Final Fantasy - Main AreaFinal Fantasy - ForumFinal Fantasy - ChatFinal Fantasy - Kontakt
Final Fantasy IFinal Fantasy IIFinal Fantasy IIIFinal Fantasy IVFinal Fantasy VFinal Fantasy VIFinal Fantasy VIIFinal Fantasy Advent ChildrenFinal Fantasy VIIIFinal Fantasy IXFinal Fantasy XFinal Fantasy X2Final Fantasy XIFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XIIIFinal Fantasy Cristal ChroniclesFinal Fantasy Der Film - Die Mächte in dirFinal Fantasy Unlimited
 Finalfantasy.de | Forum Willkommen, Gast, bitte logge Dich ein, oder registriere Dich als Teilnehmer.
19. November 2018,
Forum Forum Portal Portal Hilfe Hilfe Suche Suche Mitgliederliste Mitgliederliste Galerie Galerie Kalender Kalender Teammitglieder Teammitglieder

www.FinalFantasy.de | Forum » Final Fantasy » Final Fantasy VII » [Archiv] FF VII » Komplettlösung zu FF7 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen geschlossen
Zum Ende der Seite springen Komplettlösung zu FF7 38 Bewertungen - Durchschnitt: 9,18
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zer0
unregistriert
Komplettlösung zu FF7 Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Final Fantasy 7 Komplettlösung zur Vermeidung von unnötigen Fragestellungen unglücklich Bitte Kein Spam!!! Wer helfen will eine gute Lösung aufzustellen kann dies tun indem er einfach anknüpft!!!)
(Hier wird nur der Lösungsweg beschrieben denn alle anderen wichtigen Informationen zb. über Items findet man im FAQ!!!Und bei grafierenden Fehlern bitte mailen/melden oder verbessern!)

Lösung powered and COPYRIGHT by Fighter und Co.!!!!!!!

Mitwirkende:
Fighter (Schreiber)
King-Sephiroth (Schreiber)
DarkGoku (Schreiber)
DarkBahamut (Schreiber+Gestalter des Threads, sprich Form, Farbe, Dick und Unterstrichen schreiben etc.+Schreibfehlerverbesserer)

Generelle Tipps:
-An jedem Speicherpunkt abspeichern , denn dazu sind sie auch da!
-Jede Person mehrmals ansprechen
-Jedes Dorf mehrmals aufsuchen um nach bedeutenden Ereignissen, Neuigkeiten usw. zu erfahren
-Gefährte nutzen
-Immer auf den neuesten Stand von Rüstungen,Substanzen usw. bleiben und vor allem ausgiebig an neuen Orten trainieren!
-Negative Zustandsveränderungen sofort aufheben/heilen
-Genügend Tränke,Äther und Phönixfedern mit sich führen
-Alle Truhen öffnen und generell alle Items aufsammeln
-Characteren mit hohem Angriffswert sollen generell angreifen und schwächere heilen
-Immer Limit breaks einsetzen wenn sie zur Verfügung stehen denn nur so können neue erlernt werden!
-Generell element Gegner mit Gegen-element angreifen zb. Eis mit Feuer...
-Sollten bei einem Zufallskampf man von dem Gegner von hinten attackiert werden kann man die Chars schnell mit den Weglauftasten (bei PS1 mit L1 und R1) umdrehen!
-Mehr dazu gibts im FAQ!

Es wird in 5Abschnitte unterteilt:
-1:Midgar (Geschrieben von Fighter)
-2:Weltkarte, von Midgar aus bishin zu Ende CD1 (Geschrieben von King-Sephiroth)
-3:CD2, Von der Vergessenen Stadt aus bis zu den Schneefeldern und bishin zu dem Ausbruch der Weapons aus dem Nordkrater(Geschrieben von DarkGoku)
-4:Junon wieder aufwachen, bishin zu Ende CD2 (Geschrieben von DarkBahamut)
-5:Anfang CD3. Nordkrater - Endkampf. (Geschrieben von Fighter)

Tipps%Tricks, Sidequests etc. steht ALLES dazu im FAQ/HGF-Häufig gestellte Fragen-Thread drin.

-1:Midgar

Angriff auf Mako Reaktor Nummer 1
Am Anfang befindet man sich mit Cloud und der Widerstandsgruppe Avalanche mitten in einem Widerstandszug in einem gekidnappten Zug.
Die Gegner sind kein Problem also bleibt Zeit diese zu untersuchen (mps) die ihm 2 Tränken einbringen!
Nacgeem sich die Tür geöffnet hat folgst du Barret und co. bis zur Brücke und Cloud muss nun Wedge und Jesse ansprechen damit diese die Türen öffnen. Ab nun begleitet Barret Cloud nach einem kurzen Gespräch!
Im Osten direkt am Eingang ist eine Kiste mit einer Phönixfeder. Nun muss man einfach weiterklettern bis man bei einer Brücke zu einem Speicherpunkt ankommt.(ABSPEICHERN-was ihr an einem Speicherpunkt immer tun solltet)
Jenseits der Brücke ist der Reaktor und hier findet cloud auch eine Wiederherrstellen-Substanz.Nun muss Cloud die Bombe einstellen aber dann wird der Bombenalarm ausgelöst und ein Scorpion wird auf Cloud und Barret gehetzt!
Boßkampf:
~Wachscorpion~ (800HP)
Der Kampf ist rellativ einfach bis am Ende der Scorpion seinen Schwanz hebt nun darf man keinesfalls angreifen sonst macht er eine starke Laserattacke die äußerst tödlich sein kann also nutzt die Zeit zum heilen mit Tränken!
Nach dem Kampf erhält Barret seine nächste Waffe, das Sturmgewehr die ihr im anlegen müsst!
Bei der Flucht kann schließlich die schöne Explosion bewundert werden aber dann gehts schon weiter und Barret teilt die Gruppe, und Cloud rennt weiter bis zur Blumenverkäuferin (Aeris) und kauft ihr eine Blume ab!
Geht südlich weiter und Cloud wird zur Wahl gestellt, kämpfen oder wegrennen aber kämpfen wäre besser denn die mps stellen keine Bedrohung da und bringen wertvolle Erfahrungspunkte.
Egal wir ihr euch entscheidet denn bald wird Cloud von Soldaten umkreist und er springt auf den vorbeifahrenden Zug!
Im Zug trifft man die Gruppe wieder die Cloud gleich erklärt das jeder im Zug eine Identifikationskarte besitzen muss, sonst wird Alarm geschlagen, aber jeder Avalanche besitzt eine gefälschte Karte!

