Final Fantasy - Main AreaFinal Fantasy - ForumFinal Fantasy - ChatFinal Fantasy - Kontakt
Final Fantasy IFinal Fantasy IIFinal Fantasy IIIFinal Fantasy IVFinal Fantasy VFinal Fantasy VIFinal Fantasy VIIFinal Fantasy Advent ChildrenFinal Fantasy VIIIFinal Fantasy IXFinal Fantasy XFinal Fantasy X2Final Fantasy XIFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XIIIFinal Fantasy Cristal ChroniclesFinal Fantasy Der Film - Die Mächte in dirFinal Fantasy Unlimited
 Finalfantasy.de | Forum Willkommen, Gast, bitte logge Dich ein, oder registriere Dich als Teilnehmer.
24. Februar 2019,
Forum Forum Portal Portal Hilfe Hilfe Suche Suche Mitgliederliste Mitgliederliste Galerie Galerie Kalender Kalender Teammitglieder Teammitglieder

www.FinalFantasy.de | Forum » Off Topic » Off Topic - Das Forum » Tiefergreifende Diskussionen » Praktikum = Ausbeutung? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Neues Thema Antwort erstellen Antworten
Zum Ende der Seite springen Praktikum = Ausbeutung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
shelke shelke ist weiblich shelke hat ein Foto in seinem Profil (31)
Genji


images/avatars/avatar-69354.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2007
Beiträge: 1.473
Herkunft: Hamburg

Level: 32
HP: 53 / 795
MP: 491 / 27766
Exp: 80%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich hängt das stark vom Betrieb ab, in dem man das Praktikum absolviert. Allerdings würde ich behaupten, dass jedes Unternehmen sich zumindest ein wenig dazu hinreißen lässt, einen Praktikanten auszubeuten. Man kommt nicht drum herum. Es gibt einfach oft Arbeiten, für die man im Alltag keine Zeit findet... Meine Erfahrung hat mich auch gelehrt, dass es oftmals auch gar keine sinnvolle Beschäftigung für Praktikanten gibt, die nicht mit zu viel Verantwortung für einen solchen einhergeht. Man kann sich auch nicht leisten, 8 Stunden am Tag einen Praktikanten zu beschäftigen.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Schulpraktikum und einem Praktikum zum "Probearbeiten".

__________________
Dann mach ich mich mal zum Amüsement.

Die Welt ist voller Idioten. Der nächste ist einen Klick entfernt.
03.05.2013 20:54 shelke ist offline E-Mail an shelke senden eMail Beiträge von shelke suchen Suchen Nehmen Sie shelke in Ihre Freundesliste auf Buddy MSN Passport-Profil von shelke anzeigen MSN
Aerith Aerith ist weiblich Aerith hat ein Foto in seinem Profil (31)
FC Reno Mitglied Nr. 1!


images/avatars/avatar-69889.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 3.990
Herkunft: Renos Hemdausschnitt xD

Level: 47
HP: 180 / 1167
MP: 1330 / 48129
Exp: 69%

Themenstarter Thema begonnen von <b>Aerith</b>
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nero-Angelo
Vorallem einmal, da habe ich in einem Betrieb ein Praktika für fünf Wochen gemacht. Ich war natürlich auf eine Festanstellung aus, was ja auch in meiner Bewerbung drinnen stand. Man sagte mir man möchte sehen was ich so kann und ob mich gut ins Team eingliedern kann. Alles kein Thema! Ging auch alles glatt... was krieg ich zu hören am Ende des Praktikums? "WIr suchen gerade zwar keine Leute, aber falls doch kommen wir auf Sie zurück." Die Suchen keine Leute... aber ich wollte ne Festanstellung, das wusste er auch..


Wenn ich da mal nachfragen darf, habt ihr im Vorstellungsgespräch nochmal explizit darüber gesprochen, dass du auf eine Festanstellung aus bist und das Praktikum auch "nur" deshalb absolvieren würdest? Wenn ja, ist diese Nummer vom Arbeitgeber schon recht frech. Aus einem Vorstellungsgespräch sollte klar hervorgehen, ob eine Stelle zu besetzen ist und welche Anforderungen es dafür gibt. Wenn ihr nicht genau drüber gesprochen habt, ist das leider so etwas wie ein Loophole.


