Final Fantasy - Main AreaFinal Fantasy - ForumFinal Fantasy - ChatFinal Fantasy - Kontakt
Final Fantasy IFinal Fantasy IIFinal Fantasy IIIFinal Fantasy IVFinal Fantasy VFinal Fantasy VIFinal Fantasy VIIFinal Fantasy Advent ChildrenFinal Fantasy VIIIFinal Fantasy IXFinal Fantasy XFinal Fantasy X2Final Fantasy XIFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XIIIFinal Fantasy Cristal ChroniclesFinal Fantasy Der Film - Die Mächte in dirFinal Fantasy Unlimited
 Finalfantasy.de | Forum Willkommen, Gast, bitte logge Dich ein, oder registriere Dich als Teilnehmer.
20. Februar 2018,
Forum Forum Portal Portal Hilfe Hilfe Suche Suche Mitgliederliste Mitgliederliste Galerie Galerie Kalender Kalender Teammitglieder Teammitglieder

www.FinalFantasy.de | Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 5.395 Treffern Seiten (540): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Eure Meinung
-sQm-

Antworten: 28
Hits: 4.782
04.12.2016 13:27 Forum: Final Fantasy XV


Nun, ich habe erst 10 Stunden gespielt, jedoch fast nichts von der Story - habe das zweite Kapitel vor kurzem begonnen.
Ich bin fleißig am Questen, wenn man das so sagen kann. Das Drumherum ist so riesig und es gibt derart viel zu entdecken, dass mir die Story ziemlich unwichtig ist.

In das Kampfsystem muss man sich bisl reindenken, läuft nach einiger Zeit aber recht gut und macht Spaß. Genauso wie das Miteinander der Jungs, die schon recht sympathisch sind. (Gladio ftw)
Die Songs im Auto sind natürlich mega Fan-Service - aber ich liebe es. Generell so viele Kleinigkeiten, die es irgendwie liebenswert machen. Ich muss oft über diese schmunzeln, macht Spaß. Es steckt wieder viel mehr Hirn und Liebe drin, als in den Teilen zuvor, was wirklich toll ist.
Und im normalen Modus sind einige Kämpfe auch gar nicht mal so leicht, endlich mal wieder vernünftige Herausforderungen.
(Die nächtlichen Eisenmänner mal außen vor *husthust*)

-sQm-
Thema: Serie How I Met Your Mother
-sQm-

Antworten: 97
Hits: 29.077
01.12.2014 18:18 Forum: Film & Fernsehen


Zitat:
Original von Kain

[...], um ehrlich zu sein und ich kann auch keine Wiederholungen der Serie mehr sehen (Ich schalte nicht mal bei Scrubs um, und da kenne ich die Hälfte der Folgen bereits auswendig).


Interessant, geht mir ganz genauso. Früher liefen die Folgen oft nebenher oder man hat sie sich halt doch nochmal zum x-ten Mal angesehen. Geht nicht mehr. Ich habe seit dem Ende keine Folge mehr schauen können, geht einfach nicht, will ich nicht. Was ich schon wirklich hart finde, ehrlich gesagt^^" Viel mehr kann man ja wohl nicht kaputt machen.

-sQm-
Thema: Serie The Walking Dead
-sQm-

Antworten: 44
Hits: 10.892
01.12.2014 18:08 Forum: Film & Fernsehen


Die aktuelle Staffel fing super an. Sie hatte massig Potenzial. Was haben sie draus gemacht? - Nach wenigen Folgen ist alle Spannung flöten gegangen.

Spoiler
Warum die Menschenfresser gleich in der - war's die dritte? - dritten Folge komplett abmetzeln? Das war sooo schlimm und gleichzeitig sooo gut mit denen.. da hätte man so viel draus machen können.

War mal was anderes. Und dafür, dass wir ein Jahr drauf warten mussten, bis es mit denen endlich weiterging, war das einfach nicht das, was man erwartet hatte.

Stattdessen diese mehr als unsympathische Truppe von Krankenhausbewohnern, die - klar - auch eine Meise hat, aber die m.E. nicht halb so viel hergeben wie die anderen Verrückten.

Die Truppe, die nach Washington will, ist zudem super öde. Wen interessieren die? Der eklige "Doktor", der bärtige Hüne, die beiden uninteressanten Frauen? Maggy hat diese Staffel eh komplettamente verschissen, weil sie sich n Scheiß um ihre Schwester kümmert/sorgt/schert. Das ist echt n Witz, wie negativ die sich verändert hat. Immer nur Glenn hier und da, alles andere ist unwichtig, find ich nicht gut, mag ich nicht. Glenn mag ich von denen noch am liebsten, aber letztlich bockt er mich auch nicht mehr. Schade irgendwie.

Ich hoffe, dass es jetzt mal wieder so richtig los geht, Carol aufwacht und mal wieder was passiert. [Wahrscheinlich kommt es (erst) zum großen Showdown vor der Winterpause, wie immer - Wenn sie eins können, dann Anfang und Ende bravourös gestalten. Was aber irgendwann auch nicht mehr reicht..]