Sektor 7 Slums
Im Hauptquartier in Sektor 7 folgt Cloud Barret bis er einen Weg nach Norden vorfindet und dort abspeichern kann, aber dann zum Versteck weiterennt!
In der Bar wartet schon Tifa Lockheart eine Jugendfreundin von Cloud und Cloud schenkt Tifa die Blume.
Nachdem er sich von Tifa einen Drink hat mixen lassen geht durch den geheimen Aufzug zu Barret um sich seine Belohnung abzuholen!(1.500Gil)
Nach einer längeren und wichtigen Unterhaltung zwischen Barret ,Tifa und Cloud wird der nächste Plan erarbeitet und diesmal ist es der Mako Reaktor Nummer 5 und die Belohnung ist 2000 Gil!
Nach einen erholsamen Nacht wird Cloud von Tifa auf die Umgebung aufmerksam gemacht und erkundet dann am besten das ganze Gebiet um unter anderem neue Waffen und Items von der Belohnung zu kaufen!
Im Trainingsraum gibt es sogar kostenlos eine Alle-Substanz und man kann von allen umliegenden Personen hilfreiche Informationen erfahren und im Bereich C kann man für 10 Gil sich ausruhen!
Genesen und bestens ausgerüstet gehts weiter---:

Mako Reaktor Nummer 5
Wieder im Zug erfahrt ihr das es einer Verbesserung des Kontrollsystems gibt und Cloud und co. aus dem Zug springen müssen als plötzlich eine Kontrolle beginnt die offensichtlich vorverlegt wurde!
Da die Türen nach und nach geschlossen werden muss die Gruppe schnellst möglich von Waggon zu Waggon rennen ohne eingesperrt zu werden, aber zum Schluss müsst ihr doch abspringen und im Tunnel nach Norden laufen wo sich der Reaktor befindet! (Wenn ihr nach Süden geht sind dort Shinra Soldaten gegen die ihr immer wieder kämpfen könnt, wäre ein recht gutes Trainig zu dieser Zeit, Level 12-15 wäre nicht schlecht)
Durch einen Schacht kommt ihr zum Reaktor wo auch schon Wedge und Jesse sind und euch den komischerweise bekannten Weg weisen, denn jeder Reaktor scheint sich zu gleichen!
Nachdem Cloud wieder von seinen Ohnmachtsanfall wieder aufwacht legt er die Bombe!
Dann nichts wie raus, aber vorher muss man eine Tür mit gewissem Timing öffnen d. h. Tifa,Barret und Cloud müssen gleichzeitig die Tür aufdrücken und dann den Speicherpunkt unbedingt benutzen!!!
Boßkampf:
~Airbuster~ (1.200HP)
Nachdem unsere Helden von den Soldaten eingekreißt wurden und vom Shinra Präsident höchstpersönlich verhöhnt wurden müssen sie sich dem Airbuster stellen!
Beste Taktik sind Wechsel Limits oder Blitzangriffe gegen die übrigens alle Roboter empfindlich sind!
Nach dem Kampf erhält man einen Titanreif!

Slums in Sektor 5
Nachdem Cloud durch die Explosion in die Tiefe gefallen ist, kommt Cloud in einem Blumenbeet mitten in einer Kirche wieder zu sich!
Er wurde von Aeris Gainsborough geweckt als plötzlich ein Mann die Kirche betritt und Aeris Cloud bittet ihr zu helfen, also zu fliehen und er willigt ein!Es ist Reno von den Turks eine Hilfsgruppe von der Shinra Corp. die alle schmutzigen Geschäfte abwickelt und hinter Aeris her sind!
Cloud und Aeris versuchen über das Dach zu flüchten aber Aeris wird von Schüssen abgehalten und Cloud eilt ihr nach oben zur Hilfe zu den Fässern!
Wenn Aeris angegriffen wird müsst ihr Cloud zurufen er solle abwarten!
Dann rollt ihr mit Cloud die Fässer a,b,c nach unten um die Angreifer Kampflos auszuschalten, um problemlos über das Dach zu flüchten!
Um zu Aeris´s Haus zu gelangen müsst ihr weiter Slums Sektoren durchqueren, also immer heilen und abspeichern wenn nötig!
Am Eingang von Sektor 5 soll Cloud einem alten Mann helfen und einwilligt aber er weiß nicht wie!
Sonst könnt ihr noch die Geschäfte besuchen was ihr auch tun solltet!
In einem der Häuser ist im oberem Stockwerk ein Junge der in einer seiner Schubladen 5 gil versteckt die ihr nehmen könnt oder auch nicht ( ich würde empfehlen sie nicht zu nehmen ,weil ihr später da was besseres findet)!
Am nördlichsten Rand ist Aeris Haus und im Garten gibts auch noch viele Items, zum Beispiel eine Schutz-Substanz abzustauben!
Im Haus wartet Aeris Mutter schon auf sie ( es ist aber Aeris Stiefmutter) und bedankt sich bei Cloud das er Aeris gerettet habe und er will weiter aber Aeris muss ihn führen also legen sie sich schlafen aber Aeris Mutter bittet Cloud nachts alleine loszuziehen um Aeris nicht in gefahr zu bringen!
Am frühen Morgen nimmt Cloud bevor er geht noch sein Versorgungspack mit und schleicht sich aus dem Haus aber er hat Aeris unterschätzt denn diese trifft er am Eingang von Sektor 6!!
Bei Sektor 7 machen die beiden eine Pause als eine Kutsche vorbeifährt wo Cloud glaubt Tifa drauf erkannt zu haben und ihr folgen will!