Sorry dass ich solange nichts habe hören lassen, ich war mit dem Praktikum tatsächlich sehr beschäftigt. Interessanterweise bin ich jetzt schon nach vier Wochen durch - es gab Probleme mit dem Arbeitsamt. Von denen aus durfte ich nämlich nur 4 Wochen Praktikum machen, ohne meine Ansprüche zu verlieren. Ich zitiere die Tante am Telefon: "Wenn sich der Arbeitgeber nicht mit vier Wochen zufrieden gibt, würde ich Ihnen empfehlen, das Praktikum abzubrechen." Dass es um eine Qualifizierung zur Übernahme geht und ich zumindest das auch schriftlich bestätigt hatte, war denen egal xD" zu meinem Erstaunen hat sich das Unternehmen darauf eingelassen.
Sei es wie es sei, ich habe in diesen vier Wochen einiges an Redaktionsarbeit geleistet und bin auch recht gut reingekommen. Die Themen (ich habe hauptsächlich Service gemacht) liegen mir allerdings immer noch nicht so. Umso überraschter war ich, dass mir letzten Mittwoch an meinem letzten Tag von der Redaktion aus das Okay zur Übernahme ab Juli gegeben wurde und zwar für die hausinterne Journalistenschule. Dafür hatte ich mich ursprünglich auch beworben, weil ich in den zwei Jahren, die der Lehrgang dauern würde, in mehreren Redaktionen arbeiten kann. Mein Ziel ist nach wie vor der Filmbereich.
Somit habe ich immerhin die mündliche Zusage und warte nun auf den schriftlichen Bescheid. Allerdings bin ich nach wie vor nicht sicher, ob ich die Stelle nun antreten soll. Ich habe noch eine Bewerbung laufen für eine Stelle, die mir mehr zusagen würde und ich hoffe, ich bekomme da jetzt recht zügig bescheid. Sollte das nicht klappen, kann ich das Angebot immer noch annehmen - und im Zweifel parallel weitersuchen. Lange Rede, kurzer Sinn - ein Praktikum kann tatsächlich ein Türöffner sein, es ist nur schade, dass ich noch nicht absolut glücklich damit bin.


... Klingt schon wieder nach jammern, diesmal auf hohem Niveau, oder? xD"

__________________
If I should die this very moment
I wouldn´t fear
For I´ve never known completeness
Like being here
Wrapped in the warmth of you
Loving every breath of you
Why live life from dream to dream
And dread the day
When dreaming ends...
11.05.2013 21:31 Aerith ist offline E-Mail an Aerith senden eMail Beiträge von Aerith suchen Suchen Nehmen Sie Aerith in Ihre Freundesliste auf Buddy MSN Passport-Profil von Aerith anzeigen MSN
Sir.Auron Sir.Auron ist männlich (33)
Guardian of Light


images/avatars/avatar-69879.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.04.2005
Beiträge: 7.470
Herkunft: Gallifrey - Home World of the Time Lords

Level: 59
HP: 428 / 1452
MP: 2490 / 58916
Exp: 10%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Joa, das mit dem Amt ist wieder klar, das die da Querschießen, wie soll es auch sonst anders sein.
Schreien sie sind für die Leute da und helfen gerne, aber wenn es wirklich um Hilfe geht steht man alleine da.

Man hat da eigentlich nur Pflichten und kommt man einer mal nicht sofort nach, dann gibt es direkt kürzungen usw. usw.

Aber schön zu hören, das es bei dir voran geht.


Erstmal würde ich beides parallel laufen lassen, klappt das eine dann doch nicht hast du ja dann zumindestens etwas.
Hörst du von der anderen Stelle vorher noch was und das würde auch klappen, kannst du dich ja entscheiden und dann das wählen, was dir mehr zusagt.


