Anfängerfragen

Sera
Hallo allerseits,

ich bin relativ unbedarft in der FF-Welt. Den 10. Teil fand ich klasse, der 12. war auch gut. Den berühmten 7. Teil habe ich zwar mal angespielt, aber irgendwie ist der Funke nicht über gesprungen.

Jedenfalls habe ich mich jetzt auf der PS3 an den 8. Teil gewagt.
Allerdings komme ich nicht so ganz damit klar. Sich hochzuleveln bringt ja anscheinend nur recht wenig, da die Spielwelt mitlevelt. ICh komme aber mit diesem Kopplungssystem nicht ganz klar. Bisher ziehe ich einfach irgendwelche Zauber auf gut Glück und nehme dann die "optimal" Einstellung.
Jetzt bin ich kurz nach der Abschlussfeier und kriege auf die Mütze von diesem dämlichen Dino. Zwar werde ich den sicherlich knacken können, aber ich ahbe auch keine Lust irgendwann in eine Sackgasse zu kommen weil ich zu schwach bin.

So, genug der Vorrede:
1. Wie gehe ich am besten in den Kämpfen vor? Zauber ziehen und dann fliehen? Oder einfach ganz normal drauf hauen? Oder soll ich versuchen die GFs möglichst oft einzusetzen?

2. Bisher finde ich das Spiel recht mühsam. Diese dämliche, mechanische Spinne die einen immer verfolgt hätte mich fast dazu gebracht das Spiel abzubrechen. Geht das noch weiter so, oder ist das nur der schwache Anfang?

3. Welche GFs und welche Zauber soll ich mit wem koppeln? UNd bringt es was mehr von den Zaubern zu haben oder reicht einer pro Sorte aus?
Kuljo
Hallo Sera smile

kurzer Tipp zum Dino: Schlaf wirkt sehr gut und dann mit Zauber angreifen.

zu 1.
Versuche diverse Zauber durch Items zu erschaffen (zB. Hitzewandler,..) und möglichst 100x. Du kannst sie auch von Moster ziehen. Diese koppelst du dann vor allem an HP und Stärke. Dann kannst du ordentlich drauf hauen und kannst auch einstecken. Andere Statuswerte sind natürlich auch nützlich. Der Level ist dabei nicht so relevant.

zu 2.
die mechanische Spinne kann man(ab 2. Kampf), muss man aber nicht besiegen. Entweder fliehen oder kein weiteren Kampf zulassen.

zu 3.
welcher Zauber welche Auswirkung auf die jeweiligen Parameter hat, siehst du durch probieren oder optimale auto-einstellung.
Bündel lieber einen Zauber auf einen Charakter, damit hast du einen viel besseren Anstieg eines Statuswertes, als bei mehreren CHarakteren wenig Anstieg.
Die Stärke der Charaktere hängt vor allem zu beginn des Spiels sehr von deiner Menge und Kopplung an Zaubern ab.
zB: Vita/Vitra/Vigra/Regena für HP
Feuer,Feura,Feuga für Stärke,...
Sir.Auron
Zu 1.

Zu Beginn des Spiels lohnt es sich noch mehr die Zauber von den Gegnern zu ziehen und zu lagern. Da man Anfangs noch nicht soviele G.F. hat und zugleich auch nicht den Zugriff auf die entsprechenden Wandler. Ich mache es immer so das ich mich anfangs länger in den Gebieten aufhalte und dort erst möglichst alle Zauber die die Gegner besitzen ziehe und lagere.

Mit höheren Level deiner Gruppe können die Gegner auch neue Zauber oder bekannte Zauber in einer höheren Stufe haben. z.b. von Level 1-29 hat der Gegner den Zauber Feuer, ab Level 30 besitzt er nun Feura.

Später kannst du wirklich die meisten Zauber durch die entsprechenden Wandler der G.F. herstellen, was deutlich schneller geht.


Zu 2.

Wie oben schon erwähnt, steigt deine Gruppe vom Level her, steigen auch die Level der Gegner sowie deren Werte. Levelst du also bereits zu Beginn recht schnell und hast nicht die entsprechenden Zauber um deine Werte zu steigern hast du es schnell mit starken Gegnern zutun.