Wall Market
In diesem Stadtteil ist das reine Einkaufsparadies!
Deckt euch mit den wichtigsten Items ein und übernachtet für 10 Gil im Gasthaus!
Am Gasthaus zur Honigbiene erfährt Cloud das Tifa zum Chef Don Corneo gebracht wird er aber ihn nicht sprechen kann weil im Gasthaus nur Frauen geduldet werden und da er Aeris nicht alleine gehen möchte muss er sich als Frau verkleiden!
Als erstes brauchen Cloud und Aeris ein Kleid aber in der Boutique (H) sagt der Verkäufer das sein Vater der die Kleider macht in der Bar ist weil ihn seine Arbeit langweilt!
In der Bar überredet Aeris den Vater für Cloud ein Kleid zumachen und in der Bar erhält Cloud sein Seidenkleid!
Nun ist die Perücke dran die Cloud im Sportstudio erhält wenn er einen der Topatlethen im kniebeugen schlägt!
Nun zurück in der Bar müssen sie der Frau auf der Toilette helfen ein Verdauungsmittel zu besorgen !
Dafür braucht man eine apotheken coupon den man erhält wenn man sich im Lokal ein Essen bestellt und nichts wie hin!
Diesen tauscht man in der Apotheke gegen das Verdauungsmittel ein!
Dafür erhält man von der Frau auf der Toilette ein Sexy Parfüm!
Einen Diamantendiadem erhält man vom Besitzer des Substanzenladens aber nur wenn man ihm etwas aus dem Verkaufautomaten im Gasthaus gibt( 210 gil werden benötigt).
Also übernachtet ihr im Gasthaus und Cloud geht Nachts zum Automaten und kauft etwas was er am nächsten Tag dem Besitzer gibt der einem im Gegenzug einen Diamantendiadem überreicht!
Nun fehlt nur noch Schminke und Unterwäsche , die man im Gasthaus zur Honigbiene erhält:!
Es wird zum Eintritt eine Mitgliedskarte benötigt die einem der Mann westlich vom Gasthaus gibt!
Im Gasthaus angekommen kriegt Cloud eine Vision woraufhin er zusammenbricht und als er aufwacht von einer der vielen Honigbienen massiert wird, aber sie muss weiter und eilt aus dem Zimmer aber wenn man schnell ist spricht man sie noch an und erhält die Unterwäsche!
Im Raum nördlich lässt man sich von einer der Bienchen etwas Schminke auftragen und verläßt das Anwesen!
In der Boutique zieht sich Cloud um! Jetzt kann man Dons Villa betreten und drin angekommen suchen Cloud und Aeris sofort nach Tifa!
Im ersten Stock ganz links duch die Tür im Keller liegt Tifa die ihnen erklärt das jemand Barret und sie ausgefragt hatten und der Auftraggeber schien der Don zu sein!
Schon werden sie zu ihm gerufen denn er will sich eine Frau für die Nacht aussuchen!
Wurde alles befolgt wie ich es beschrieben habe wird Cloud ausgewählt sonst muss er sich noch mit seinen Handlangern rumprügeln um zu ihm zu kommen ( hinter seinem Bett ist ein Hyper versteckt)!
Aber schon macht Don Cloud auf sein wahres Geschlecht aufmerksam als auch Tifa und Aeris ins Zimmer stürmen und den Don befragen:
Don ließ Barret und die Avalanche beschatten im Auftrag von Heidegger dem Boß der allgemeinen Sicherheit der Shinra Corp.
Bevor sich unsere Helden versehen fallen sie durch eine Fallklappe in die Kanalisation wo der nächste Endgegner wartet!
Boßkampf:
~Arco~ (1.800HP)
Ist ein Riesiges in der Kanalisation hausendes Monster dessen stärkste Attacke Abwassertsunami heißt die der gesamten gruppe sehr viel Schaden zufügt aber ebenfalls auch Arco selbst : )!
Feuer- und Blitz-Zauber sind wirksam, ebenso wie Wechsel Limits, die übrigens gegen jeden Gegner gut sind : )!
Das Heilen sollten absofort in Gruppenkämpfen die schwächereren Charas wie Aeris übernehmen!

Der Kampf um die Stütze bei Sektor 7
Nach dem Kampf gegen Arco holt sich Cloud noch den Trank und die Stehlen-Substanz die hier rumliegt und ihr geht zum Eisenbahnfriedhof weiter!
Hier empfielt es sich alle Tonnen zu untersuchen und genau hinzugucken wie man am besten über die Waggons kommt!
Im zweiten Teil des Friedhofes müssen 2 Waggons verschoben werden um zu Sektor 7 zu gelangen!
Hier gibts den seltenen Gegner namens Eligor dem man den Achlagstock stehlen kann , der momentan Aeris beste Waffe ist!
In Sektor 7 bei der Stütze ist mittlerweile ein heftiger Kampf im Gange!
Nachdem Wedge von der Wendetreppe gestürtzt ist und sagte das unsere Gruppe Barret helfen muss bittet Tifa Aeris Marlene in Tifas Bar zu retten, worauf sich Aeris auf den Weg begibt!
Jedoch bevor ihr losrennt solltet ihr bei dem Verkäufer Items kaufen , der sich das Spektakel ansieht und/oder abspeichern!
Auf dem Weg nach oben begegnen unserer Gruppe Jesse und Biggs schwerverletzt aber sie nötigen Cloud weiter zu Barret zu rennen!
Boßkampf:
~Reno von den Turks~ (1.000HP)
Auf dem Plateau können sie vor dem Kampf noch die Rüstungen wechseln zum Beispiel Alle+Wiederherstellen Substanz ausrüsten zum schnellen heilen!
Der Präsident hat die Turks beauftragt die Stütze und damit den gesamten Sektor 7 zu beseitigen!
Und Reno als oberhaupt der Turks kümmert sich darum und zündet schon den Sprengsatz ( langsam beginnt sich die Story zu verdichten!)!
Nehmt euch vor seinem elektromagnetischen Stab und Pyramide in acht!
Estab verrursacht Lähmung und sollte sofort geheilt werden und Pyramide hält den charakter in einer Barriere gefangen aber diese kann zerschlagen (mit normalen Angriff) werden ansonsten Reno einfach mit Eis- und Feuer-Zaubern sowie Limits attackieren bis Reno wegrennt!
Doch Cloud erkennt als er auf die Bombe sieht das sie keine Chance mehr
haben!
Noch schlimmer als Tseng von den Turks im Helikopter auftaucht mit AERIS!!! im Glauben das unsere Helden eh nicht überleben erzählt er seinen ganzen Plan unter anderem über das alte Volk!
Dann geht auch schon die Bombe hoch und unsere Helden können sich gerade noch so retten an einem Seil und können nur noch das traurige Ende des Sektor 7 der Slums beobachten!