Klar kann ein Praktikum Türen öffnen, gerade wenn man Einsatz zeigt und das Unternehmen das auch sieht. Da überlegen sich enige Unternehmen dann, entweder einen neuen einstellen und diesen dann komplett einarbeiten oder dann nicht evtl. doch den Praktikanten, der Einsatz und interesse gezeigt hat, übernehmen der dann auch schon die meisten abläufe kennt.

Warum man dennoch nicht wirklich glücklich ist, mit einem Praktikum, weil eine Übernahme ja nicht wirklich sicher ist und auch ins leere laufen kann.

Warum man auch mit einer festen Anstellung nicht glücklich ist, weil es einfach nicht das ist was man sich vorgstellt hat. Aber auch wenn es schwer fällt, sollte man trotzdem dadurch und dann nebenbei weiter suchen.


Jammern ist das nicht, das ist leider heute die Realität, es hat sich viel verändert mit der Zeit.

__________________
You thought it would be the end?
No.

Lightning Returns: Final Fantasy XIII
11.05.2013 23:02 Sir.Auron ist offline E-Mail an Sir.Auron senden eMail Homepage von Sir.Auron Website Beiträge von Sir.Auron suchen Suchen Nehmen Sie Sir.Auron in Ihre Freundesliste auf Buddy MSN Passport-Profil von Sir.Auron anzeigen MSN
Elruna Elruna ist weiblich (33)
Soldat


images/avatars/avatar-69949.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.10.2008
Beiträge: 622
Herkunft: Neo Tokyo

Level: 22
HP: 17 / 545
MP: 207 / 16548
Exp: 80%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe in meinem bisherigem bisschen Arbeitsleben schon ein paar Praktika miterlebt.
Bei manchen ist es echt nur Ausbeute, zudem nicht viele Betriebe zahlen was sie ja nun nicht unbedingt müssen, viele suchen einfach nur billige Arbeitskräfte oder eben mal so eine Krankheitsvertretung.

Bei meinem letzten Praktikum hatte ich Glück und wurde eingestellt, lief bis vor kurzem zwei Jahre, bis mein Chef wegen Krankheit und auf Aufforderung von mehr Mietzahlungen und ein paar anderen Gründen schließen musste. T.T
Naja, 7 Leutchen arbeitslos, glücklicherweise haben 4 davon schnell wieder wo anders was bekommen. Und ich bin wieder fleißig am Job suchen.
Das Amt will ja eigentlich nur so Schwarzarbeit verhindern, hab ich mal gehört, was manchmal echt auch gut so ist um die Ausbeutungsfirmen so raudfiltern zu können.
Das Amt ist nicht wirklich daran interessiert das man Arbeit findet sie drücken ein nur Maßnahmens ins Auge damit sie kürzen können wenn drauf keiner Bock hat, will heißen die die nicht arbeiten wollen um Geld an dir zu sparen.
Meine Ausdrucksweise ist etwas seltsam, kann nicht ganz so gut erklären wie ich möchte, meine Schwäche. ^^"

Nun zurück zum Theman, hatte mal bei KiK ein Praktikum und war nur ne billige Arbeitskraft, das war diesbezüglich wirklich nur Ausbeute, zudem bekommt man bei anderen Betrieben meist Überstunden aufgebrummt, machen zum Beispiel Einzelhandelsbetriebe gern mal, kann ich aus eigener Erfahrung sagen und so war es auch bei einem Bekannten von mir.
11.11.2015 10:35 Elruna ist offline E-Mail an Elruna senden eMail Beiträge von Elruna suchen Suchen Nehmen Sie Elruna in Ihre Freundesliste auf Buddy
fraggle fraggle ist männlich (39)
Hexenritter


images/avatars/avatar-45069.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.12.2006
Beiträge: 408
Herkunft: Bayern

Level: 18
HP: 8 / 444
MP: 136 / 15857
Exp: 79%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