Die G.F. können dich, gerade am Anfang des Spiels, im Kampf noch gut unterstützen. Achte darauf das du deine G.F. die Ability "Anfeuern" erlernen (Die Ability können nicht alle G.F. erlernen). Damit kannst du die Angriffsstärke deiner G.F. erhöhen.




Zu 3.

Hier in der Liste kannst du sehen für welches Attribut welcher Zauber am besten ist.
--> Kopplungs-Guide <--

In der Regel kannst du mit "Optimal" aber nichts falsch machen.


Hier noch mal eine kleine Erklärung zur Verteilung der G.F.

Zitat:
Original von Sir.Auron
Zur G.F. verteilung:

Gegensätzliche Elemente vertragen sich nicht gut miteinander, das ist eigentlich schon alles. Die Freundschaft zu den G.F. bleibt nie immer auf dem gleichen Wert um in z.b. auf dem maximum zu halten musst du die entsprechende G.F. in jedem Kampf mindestens einmal Beschwören.

Diese G.F. sollte man nicht zusammen an einen Charkter koppeln:

Shiva & Ifrit (Eis & Feuer)
Quezacotl & Leviathan (Donner & Wasser)
Siren & Carbuncle (Schweigen & Keines?!)
Brothers & Pandemona (Erde & Wind)
Alexander & Doomtrain (Holy & Gift)

Bei diesen G.F. ist es egal, sie haben kein entgegengesetztes Element:

Diabolos (Kein Element)
Cerberus (Überwindet Abwehr)
Bahamut (Überwindet Abwehr)
Kaktor (Überwindet Abwehr)
Tombery (Überwindet Abwehr)
Eden (Überwindet Abwehr)

Verteilung der G.F. auf die Charaktere (gut verteilt und entgegengesetzte Elemente getrennt):

Charakter1:

Quezacotl
Brothers
Cerberus
Tombery
Bahamut

Charakter2:

Shiva
Siren
Diabolos
Pandemona
Doomtrain
Kaktor

Charakter3:

Ifrit
Carbuncle
Leviathan
Alexander
Eden

Verteilung der G.F. auf die Charaktere (Geschwindigkeitsvorteil und entgegengesetzte Elemente getrennt):
[Alle drei Charaktere können "Erstschalg" koppeln]

Chrakter1:

Quezacotle
Brothers
Diabolos
Tombery
Bahamut
Eden
Charakter2:

Shiva
Leviathan
Siren
Pandemona
Alexander

Charakter3:

Ifrit
Carbuncle
Kaktor
Cerberus
Doomtrain
Skyline
Hallo,

ich spiele momentan FFVIII und habe ein paar Fragen zum leveln und Kämpfen (sicher ist das im Forum schon irgendwo mal beantwortet, aber so richtig finde ich da nichts).

1)

Allgemein wird gesagt, dass das Leveln in FFVIII nichts bringt, da die Welt "mitlevelt"... Soweit verstanden.
Im FAQ-Threath hab ich allerdings gelesen, das man in CD3 die Charactere auf LVL100 bringen soll...warum?


2)

Ich habe gelesen, dass man die GF´s ab CD3 so gut wie nicht mehr braucht, da man mit den normalen Attacken und Limits auskommt.
Ich bin momentan vor der LunaPandora (Ende CD3). Squall macht mit seiner normalen Attacke (Squall LVL 38, vorletzte Waffenstufe und 20% Stärke Kopplung) nur gute 300Punkte Schaden (gegen Bahamut). Ist das nicht zu wenig um der Aussage die GF´s wegzulassen gerecht zu werden? Muss ich nun doch weiter levelen bzw. die Abilities der GF´s ausbauen?


3)

Kann man die Bosse OmegaWeapon, UltimaWeapon, Bahamut, Artemisia usw. mit LVL 100 noch relativ einfach besiegen, oder eignen sich da auch eher niedrigere Level?