Das alte Volk:Midgar
Nachdem Desaster landen sie auf dem Spielplatz von Sektor 6 wo sich Barret seinen Wutanfall erst mal Luft machen muss!
Tifa schließt von Aeris `es sei alles in ordnung` daraus das sie Marlene noch retten konnte!
Cloud macht sich nun auf dem Weg zu aeris ´s Haus wo er Marlene vermutet nachdem Tifa und Barret ihn eingeholt haben kehrt er zum Spielplatz zurück um sich die Erkennen-Substanz zu holen!
Um zu Aeris´s Haus zu kommen muss man durch den Wall Market wo man nun den schlafenden Jungen besuchen kann der einem nun eine Turbo-Äther schenkt wenn man ihm bei seinem ersten Besuch nicht bestohlen hat (ist doch besser als 5 Gil!).
Im Haus erzählt Aeris´s Mutter das sie vor 15 Jahren einer sterbenden Frau versprach ihr Kind zu retten indem sie es aufzieht und dieses Kind war Aeris!
Bald wurde klar das Aeris ein besonderes Kind war denn sie erzählte allerlei ungewöhnlich Dinge von Laboren usw. und bald darauf bekam Aeris´s Stiefmutter die Nachricht das ihr Mann ebenfalls im Krieg gefallen war und sie mit Aeris nun viele glückliche Jahre bis jetzt verbracht hatte! Als plötzlich Tseng von den Turks aufkreuzte und Aeris zurückforderte denn sie sei vom alten Volk! Denn auch die Shinra Corp. hörte von der Weissagung des alten Volkes das sie in ein Land der Glückseligkeit führen soll und dem sie dann ebenfalls der wertvollen Energie berauben könne, aber Aeris´s Mutter erzählten sie natürlich etwas anderes aber Aeris druchschaute den Plan! Am nächsten Morgen will Cloud und co. Aeris retten, dazu muss man zum Wall-Market beim Waffenhändler Batterien erstehen die man zum Aufstieg zum Shinra Gebäude braucht! Danach geht’s zum Haus von Don wo man im 2 stock im rechten Raum eine Phönixfeder erstehen kann und im Keller befreit man einen seiner Handlanger und er gibt wichtige Infos preis! Jetzt muss man ein paar spielenden Kindern folgen die einen Kabel zeigen an denen man heraufklettern kann! Oben angekommen gibt’s ein Labyrinth aus Schrott! An Propellern werden die Batterien benötigt um diese in Betrieb zunehmen! Dadurch öffnet sich eine Schranke die der Gruppe den Weg frei gibt! Mit der dritten Batterie kann man eine Kiste öffnen die ein Äther enthält! Nun muss man nur noch die schwingende Stange bewältigen die kein Problem darstellt mit dem richtigen Timing abzuspringen und Cloud gibt bei verpatztem Sprung auch immer ein Kommentar ab ob man zu früh oder zu spät gesprungen ist! Nun steht ihr vor dem Shinra Hauptquartier!