@Elruna
Kann deinen Beitrag eigentlich nur 1 zu 1 unterschreiben.
Habe zwar das Glück selber einen guten Job zu haben, aber ich kriege das grade beim Nachbar Jungen voll mit. Hat echt gute Noten und da ich ihn recht gut kenne weiß ich daß er auch arbeitswillig wäre. (Ist ja nicht immer so) Praktika könnte er so viel machen wie er will, aber eine vernünftige Lehrstelle, Fehlanzeige. Die Maßnahmen vom Amt will ich echt nicht kommentieren, weil da jede Realität fehlt. Jetzt hat der Junge aber Glück gehabt, in einem guten Umfeld aufzuwachsen, und so haben wir ihm mit einem großen Bekanntenkreis eine Lehrstelle besorgt, in der er voll glücklich ist.
Wenn einer das nicht hat und nur aufs Amt angewiesen ist, na gute Nacht. Da zählt wirklich nur, daß du nicht in der Statistik auftauchst. Ich mein es gibt sicherlich viele, die einfach nicht vermittelbar sind. Sei es aus Unwille oder einfach aus Unfähigkeit. Aber da sollte man schon genau hinschauen, bevor man jemanden in die Kategorie einstuft.
11.07.2016 04:04 fraggle ist offline E-Mail an fraggle senden eMail Beiträge von fraggle suchen Suchen Nehmen Sie fraggle in Ihre Freundesliste auf Buddy
bosnayuna bosnayuna ist weiblich (24)
Seed


images/avatars/avatar-69815.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.07.2011
Beiträge: 529
Herkunft: Köln

Level: 21
HP: 19 / 505
MP: 176 / 11257
Exp: 20%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schließe mich meinen Vorgängern an: Heutzutage kann man Lehrstellen nur über Bekannte bekommen, Bildungsgrad interessiert keinen mehr. Arbeitsämter scheinen sich nicht darüber im Klaren zu sein und tragen zum Fiasko bei.

Nebenfrage: Kennt jemand von euch eine Internetseite, wo man nach verlässlichen Auslandspraktika suchen kann? Ich muss bis zum 5. Fachsemester eins gemacht haben.

__________________
I will also show you a sweet dream next night...
17.07.2016 11:12 bosnayuna ist offline E-Mail an bosnayuna senden eMail Beiträge von bosnayuna suchen Suchen Nehmen Sie bosnayuna in Ihre Freundesliste auf Buddy MSN Passport-Profil von bosnayuna anzeigen MSN
Garnet Till Alexandros Garnet Till Alexandros ist männlich (30)
Hexenritter


images/avatars/avatar-48948.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 339

Level: 17
HP: 5 / 404
MP: 113 / 15671
Exp: 19%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Die meisten sind es, keine Frage.
aaaaaaaber.. wenn man wirklich was drauf hat und sich Connections verschafft, kommt man auch an die hochkarätigen ran. Auch ohne einflussreichen Papa der euch die Ausbildung "schenkt" smile

Man muss natürlich auch den richtigen Fachbereich wählen.

__________________
tHe brAve dOes nOt fEar tHe grAve
29.07.2016 16:53 Garnet Till Alexandros ist offline Beiträge von Garnet Till Alexandros suchen Suchen Nehmen Sie Garnet Till Alexandros in Ihre Freundesliste auf Buddy
Asiulka (34)
Newbie

images/avatars/avatar-271.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 02.08.2016
Beiträge: 1

Level: 1
HP: 0 / 0
MP: 0 / 0
Exp: 0%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

ch schließe mich meinen Vorgängern an: Heutzutage kann man Lehrstellen nur über Bekannte bekommen, Bildungsgrad interessiert keinen mehr.
Es ist das gleiche mit der Position Ksiegowa Przemysl. Aber wahrscheinlich nicht zu viel kann man etwas dagegen tununglücklich
02.08.2016 12:33 Asiulka ist offline E-Mail an Asiulka senden eMail Homepage von Asiulka Website Beiträge von Asiulka suchen Suchen Nehmen Sie Asiulka in Ihre Freundesliste auf Buddy
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Neues Thema Antwort erstellen Antworten
www.FinalFantasy.de | Forum » Off Topic » Off Topic - Das Forum » Tiefergreifende Diskussionen » Praktikum = Ausbeutung?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH

on