-sQm-
Thema: Serie How I Met Your Mother
-sQm-

Antworten: 97
Hits: 29.077
01.09.2014 09:54 Forum: Film & Fernsehen


Das Serienfinale ist m.E. der absolute Oberwitz. So sehr ich die Serie gemocht habe, dieses Finale hat sie wirklich nicht verdient. Dass es von Anfang an genau so geplant (und auch schon gedreht) wurde, macht es meiner Meinung nicht besser, eher im Gegenteil.
Ich saß die letzten 5 Minuten wirklich mit offenem Mund da und konnte es nicht fassen, dachte, es sei ein unglaublich geschmackloser Scherz. Aber nein, es war ihr unglaublich geschmackloser Ernst. Nichts anderes ist es für mich. Das hat nichts mit Romantik, Doch-endlich-zueinanderfinden o.ä. zu tun, nein. Es ist einfach geschmacklos, bitter und unpassend. Die ganze letzte Staffel war zudem ziemlich öde, kaum richtig große Lacher. Irgendwas ist da schief gelaufen. Gewaltig schief gelaufen. Schade.

-sQm-
Thema: Naruto
-sQm-

Antworten: 3.710
Hits: 259.788
31.08.2014 13:06 Forum: Manga & Anime


Ich bin mittlerweile wieder bei der aktuellen Animefolge angekommen und muss sagen.. Gänsehaut pur.
Wie die es immer wieder schaffen, dass jemand dann DOCH noch stärker wird bzw. Charaktere auftauchen, die eigentlich längst tot sind, wirklich gut. Eine gewisse Entwicklung um Sasuke finde ich NOCH etwas weit hergeholt (auch wenn die Reaktion der anderen einfach göttlich war und ich vor Lachen fast vom Sofa gefallen bin xD"), aber mal sehen, wie sich das im weiteren Verlauf entwickeln wird.
Zumal ich sehr gespannt bin, wie es nach dem Krieg weitergehen wird/soll, da (wenn sie gewinnen, wovon ich mal ausgehe, lol) sich wohl eigentlich niemand mehr wirklich trauen sollte, Naruto und Co. anzugreifen (außer er ist geisteskrank und/oder größenwahnsinnig^^")... bzw. es NOCH stärkere Gegner als momentan geben könnte und wer DA da dann zusätzlich noch zur Hilfe kommen kann, um es spannend und interessant zu halten.. we'll see.

-sQm-
Thema: Film Snowpiercer
-sQm-

Antworten: 1
Hits: 669
Snowpiercer 27.04.2014 12:16 Forum: Film & Fernsehen


Seit langem mal wieder ein Film, den ich ausnahmslos jedem empfehlen würde..
Ich musste danach noch einige Zeit über diverse Inhalte nachdenken, was einen guten Film m.E. sehr ausmacht, dass er halt nachhaltig im Gedächtnis bleibt.

Worum geht's:
"Der Film spielt in einer postapokalyptischen Zukunft, in der ein misslungenes Experiment, das die globale Erwärmung stoppen sollte, eine Eiszeit nach sich zieht und fast alles Leben auf der Erde zerstört. Die einzigen Überlebenden der Menschheit sind auf engstem Raum im Snowpiercer zusammengepfercht, einem massiven Zug, der rund um den Planeten reist und durch ein Perpetuum mobile angetrieben wird. Im Zug herrscht von Anfang an ein Zweiklassensystem, wobei die Elite im vorderen Teil des Zuges im überschwänglichen Luxus lebt, während die „Schmarotzer“ ihr erbärmliches Dasein ganz hinten fristen müssen. Der schlechten Lebensbedingungen überdrüssig, starten sie einen Aufstand und versuchen, die Kontrolle über die Maschine zu erlangen." (wikipedia)

Was die Menschen dabei erleben, was sie anderen antun und was das für Auswirkungen auf ihre Psyche und andere hat: fantastisch.
Der südkoreanische Regisseur und Drehbuchautor Bong Joon-ho hat da wirklich was Gutes, zum Nachdenken Anregendes geschaffen.

Ganz bezeichnend fand ich noch folgende Aussage:
"So hebt sich sein Revolutionsfilm bis in die bittere Bilanz wohltuend von der Masse ab: US-Verleiher Harvey Weinstein wollte „Snowpiercer“ sogar kürzen lassen, weil er „zu intelligent“ für das US-Publikum sei. Das bringt seine Stärken auf den Punkt." (diepresse.com)

Ich werde mir als nächstes mal "The Host" von ihm ansehen, der soll in Südkorea vor einigen Jahren ja auch eingeschlagen sein wie eine Bombe.