Das Shinra Hauptquartier
Hier sofort abspeichern. Dann ist euch es überlassen welchen Weg ihr in das Hauptquartier nehmt, entweder auf der Rückseite die Treppe oder durch den Vordereingang!
Beide führen in den 59 Stock aber durch den Vordereingang kommt es zu Zufallskämpfen und bei den Treppen bleibt ihr unentdeckt also schlag ich die Treppenstufen vor!
Auf dem weg nach oben gibt’s auf einer Treppenstufe ein Elixir abzustauben! Nach endlos vielen Treppenstufen kommt ihr im 59 Stock an!
59 Stock:
Hier muss man nur ein Kampf gegn die Wachen gewinnen um an die Codekarte Nr. 60 heranzukommen!
Der 60 Stock:
Der Stock ist schwer bewacht! Aber hier ist Timing angesagt, denn ihr müsst euch an den Wachen vorbeischleichen! Begebt euch zuerstmal in den linken Raum und lasst, wenn ihr fertig seid, Cloud vorstoßen! Er muss an den Soldaten vorbeikommen ohne entdeckt zu werden indem er sich vor die Säulen stellt!
In der Mitte angekommen ruft er Tifa und Barret hinzu und ihr macht das solange bis alle im rechten Raum angekommen sind und ihr in den 61 Stock flüchten könnt!
Solltet ihr entdeckt werden dann müsst ihr gegen die Soldaten kämpfen und das ganze von vorne machen!
Der 61 Stock:
Hier muss man einen bestimmten Angestellten ansprechen dieser einen fragt was wir hier machen , ihr zögert damit er das missversteht denn er wartet auf den Reperaturdienst also überreicht er euch die codekarte Nr. 62 und schickt euch nach oben! Mehr gibt’s hier nicht also weiter!
Der 62 Stock:
Hier angekommen befindet man sich in der Shinra Corp. Bibliothek die vom Bürgermeister verwaltet wird! Um an die Codekarten 63-65 heranzukommen muss man für den Bürgermeister ein Rätsel lösen und er legt einen wertvollen Gegenstand noch dazu also los geht’s!
Es zeigt eine Tabelle mit möglichen Wörtern und fragt welches denn sein Lieblingswort ist, es ist IMMER das Wort "MAKO" habt ihr dies dem Bürgermeister mitgeteilt erhält man eine Element-Substanz und die Codekarte Nr.65!
Der 63 Stock:
Dieses Stockwerk muss nicht absolviert werden aber da sich hier wertvollen Items befinden sollte man es absolvieren!
Unterteilung der Räume:
Rechts unten = Raum a
Der große Raum unten (Neben Raum a)=Tür 3
Links neben der Treppen halle = Raum c
In der mitte ganz links der viereckige Raum ist Raum b
Tür 2 ist rechts über raum b und tür 1 ist ganz oben über raum c!
( Zahlentüren sind die per Raum a beim Computer zu öffnenden Türen!)
Alles verstanden ok dann hier um alle Coupons zu bekommen die man am Computer für seltene Gegenstände eintauschen kann:
Zuerst zu Raum a um am Computer alles bereit zu machen, dann Tür 1 öffnen, danach Tür 2 öffnen und holt sich in Raum b den ersten Coupon!
Durch den Lüftungsschacht in Raum c wo sich der 2 Coupon befindet, zum Schluss öffnet Cloud Tür 3 und holt sich den letzten Coupon und rennt den ganzen Weg zurück zum Computer um die Coupons gegen Items einzutauschen!
Itmes: Sternenanhänger, Vier -schächte (Rüstung) und eine Alle-Substanz!
Der 64 Stock:
Hier ist die Fitness und Sport etage für die reicheren Shinra Angestellte aber wir sind ja nicht hier um Sportzu treiben nein also speichert Cloud am Speicherpunkt unbedingt ab und schläft eine Runde!
Im Umkleideraum entdeckt Cloud bei einigen Kisten ein Äther und eine Phönixfeder !
Aber auch ein Megaphone das die Ultimawaffe für den späteren Charakter Caith sith ist die er aber liegen lässt weil er nichts damit anzufangen weiß (Schade)!
Aber nun weiter!
Der 65 Stock:
Bennenungen:
Treppenraum=Kiste f
Der Raum darüber= Kiste e
Ganz links in der mitte= Kiste unten d oben c und links im Raum a
Links unten= Kiste b
Hier gibt’s wieder Zufallskämpfe und sollte die Lebensenergie zu tief sinken einfach wieder ein stockwerk zurück und eine Runde schlafen!
Im 65 Stock muss ein Midgar Puzzle zusammengestellt werden desseinzelne Puzzles sich in den herumliegenden Kisten befinden aber Anfangs ist nur eine Kiste offen und immer wenn ein Teil eingesetzt wurde öffnet sich eine weitere Kiste ( Richtige Reihenfolge: a, b, e, c, d und dann öffnet sich Kiste f bei den Treppen wo sich Codekarte 66 befindet)!
Der 66 Stock:
Oben links=Raum a
Hier ist der Konferenzraum in Stockwerk 66 wo auch gerade eine Konferenz einberufen wurde die Cloud und co. interessiert, aber an der Tür kann er diese nicht belauschen also muss er einen der angestellten fragen und erfährt das es in Raum a (Toiletten) ein Flüstern zu hören gibt und dies geht Cloud auf die Spur!
Hier kriecht ihr durch den Lüftungsschacht bis ihr eine gute Aussicht zu dem Konferenzraum habt und erfahrt das der Präsident, Heidegger usw. anwesend sind und den Vorfall mit Aeris und dem Sektor 7 besprechen
Nach der Besprechung folgt ihr Prof. Hojo in den nächsten Stock!
Der 67 Stock:
Auch hier gibt’s wieder Zufallsbegegnungen also ist Vorsicht geboten!
Aber das hat auch seine Vorteile denn von Mottenschlächtern kann man ein Kohlenreif klauen das die beste Rüstung momentan ist!
Und von Soldaten kann man Härteklingen stehlen eine neue Waffe für Cloud oder ein wenig für die nächsten Boßkämpfe trainieren!
Dann folgen sie Hojo weiter zu einer seiner Experimente das nichts anderes ist als ein neuer Charakter, RedXIII oder Nanaki genannt, eine löwenähnliche Kreatur (cool!)
Nachdem Hojo selber mit dem Experiment in den nächsten Stock verschwunden ist, hat Cloud und co. Zeit sich umzugucken!
Bei einem der Experimente entdeckt er das Experiment JENOVA, worrauf Cloud einen Erinnerungsschock kriegt sich aber wieder schnell erholt!
Nun muss man in die hintere Ecke des Raumes gehen um an die Gift-Substanz zu gelangen und am Speicherpunkt unbeding abzuspeichern!
Experimentraum:
Hier angekommen sollten sie sich zuerst mit der Substanzkombination Gift+Element ausrüsten!
Hojo sperrt Aeris mit Nanaki in einen Behälter ein und da Nanaki dennoch wie ein Löwe aussieht vermuten Cloud und co. Aeris in Gefahr und zerstören den Behälter worrauf sich Nanaki sofort auf Hojo stürzt als sich der Lift einschaltet und der nächste Boß da ist!
Nanaki lässt von Hojo ab und stellt sich als Kampfgefährte RedXIII vor und ihr nehmt an!
Tifa bringt Aeris in sicherheit und der Kampf beginnt!
Bosskampf:
~Ho 512~ (1.000Hp, Kleineren Spezies 300HP)
Dieser Gegner spezialisiert sich auf das Element Gift und greift damit auch an!
Wenn ein Charakter vergiftet ist verliert er ständig Trefferpunkte (HP) und sollte ständig geheilt oder davon per Item auskuriert werden!
Ho 512 hat ständig kleinere Spezies bei sich die man links liegen lassen sollte denn er belebt sie immer wieder wenn sie sterben also konzentriert man sich besser auf den Gegner selbst!
Eine gute Taktik ist mit Cloud und Barret anzugreifen und Feuer- oder Blitz-Zauber zu zaubern und mit RedXIII zu heilen!
Nachdem Kampf erhält man einen Talisman!

Flucht aus Midgar
Cloud teilt nun die Gruppe:
Aeris und Tifa - und Cloud geht mit Barret und RedXIII!
Doch bevor sich Cloud von Hojos Assistent die Codekarte Nr. 68 holt nimmt er noch aus dem zerstörten Behälter die Feindeskönnen-Substanz!
Im Raum liegen auch noch jede Menge Tränke herum die aufgesammelt werden sollten und dann nichts wie in den Aufzug!
Kurz nachdem sie den Aufzug betreten haben sind Tseng und Rude von den Turks anwesend um euch eine Falle zustellen!

