cifer anders sein soll.

Da jedes Level Up, egal ob auf Level 10 oder 100, genau 1000 EXP braucht und dazu noch unnütz is, da ein Level Up in VIII sich bekanntlich nahezu gegensätzlich zum gewöhlichen Level Up in anderen Spielen verhält, ist die Sache relativ witzlos.
Sir.Auron
Zitat:
Original von Boko The Chocobo
Wie meinst du das? Die Gegner geben doch unabhängig vom Level immer die gleiche Menge EXP.


Stimmt sorry, sollte mich beim Beiträge schreiben nicht nebenbei mit anderen Sachen beschäftigen.

Aber deine Aussage simmt auch nicht ganz, der Charakter der den Gegner besiegt, bekommt mehr EXP.

Ok, klar du hast die 1000 EXP Grenze zum Level UP, allerdings musst du diese auch erst mal zusammen bekommen.

In Dollet gibt es nun mal nur leichte Gegner:

Soldat: 20 (+3) EXP
Eltite-Soldat: 30 (+5) EXP
Heulechse: 10 (+5) EXP
Heckenschlange: 60 (+10) EXP

(In Klammern, für den Charakter der den Gegner besiegt.)

Und da braucht man auch seine Zeit um die 1000 EXP zusammen zu bekommen.
BlueChaos
Ich habe Cifer damals nicht gelevelt in Dollet, wozu auch schlieslich hat man ihm ja nich lange darum fänd ich es schwachsinnig ihn zu leveln.
Wer bock drauf gehabt hatt bitte, aber ich finde es schwachsinnig.
Aerith
Ich wäre überhaupt nie auf die Idee gekommen, Cifer zu leveln. Wüsste auch wirklich nicht, wozu das gut sein sollte, wenn man nicht gerade total versessen auf solche "Challenges" ist. Und da man in FF VIII den Level ja möglichst niedrig halten sollte, wäre es in meinen Augen unsinnig, Cifer zu leveln, denn damit würde man auch Squall und Xell mitleveln. Und gerade Squall hat als ständiges Teammitglied so oder so schon meist einen höheren Level als die anderen, da braucht er ein "Sondertraining für Cifer" nicht auch noch xD"
neroneroneron
Zitat:
Original von Aerith
Ich wäre überhaupt nie auf die Idee gekommen, Cifer zu leveln. Wüsste auch wirklich nicht, wozu das gut sein sollte, wenn man nicht gerade total versessen auf solche "Challenges" ist. Und da man in FF VIII den Level ja möglichst niedrig halten sollte, wäre es in meinen Augen unsinnig, Cifer zu leveln, denn damit würde man auch Squall und Xell mitleveln. Und gerade Squall hat als ständiges Teammitglied so oder so schon meist einen höheren Level als die anderen, da braucht er ein "Sondertraining für Cifer" nicht auch noch xD"


Nein, man wird allein dadurch, dass man Cifer auflevelt, nicht zwangsläufig auch Xell und/oder Squall mitleveln. Wenn man beide zu Beginn eines Kampfes KO setzt und anschließend mit Cifer alleine weiterkämpft, werden bloß Cifer sowie die GF sowohl Cifers als auch Xells und Squalls, nicht jedoch Xell und Squall selbst, EXP erhalten. Dies ist recht hilfreich, wenn man die eigenen GF schon recht früh trainieren und dazu bringen will, nützliche Abilities zu lernen.
Aerith
Ah, da hast du einen Punkt, hab ich nie drüber nachgedacht. Sonderlich sinnvoll finde ich die ganze Aktion allerdings trotzdem nicht xD" ich hätte einfach auch gar keine Lust, eine halbe Ewigkeit mit Cifer beim Sendeturm durch die Gegend zu gurken und Gegner zu besiegen. AP Sammeln ist zwar was anderes, aber das würde ich dennoch nicht mühselig mit nur einem Charakter machen wollen. Aber jedem das seine xD"
Sephiroth
Mit Seifer zu trainieren ist völlig lächerlich, weil man dann einen perfekten Speicherstand vergessen kann, wenn man sich nicht 300 Stunden seiner Gegnerzahl widmen will. Also sollte man es einfach gleich bleiben lassen, so dass es bei "0" steht, außer man interessiert sich nicht für Perfektion.
Sir.Auron
Zitat:
Original von Aerith
AP Sammeln ist zwar was anderes, aber das würde ich dennoch nicht mühselig mit nur einem Charakter machen wollen. Aber jedem das seine xD"


Genau deswegen führen aber einige diese Challenge durch, da man Cifer sowieso nur hier steuert, ist sein Level also für das weitere Spiel uninteresant.

Die AP für Abilitys der G.F. kommt den anderen Charakteren zu diesem Zeitpunkt aber schon zu gute. So kann man z.B, früh die Bonus Ability von Ifrit nutzen.

Squall und Xell trainiert man hier natürlich nicht mit.

Wird ja auch keiner dazu gezwungen solche Challenges anzugehen aber für den, so wie ich, Spaß daran hat warum nicht. Und nach 260 - 270 Stunden, hat man das dann auch geschaft großes Grinsen
Death-Sephiroth
Ich denke das ist relativ.

Man könnte durchaus den Ansatz haben, dass ein Cifer auf Level 100 für ein perfektes Spiel notwenig ist. (auch wenn er nicht zur eigentlich Party gehört, es ist eine Sache die man machen kann und wenn man ALLES gemacht haben möchte, gehört das eben auch dazu)

Naja aber wie gesagt, ich halte einen "perfekten Durchgang" bei FF sowieso für relativ.