-sQm-
Thema: Film Carrie
-sQm-

Antworten: 8
Hits: 1.417
27.04.2014 11:59 Forum: Film & Fernsehen


Ich hatte mir nach dem Trailer irgendwie viel viel mehr versprochen. Ich weiß noch, dass ich nachm Ansehen recht enttäuscht war. Kenne weder das Original noch den Roman und kann daher nur diese Neuverfilmung "bewerten" und die hat mich jetzt nicht wirklich vom Hocker gerissen. Ehrlich gesagt habe ich schon ziemlich viel wieder vergessen, weshalb ich gar nicht allzu sehr ins Detail gehen kann^^"
Es gibt m.E. definitiv bessere Horrorstreifen, weshalb man ihn sich meiner Meinung nach nicht zwingend ansehen muss.

-sQm-
Thema: FT-Frankfurt 4.1.2014
-sQm-

Antworten: 153
Hits: 12.222
07.01.2014 12:31 Forum: Usertreffen


Chapeau, mein lieber Chris, chapeau!

Diverse Details bewusst ausgelassen spiegelt dein Bericht das Treffen wohl sehr gut wider. Dein Wortspiel war pornös btw (hast du deshalb drei Stunden gebraucht? xP), vielen Dank für die gelungene Zusammenfassung! <3

Das Video btw bitte nicht (!) irgendwo veröffentlichen - kann ich mir als Beamtin ehrlich gesagt nicht leisten, dass das im Netz auftaucht, so wie ich auf dem Tisch geflucht resp. den Ball beschimpft habe -.-"
[Regt mich jetzt noch auf, wenn ich an die Station zurückdenke... ... Hätte ich da nicht 6 Versuche gehabt, hätte ich Manu am Schluss um Längen geschlagen, buhuhu.. scheiß Ball, narf! xD"]
Thema: Serie Breaking Bad
-sQm-

Antworten: 15
Hits: 3.774
06.01.2014 14:12 Forum: Film & Fernsehen


Also ich habe die ersten paar Folgen geschaut, weil es ja einen so dermaßen Hype um die Serie gab. Ich muss sagen: Nichts für mich. Kann ich mir nicht anschauen, ist mir zu depressiv und.. ich kann es gar nicht direkt beschreiben. Trifft meinen Nerv einfach nicht. Dennoch ist er natürlich ein grandioser Schauspieler, keine Frage - ich mochte ihn bei MM schon immer sehr.

-sQm-

("House of Cards" habe ich gestern fertig geschaut - m.E. beispielsweise um Längen besser!)
Thema: Film Der Hobbit (alle Teile)
-sQm-

Antworten: 22
Hits: 4.863
06.01.2014 14:05 Forum: Film & Fernsehen


Also ich muss sagen, der erste Teil hat mir beim zweiten Ansehen wesentlich besser gefallen. Ohne Erwartungshaltung und mit der mittlerweilen Kenntnis des Buches bin ich nun wesentlich entspannter und hatte mich entsprechend sehr auf den zweiten Teil gefreut und wurde... natürlich... dennoch enttäuscht, haha <_<""

Ich habe keine Ahnung, WIE es geschafft wurde, dieses generell viel kürzere Buch auf drei Teile aufzuteilen und dabei gleich zu Beginn des zweiten Teils so dermaßen durch die Gegend und von einem zum anderen Ort zu hetzen. (Und dabei dann DENNOCH noch auf drei Stunden je Film zu kommen.)
Es wurde zwar im Großen und Ganzen alles erwähnt, aber man ist dabei SOWAS von oberflächlich geblieben, dass ich mich im Kino ehrlich fragte, wieso man diese Szene nicht einfach weggelassen hatte, wenn auf sie doch sowieso kein Wert gelegt wurde.

So.. welche Figur wurde hingegen aber eingebaut, die im Buch überhaupt nicht vorkommt? Genau, Legolas! Für HdR-Fans sicher ganz nett, aber gepasst hat es nicht wirklich. Genauso wie die Sache mit Tauriel, die wohl aufgrund von "Frauenmangel" eingebaut wurde - als Art Liebesgeschichte. Super! Wieso nicht näher auf die Zwerge eingehen? Wieso nicht die vielen unterschiedlichen Charaktere viel genauer beleuchten, als diese "Dreiecksgeschichte" hinzu zu erfinden? Wieso die vorhandenen, wichtigen Szenen nicht auch wirklich für den Film wichtig und interessant machen? Ich sage nur "Freund oder Feind - es entscheidet sich, wenn wir auf ihn treffen". Dann treffen sie auf ihn und nichts ist ein Problem, sie schlafen bei ihm und er beschützt sie sogar. Erklärung? Null oô"

Wirklich gut und spannend wurde dann die letzte halbe Stunde. Wobei ich mich hier wieder frage, was zur Hölle im dritten Teil noch alles drei Stunden lang geschehen soll . Aber wahrscheinlich liegt der Fokus dann mehr auf Gandalf und dieser ergänzten Sidestory.

-sQm-
Zeige Beiträge 1 bis 10 von 5.395 Treffern Seiten (540): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH

on