Gefangen
Tifa und Aeris wurden schon vorher abgefangen und wurden auch schon zum Präsident gebracht sowie Cloud und co.! Beim Präsident angekommen erklärt er euch seine wahren Beweggründe das Aeris eine vom alten Volk sei (Cetra) und sie ins verheißene Land führen soll wo Neu-Midgar aufgebaut werden soll!
Anschließend werden alle in die Zellen von Stockwerk 67 gesperrt!
Hier spricht Cloud mit allen Mitgliedern indem er sich nahe zur Tür begibt! Er schlägt vor das sich erst mal alle aufs Ohr hauen aber als Cloud aufwacht ist die Zellentür weit offen und im Gang liegt eine tote Wache! (Was ist denn passiert?)
Cloud weckt Tifa und erklärt ihr die Lage und nimmt anschließend dem toten Wachen den Schlüssel ab.
Barret beseitigt alle Spuren während RedXIII auf Erkundungstour geht und Cloud und co. folgen ihm aber irgendwas scheint nicht zustimmen denn alle Angestellten sind tot und überall ist Blut und vor allem das Jenova-Subject ist verschwunden! (was war pasiert? ab hier solltet ihr dem Storyverlauf spätestens seine Aufmerksamkeit widmen!!) RedXIII führt sie zum Aufzug und auf dem Weg ist ein Speicherpunkt an dem man abspeichern sollte und dann geht’s weiter hoch zum Präsidentenraum wo dieser tot aufgefunden wird!
Cloud erkennt das Schwert das in seinem Rücken steckt, es ist Sephiroths Schwert! Ein Angestellter der sich versteckt hatte bestätigt dies Cloud(Es ist Palmer)!
Sephiroth solle noch gesagt haben das er ihnen das verheißene Land nicht überlassen wolle!?
Durch das große Fenster im Hintergrund erkennt man einen Helikopter auf den Rufus der Vize-Präsident und der Sohn des eben verstorbenen Präsidenten zurennt worrauf die Gruppe schnell nach draußen rennt!
Dieser hält eine wortwörtlich menschenverachtliche Ansprache und Cloud sagt den anderen das sie vorgehen können, denn er will sich Rufus alleine stellen (vergeßt nicht Cloud nochmals zu heilen und außzurüsten, aber lasst auch noch gute Substanzen und Rüstungen für die anderen Gruppenmitglieder übrig, denn diese müssen nachher ebenfalls gegen Bosse antreten!)
Zuerst zurück zu Aeris Barret und RedXIII ( Tifa wartet auf Cloud) diese müssen sich einen Boss stellen!
Bosskampf:
~Hunderter-Schütze und Heli-Schütze~ (1.600HP und 1.000HP)
Beide Gegner lassen sich nur per Fernkampfwaffen attackieren also kann mit dem normalen Angriff nur Barret in Frage kommen ansonsten ist Aeris immer fürs Heilen zuständig und RedXIII und Barret attackieren mit Blitz zaubersprüchen und Limits!
Doch einen Haken gibt’s, kurz vor ihrem Ende setzen beide ihre stärkste Attacke ein also auf die HP achten !
Doch beim hunderter Schütze (erste der beiden Gegner) kann man die Endattacke verhindern denn diese braucht etwas Zeit zum Laden also nichts wie Blitz-zauber zaubern und mit etwas Glück ist er bevor er diese mächtige Attacke einsetzten kann schon besiegt!
Bei dem zweiten Boss ist die gleiche Strategie zu beachten und als Belohnung gibt’s ein Mithril-Armband!
Jetzt wechselt die Szene zurück zu Cloud wo ihr bevor der Kampf beginnt nochmals die Gelegnheit habt ihn auszurüsten!
Wenn ihr die Substanz Blitz+Element noch frei habt dann unbedingt ausrüsten sowie Wiederherstellen-Substanz!
Bosskampf:
~Rufus und Blackdog~ (500HP und 140HP)
Blackdog zaubert meist Schutzbarrieren auf Rufus oder greift Cloud mit Blitzen an, aber wer sich vor Blitz wie beschreiben geschützt hat muss sich darum nicht kümmern sondern attackiert mit Zaubern normalen Angriffen oder den neuesten Limits von Cloud um ihn in die Flucht zu schlagen und bald flüchtet Rufus auch in den Helikpoter!
Rufus hinterlässt eine Schutzweste und manchmal auch eine Wachsamkeit Substanz!

Verfolgungsjagd
Die Szene wechselt wieder zu Barret der wohlbehalten mit den anderen unten ankommt, auch Cloud und Tifa sind mittlerweile eingetroffen, aber die Gegner blockieren den Ausgang, aber Cloud gelingt es ein Motorrad und einen Kleinlastwagen zu organisieren !
Nachdem Cloud auf das Motorrad steigt nehmen die anderen im Kleinlastwagen platz und duchbrechen die Blockade der Gegner die allerdings Cloud und co. per Motorrad verfolgen, worrauf eine Verfolgungsjagd in Form eines Minispiels beginnt!(Vorsicht am Ende des Minispiels erwartet euch der letzte Bosskampf also seid Gerüstet!)
Rüsten sie nochmals alles auf Blitz, denn der letzte Gegner ist wieder ein Roboter und rüsten sich mit den neuesten Westen/Rüstungen usw. aus!
Jetzt aber muss man mit Cloud erst mal versuchen die anderen Motorradfahrer davon abzuhalten den Lastwagen zu zerstören indem man per Tastendruck mit Clouds Schwert nach links oder rechts schlägt und damit die Gegner von ihren Motorrädern schleudert!
Bleiben sie stets in der Nähe des Lastwagens und lassen sie es nicht zu das die Gegner diesen beschädigen!
Am Ende landen sie in einer Sackgasse mit einer Falle denn der letzte Endgegner in Midgar stellt sich ihnen!
Bosskampf:
~Motor Ball~ (2.600HP)
Dieser Gegner greift bevorzugt mit Feuern an aber manchmal verwendet er auch seine stärkste Attacke die bei jedem Mitglied bis zu 250 schadenspunkte verursacht also halten sie ihre HP immer über 250 HP!
Greifen sie immer mit Blitz attacken an (Machen knapp bis zu 400Schaden) und mit Limits an und ein schwacher Charakter zb. Aeris sollte immer heilen!
Nachdem Kampf erhalten sie einen Sternenanhänger!
Jetzt verlässt Cloud und co. Midgar und begibt sich nach Kalm eine kleine Stadt in der nähe von Midgar und sie müssen 2 weitere Gruppenmitglieder für Cloud auswählen! Die anderen begeben sich automatisch nach Kalm!
Hier ist es den Charakteren zum ersten mal möglich die Weltkarte zu erforschen und ausgiebig Gil und EXP zu sammeln aber es sollte trotz allem nicht der eigentlich Spielverlauf außer Acht gelassen werden!
by Fighter

Dieser Beitrag wurde 16 mal editiert, zum letzten Mal von Zer0: 04.11.2003 15:40.

25.10.2003 23:11
Persepolis
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Der 2.Teil der FF VII Komplettlösung: Flucht aus Midgar bis ENDE CD1!

Copyright by: Persepolis ©2003-2005 / MuimY Industries©


Auf der Suche nach Sephiroth

INHALTSVERZEICHNIS
1. Kalm
2. Chocobo Bauernhof
3. Mithril Minen / Kondor Fort
4. Junon
5. Seereise
6. Berg Corel
7. Gold Saucer
8. Gongaga
9. Yuffie
10. Cosmo Canyon
11. Nibelheim
12. Berg Nibel
13. Rocket Town / Kleiner Bronco
14. Utai / Don Corneos Rückkehr
15. Turm der 5 Götter
16. Schlüsselstein
17. Tempel der Vorfahren
18. Stadt der Vorfahren



Kalm

Nachdem man sich für 2 weitere Charaktere entschieden hat, die Cloud auf seiner Reise nach Kalm begleiten, befinden sie sich zum ersten mal auf der Weltkarte.