4)

Das die Limits die stärksten Attacken darstellen, hab ich soweit verstanden. Um diese voll auszunutzen (ohne den Zauber Aura) sollten sich die Chars ja im gelben Bereich befinden.
Ist das nicht genauso kontraproduktiv in Bosskämpfen?
Wenn ich bei Bahamut alle in den gelben Berich treibe sterben die doch bei dem ersten Flare von dem?



Ich komme mit dem System von FFVIII nicht so richtig klar, ist mir noch nie passiert. Bei FF I - VII hatte ich gar keine Probleme, aber dieses "ich soll nicht leveln und nur koppeln"-System macht mich kirre.


Danke für die Antworten!
Sir.Auron
Zitat:
Original von Skyline
Allgemein wird gesagt, dass das Leveln in FFVIII nichts bringt, da die Welt "mitlevelt"... Soweit verstanden.
Im FAQ-Threath hab ich allerdings gelesen, das man in CD3 die Charactere auf LVL100 bringen soll...warum?


Du bekommst z.b. von der G.F. Ifrit die Ability "Stärke-Bonus" dazu musst du erst Stärke +20% und Stärke +40% erlernt haben.
Steigt dann der Charakter der diese Ability ausgerüstet hat ein Level auf, so erhält dieser Charakter einen Punkt auf Stärke und zwar genauer gesagt auf seinen Basiswert.

Deshalb fämgt man das Leveln im Spiel halt eigentlich immer sehr spät an, meistens ab Mitte CD3 da man dort ein Luftschiff bekommt, mit dem einem nun mehr Orte zur Verfügung stehen.
Zum Beispiel die Kaktoren-Insel, die kleinen grünen Dinger bringen zwar kaum bis keine EXP dafür aber 20 AP pro besiegten Kaktor und diese können auch schonmal in einer 4er Gruppe erscheinen, somit kann man schnell die Abilities der G.F. erlernen.

Außer Stärke-Bonus gibt es noch:
- Magie-Bonus (G.F. Siren)
- HP-Bonus (G.F. Brothers)
- Körper-Bonus (G.F. Carbuncle)
- Gesit-Bonus (G.F. Leviathan)

In der Einkaufstraße von Esthar kann man durch mehrmals anklicken der Läden einen "Rosetta-Stein" erhalten, mit diesem kann man einer G.F. die Ability "Abilty x4" beibringen. Womit ein Charakter dann 4 der oben genannten Abilties anlegen kann.


Zitat:
Original von Skyline
Ich habe gelesen, dass man die GF´s ab CD3 so gut wie nicht mehr braucht, da man mit den normalen Attacken und Limits auskommt.
Ich bin momentan vor der LunaPandora (Ende CD3). Squall macht mit seiner normalen Attacke (Squall LVL 38, vorletzte Waffenstufe und 20% Stärke Kopplung) nur gute 300Punkte Schaden (gegen Bahamut). Ist das nicht zu wenig um der Aussage die GF´s wegzulassen gerecht zu werden? Muss ich nun doch weiter levelen bzw. die Abilities der GF´s ausbauen?


Wenn Squall bei dir so wenig Schaden macht, dann hast du keinen Zauber auf STR (Stärke) gekoppelt.
Das System bei FF VIII ist darauf ausgelegt das du Zauber sammelst und diesen dann auf die jeweiligen Statuswerte koppelst.

In deinem Fall wird entweder kein Zauber auf STR gekoppelt sein oder nur ein sehr schwacher Zauber.

Schau dir mal dieses Video an, leider nicht von mir, hier wird das ganze Koppelsystem aber gut beschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=9iYXxJrp0fM

In den Kämpfen würde ich dir also empfehlen für alle 3 Charkatere erst einmal Zauber zu drawen, bis du 100 Einheiten davon hast, erst mit der Menge zeigen die gekoppelten Zauber auch wirklich ihre Wirkung. Du könntest auch z.b. mit 3 Chakteren den Zauber sammeln diesen dann an die anderen 3 Chaktere weitergeben und nochmal gegen den Gegner mit dem Zauber kämpfen und wieder 100 Einheiten des Zaubers sammeln.