Für mich gehört es bei FFVIII z.B. auch zu nem perfekten Durchgang so schnell wie möglich alle G.F. Abilities zu leveln und somit auch sehr früh im Spiel sehr überlegen zu sein (was sich natürlich auch aus viel Kartenspielen + Kartenumwandeln ergibt).

Aufgrund der verschiedenen Ansätze würde ich ganz einfach sagen es gibt nicht "den" perfekten Durchlauf.

Man kann Cifer nicht auf Level 100 bringen und nebenbei das Spiel sonst wie schnell durchspielen o.ä.

Um alles mal nach Wunsch gemacht zu haben, muss man mehrfach durchspielen.


Btw. finde ich durchaus, dass man das mit Cifer mal gemacht haben sollte, nicht unbedingt auf max Level trainieren, aber zumindest mit ihm die G.F. + Abilities leveln.

Ich habs bei meinem letzten Spiel gemacht (nicht mal annähernd bis Level 50) und ich fands doch ziemlich gut... es ging eigentlich ganz fix von der Hand, war halt nur etwas monoton, aber war ok.

Danach war ich stärker denn je zu der Zeit im Spiel und das ist bei mir auch immer ein Motivationsgrund FFs neu anzufangen: Noch früher im Spiel noch stärker zu sein, oder wenn man so will auch anders ausgedrükt: Mit jedem Durchgang "perfekter" werden Augenzwinkern
Sephiroth
Zitat:
Original von Sir.Auron
Wird ja auch keiner dazu gezwungen solche Challenges anzugehen aber für den, so wie ich, Spaß daran hat warum nicht. Und nach 260 - 270 Stunden, hat man das dann auch geschaft großes Grinsen


Ich glaube dir zwar nicht, dass du das bei Seifer, Edea, et cetera gemacht hast, aber gut - möglich ist es. Ich habe keinen Spaß daran, 600 Stunden nur Gegner zu bekämpfen und nein, das muss man definitiv nicht gemacht haben, wenn man "ALLES" gemacht haben will, sonst komme ich jetzt mit der noch besseren Definition her, dass du dann mit jeder Levelkonstellation von jedem einzelenen Charakter Final Fantasy VIII fertighaben musst, das bedeutet, mit einem Level 100 während der andere auf Level 56 ist, et cetera.

EDIT: Klassische Abwehrhaltung des Widerstandes. Gar nichts zu posten, wäre deutlich weiser gewesen.
Sir.Auron
Ich weiß was ich gemacht habe, ob du mir das glaubst oder nicht, ist mir relativ egal.
Von Edea habe ich nichts gesagt, ich habe das nur mit Cifer durchgeführt.

Und wenn du keinen Spaß daran hast, dann lass es bleiben, es zwingt dich keiner dazu.
Death-Sephiroth
Eine kleine Bemerkung am Rande:

Wenn du sagst: "muss man definitiv nicht gemacht haben, wenn man "ALLES" gemacht haben will" ist das doch ein Widerspruch in sich? Augenzwinkern

Man kann nicht alles gemacht haben, ohne alles gemacht zu haben. (ok ich weiß, du hast alles in " Zeichen gesetzt, dennoch)

Aber gut, wie gesagt... ein perfektes Spiel ist offenbar eine relative Einschätzung, von daher soll doch jeder so spielen, wie er es mag und ein "perfektes Spiel" ebenso definieren, wie er es mag.

Wollte ich nur noch abschließend sagen, nix für ungut.

Wie Sir.Auron auch sagte (sinngemäß): Du hast keinen Spaß daran? Dann musst du es auch nicht tun."

Friede, Freude, Eierkuchen smile
Sephiroth
Zitat:
Original von Death-Sephiroth
1. Wenn du sagst: "muss man definitiv nicht gemacht haben, wenn man "ALLES" gemacht haben will" ist das doch ein Widerspruch in sich? Augenzwinkern

2. Aber gut, wie gesagt... ein perfektes Spiel ist offenbar eine relative Einschätzung, von daher soll doch jeder so spielen, wie er es mag und ein "perfektes Spiel" ebenso definieren, wie er es mag.


Du hast es dir gerade selbst beantwortet.
Ypsilo
Also da ich Cifer (Seifer) bereits beim ersten Durchlauf irgendwie in mein Herz geschlossen hatte und ein guter Freund mir erzählt hatte das man Cifer nochmal bekommen kann wenn man in zu beginn Lvlt., habe ich ihn beim zweiten Durchlauf zu beginn soweit aufgelevelt wie ich konnte (also Lvl. 100) aber ich muss leider sagen das es im Nachhinein (leider) nur Zeitverschwendung gewesen ist. Zudem hatte ich in jenem Durchlauf echte Probleme mit einigen Bossen.
Elruna
Ich hab ihn auch mal ein paar Level geupt, aber nur weil ich seine Attacke sehen wollte, wenn er kurz vor knapp am K.O. gehen ist. ^^"
Zwischendurch immer mal geheilt, weil man ihn ja doch nicht so hängen sehen konnte. *hüstel*
Es hat Spaß gemacht ihn in der Gruppe zu Anfang bis zum Sendeturm zu haben, nebenbei konnte ich eben deshalb meine beiden Männlein (Squall, Xell) gut leveln, also ihnen konnte es keineswegs Schaden.
War aber nur bis Level 21 oder so, danach wollte ich dann doch lieber die Story weiterverfolgen. fröhlich