Einige Eigenschaften der Weltkarte:
- Während man sich auf der Weltkarte befindet steht einem eine Karte zur Verfügung. Durch drücken der „Select“ oder „Start“ Taste erscheint diese. Erstmals in kleiner Form unten rechts abgebildet, beim wiederholten drücken erscheint diese maximiert und deutlich zu erkennen über dem Bildschirm.
- Zum Laufen auf der Weltkarte wird die Taste „X“ nicht benötigt, da Cloud automatisch läuft.
- Durch drücken der „R2“ (Rechts 2) oder der „L2“ Taste ändern sich die Sichtweiße, ist aber nicht von besonderer Bedeutung.
- Durch drücken der „Dreieck“ Taste kommt man wie gewohnt ins Menü.
- Das besondere an der Weltkarte ist, das man überall die Möglichkeit hat, sein Spielstand abzuspeichern und diesen zu sichern, solange man sich auf der Weltkarte befindet ist dieses Vorgehen unendlich male ausführbar.

Nun gehe in nordöstliche Richtung zur nächstgelegene Stadt Kalm, wo dich die weiteren Teammitglieder erwarten.

INFO: Falls man Probleme mit den Himmelsrichtungen hat, und sich damit nicht so auskennt, habe ich dafür einen Anhang, am Ende des Beitrages, der diese Himmelsrichtungen anzeigt. (ANHANG 1)

KALM INFO:
Objektladen
-Trunk.........................50 Gil
-Phönix Feder...........300 Gil
-Gegenmittel...............80 Gil
-Autgentropfen...........50 Gil
-Hyper......................100 Gil
-Beruhigungsmittel...100 Gil
-Zelt..........................500 Gil

Substanzladen
-Erde......................1500 Gil
-Gift........................1500 Gil
-Stehlen.................1200 Gil
-Erkennen..............1000 Gil
-Wiederherstellen..1500 Gil

INN (Hotel)..............300 Gil


Du kommst in eine etwas kleinere Stadt, du kannst dich umsehen oder dies auch zu einem späteren Zeitpunkt tun, denn Barret fordert dich auf ihn in die Kneipe zu folgen.
Drinnen angekommen gehst du die Treppen hinauf und triffst auf alle deine Freunde. Sie fordern dich auf ihnen alles über Sephiroth zu erzählen. Du fängst an zu erzählen und die Geschichte beginnt vor fünf Jahren...

Die Geschichte
Die Shinra-Sonderabteilung kommt in Clouds Heimatstadt Nibelheim an.

Cloud arbeitet zu diesem Zeitpunkt noch für Shinra und ist jung und unerfahren. Er ist mit Sephiroth unterwegs, um einen Fehler in einem Reaktor zu untersuchen. Habe keine Angst vor Kämpfen, Sephiroth ist mit dir verglichen zu diesem Zeitpunkt wahnsinnig mächtig und auch wenn Cloud stirbt, geht die Geschichte weiter.
Wenn du in Nibelheim ankommst, schau dich etwas um, bevor du Sephiroth in die Gastwirtschaft folgst. Das untere rechte Haus ist Clouds Elternhaus, das darunter Tifas.
Während du dich so umschaust, wird dich Tifa unterbrechen und fragen ob du in ihrem Zimmer herumgesucht hast. Gib es einfach zu und gehe dann hoch in Tifas Schlafzimmer.
Untersuche den Schreibtisch und lies den Brief, dann schau dir das Klavier an. Wenn Tifa nachfragt, erzähle ihr einfach, dass du nur etwas gespielt hast. Dann gibt Cloud eine Interpretation der Erkennungsmelodie von sich, Du darfst die Melodie später noch einmal spielen, um einen wertvollen Gegenstand zu erhalten.
Wenn du fertig bist, gehe zurück in die Gastwirtschaft und rede mit Sephiroth. Er wird dir die Gelegenheit geben, dich etwas auszuruhen.
Am nächsten Morgen treffen sich alle am Dorfrand. Sephiroth hat einen Führer angeworben, der alle zum Reaktor bringen soll. Es ist die alte Freundin von Cloud – Tifa. Dann wird noch schnell für ein Foto posiert, bevor ihr zu den Bergen im Norden aufbrecht.
Folge Tifa über die hohe Brücke, die reißen wird, nachdem alle versuchen auf die andere Seite zu gelangen. Doch keine Angst, du wirst dich nicht verletzen. Ab diesem Abschnitt wird Sephiroth in deinem Team angezeigt sein, das erste und letzte mal im gesamten Spiel. Gehe weiter in nordöstliche Richtung durch das nächste Gebiet, um die Höhle zu erreichen. Betritt sie und gehe dann hoch, nimm den Ausgang zur Spitze. Dort findest du einen MAKO-Brunnen. Sephiroth erklärt dir den Zusammenhang zwischen Magie und Substanz. Dann geht es weiter zum Reaktor. Gehe die Treppen hoch, Tifa bleibt zurück, da Sephiroth das anscheinend nicht ihr Begleitschaft will.
Klettere die Ketten hinab und folge Sephiroth zum Herz des Reaktors. Rede mit Sephiroth, dann untersuche die komische Kapsel, um die Öffnung zu schließen. Sephiroth erzählt dir etwas von seiner Mutter Jenova. Barret wird dich unterbrechen und du hast eine Chance, um das Spiel zu speichern. Ratsam ist es das Spiel jetzt zu speichern
Cloud erzählt an der Stelle weiter, als alle zurück in Nibelheim sind. Gehe die Treppen hoch und zur Rechten wirst du Sephiroth finden. In dem Zimmer das unten liegt, musst du die geschwungene Steinwand berühren und hinter ihr kommt ein Geheimgang zum Vorschein. Gehe die Wendetreppe runter und dann nach rechts.
Sephiroth ist in seinem Labor und versucht, die Wahrheit über Jenova herauszufinden. Am nächsten Tag wachst du in einer Villa auf. Gehe zurück in Sephiroths Labor, um zu hören, was Sephiroth herausgefunden hat. Dann gehe ihm hinterher. Eine schreckliche Überraschung erwartet dich. Sephiroth hat das ganze Dorf angezündet!
Zurück im Reaktor klettere die Ketten wieder nach unten, um Tifa dort zu finden. Zuletzt begib dich ins Herz des Reaktors und erlebe den Höhepunkt der Geschichte.
Wenn Cloud zu Ende erzählt hat, befindet er sich wieder in der Gastwirtschaft in Kalm. Gehe nach unten und rede mit Barret. Er gibt dir das PHS, mit welchem du Teammitglieder austaschen kannst.