Als Tipp noch die G.F. Tomberry, diese lernt die Abilities Lv. Minus und Lv. Plus, damit kann man das Level eines Gegners senken (Lv. Minus) oder erhöhen (Lv. Plus), da Stärkere Zauber oder Stärkere Versionen von ihnen meist nur vom Gegner gedrawt werden können wenn der Gegner auch ein höheres Level besitzt.

Nehmen wir z.b. den Archeodinos

Von Level 1-19 kann man nur die Zauber Feuer und Blitz

Von Level 20-29 bekommt man die Zauber Feura und Blitzra

Ab Level 30 dann die Zauber Feuga, Blitzga und Beben

Natürlich kann man auch die verschiedenen Wandler der G.F. einsetzen um an bestimmte Zauber zu kommen. Hier findest du eine Liste dazu FAQ! (Alles zu Final Fantasy cool


Zitat:
Original von Skyline
Kann man die Bosse OmegaWeapon, UltimaWeapon, Bahamut, Artemisia usw. mit LVL 100 noch relativ einfach besiegen, oder eignen sich da auch eher niedrigere Level?


Ultima-Weapon, Artemisia sind auch mit niedrigen Level kein Problem, da sich diese wieder dem Durchschnittslevel deiner Gruppe anpassen.

Omega-Weapon hingegen besitzt in der amerikanischen und europäischen Version des Spiels immer Level 100.



Zitat:
Original von Skyline
Das die Limits die stärksten Attacken darstellen, hab ich soweit verstanden. Um diese voll auszunutzen (ohne den Zauber Aura) sollten sich die Chars ja im gelben Bereich befinden.
Ist das nicht genauso kontraproduktiv in Bosskämpfen?
Wenn ich bei Bahamut alle in den gelben Berich treibe sterben die doch bei dem ersten Flare von dem?


Ja, deshalb sollte man maximal einen Charakter im gelben HP Bereich halten und die anderen beiden nicht, diese dienen dann als Heiler und Supporter. So kannst du dann den gefallen Charakter schnell wiederbeleben oder kurz vor einem starken Angriff noch heilen und mit Zauber schützen.

Zudem sollte man sich noch den Zauber "Melton" beschaffen. Der ist sehr einfach zu bekommen, man kann ihn ab Level 30 vom Monster "Geira" drawn oder man raubt von ihm die "???-Flüssigkeit" und kann denn mit dem "Zustands-Wandler" der G.F. Diabolos aus einer ???-Flüssigkeit 10 Einheiten Melton herstellen.

Was der Bewirkt ist ganz einfach, der Gegner wird damit in den Zustand "Wehrlos" versetzt, womit seine Abwehr, Körper und Geist, auf 0 fällt.

Geira findet man in:
- Trabia = Hawkwind-Ebene, Vicke-Eisebene, Trabia-Krater
- Esthar = Moldrett-Ebene, Millefeuille-Inseln, Grandidieri-Wald


Hoffe damit konnte ich dir weiterhelfen.

Guten Rutsch! großes Grinsen
Skyline
Hi!

Tausend Dank! Das hat mir sehr geholfen.
Ich hatte bei Squall 15mal Holy auf dem Stärkewert. Habe mir dann auf den Inseln Tor zu Hölle/Paradis die Ultimazauber geholt und gekoppelt.
Der Schaden ist jetzt mega und Bahamut war schneller tot als wie ich schauen konnte.

Eine Frage hätte ich vorerst noch.
Ich hatte irgendwo gelesen das bei Quistis und Rinoa der Schaden ihrer Standardangriffe von ihren Magiewerten abhängen.
Stimmt das so? 'Und ist das auch bei anderen der Fall?


Ansonsten wünsch ich allen ein frohes neues Jahr!
Sir.Auron
Mit dem normalen Angriff verursachen die Charaktere physischen Schaden, womit hier der Stärkewert zum tragen kommt.

Für Magie wie Quistis "Blaue Magie", Rinoas "Vari" und Selphies "Tombola", kann ein hoher Magiewert aber auch nicht schaden.

Wobei bei Rinoa ja schon der Magiewert im Vari-Zustand ver fünffacht wird, selbst wenn man hier bereits das maximium von 255 erreicht hat.


Ebenfalls ein FROHES NEUES JAHR! großes Grinsen