Eigenschaften des PHS
- Man kann Teammitglieder austauschen
- Funktioniert aber nur an Speicherpunkten und auf der Weltkarte

Jetzt ist es dir freigestellt, dich im ganzen Dorf umzuschauen. Besuche alle Häuser, die am Marktplatz stehen. Unterhalb der Treppen befindet sich fast immer eine kleine Tür. Dahinter findest du Äther. Ein paar Ausnahmen gibt es. Im zweiten Haus links ist ein Hund unter der Treppe eingesperrt. Aber wenn du den Schrank im oberen Stockwerk öffnest, findest du auch hier ein Äther. Im nächsten Haus rechts klettere die Stufen der Wendeltreppe hoch, und du findest einen Friedensstifter. Eine Waffe für Vincent, der später dem Team beitritt!
Nachdem du im ganzen Dorf warst kannst du das Dorf verlassen...


Der Chocobo Bauernhof

CHOCOBO BAUERNHOF INFO:
Chocobo Bill (im Haus)
Chocobo Köder…….….2000 Gil

Chocobo Billy (in der Scheune)
Gysahl Gemüse...........100 Gil
Krakka Gemüse……......250 Gil
Curiel Gemüse……… .1000 Gil
Pasana Gemüse………..800 Gil
Tantal Gemüse ……….. 400 Gil
Mimett Gemüse……….1500 Gil

INN (im Haus)……….......00 Gil


Von Kalm aus gehe durch ein Tal in Richtung Südosten, benutze dafür die Weltkarte. Viele Feinde in dieser Region benutzen Zaubersprüche, die du auch lernen kannst, denke daran an deine Feindeskönnen Substanz (Du kannst auch Zaubersprüche von Gegner erlernen wenn sie gegen dich gerichtet sind).
Geradeaus siehst du eine Sumpf. In ihm lebt der MIDGAR ZOLOM, eine sehr mächtige Schlange, die du mit deiner Erfahrung erst in späteren Abschnitt besiegen kannst, momentan ist er für dich einfach zu stark um gegen ihn zu kämpfen. Falls du es doch mal probieren möchtest, ist es Ratsam davor in der Nähe des Chocobo Bauernhofes abzuspeichern.
Die Schlange kann dich einen Spruch lehren, aber sie hat auch die Fähigkeit ein Teammitglied während des Kampfes rauszuschleudern, ohne das du was dagegen machen kannst. Den Feindeskönnen Spruch kannst du dir zu einem späteren Zeitpunkt holen, da er im Moment nicht von Bedeutung ist.

Die Ranch der Chocobos dient zur Aufzucht und Pflege der Chocobos. Verlasse die Weltkarte und begib dich in die Ranch. Du wirst einen ein Haus, ein Stall und eine umzäunte Weide sehen. Bevor du in das Haus gehst, solltest du einen Chocobo ansprechen. Er wird dir dan etwas vorführen und im Nachhinein dir deine erste Aufruf Substanz Choco/Mog geben. Diese Aufruf Substanz ist wichtig da du sie an keinem anderen Ort mehr bekommst und sie für dich in einem späteren Abschnitt des Spieles von Bedeutung sein wird (Bezogen auf MASTER-SUBSTANZEN).
Gehe jetzt in das Bauernhaus auf der linken Seite und rede mit dem Besitzer Chocobo Bill. Du kannst dich auch hier ausruhen, aber es kostet dich 100 Gil. Gehe dann in den Stall und unterhalte dich mit Chocobo Billy. Er erzählt dir, wie man Chocobos fängt und bietet dir dann den Chocobo-Köder an. Du solltest es kaufen, da du gleich auf Chocobos fangen musst, und diese Substanz die Voraussetzung dafür ist.
Es kostet zwar 2000 Gil, aber du musst es haben. Du solltest auch ein paar Gemüse vom Chocobo Billy kaufen, vor allen Dingen, wenn du noch nicht so stark bist und dir die Gegner in dieser Gegen Probleme bereiten könnten. Kaufe keine teueren Gemüse, die billigen sind genauso das Richtige und du gibst nicht zuviel Geld aus. (Die teueren Gemüse bewirken allerdings, dass der Chocobo ruhig bleibt und nicht wegläuft, wenn du ihn damit fütterst)
So jetzt weißt du genug, um deinen ersten Chocobo zu fangen. Außerhalb des Bauernhofs siehst du Spuren im Gras. Speichere dein Spiel und versichere dich, dass du mit dem Chocobo Köder ausgerüstet bist (Das heißt das du die Substanz „Chocobo-Köder“ einem deiner Teammitglieder oder Cloud in die Substanz Fächer hinzufügen musst, nur dann funktioniert es). Dann bewege dich in dieser Region der Spuren, bis du angegriffen wirst. Wenn du Glück hast, dann wird im Kampf auch ein Chocobo dabei sein. Sobald du das erste mal zum Zuge kommst, solltest du sofort erst mal dem Chocobo ein Gemüse geben (Im Menü „Objekt“ das gekauft Gemüse auswählen und dem Chocobo zuwerfen). Damit bewirkt man das der Chocobo ruhig bleibt und nicht gleich abhaut. VORSICHT: Den Chocobo auf keinen Fall angreifen, ihn kann man nicht töten, dass einzige was passiert, ist das er wegläuft.
Sobald du ihn gefüttert hast, greife die Gegner an und achte darauf das deine Angriffe nicht auf den Chocobo gerichtet sind, was zum Beispiel im Falle einer gekoppelten Substanz mit „ALLE“ passieren kann.
Sobald du die Gegner ausgeschaltet hast, hast du dir deinen ersten Chocobo gefangen.
Nun kannst du sehr schnell über die Weide und Weltkarte laufen, zwar nicht über tiefes Gewässer und Gebirge aber immerhin sehr schnell unterwegs.
VORSICHT: Nicht von diesem Chocobo absteigen solange man nicht über den Sumpf gelaufen ist, den er läuft dann sofort weg und man kann sich einen neuen fangen.
Nun kannst du über den Sumpf reiten, ohne das der Midgar Zolom dich angreift, denn er ist langsamer als der Chocobo. VORSICHT: Auch wenn du auf dem Chocobo sitzt, kann dich der Midgar Zolom angreifen, vorrausgesetzt er bekommt dich zu fassen. Ein Tipp: Zügig über den Sumpf reiten!
Am anderen Ende des Sumpfes kannst du beruhigt absteigen und dem Chocobo wieder die Freiheit schenken, denn du brauchst in jetzt nicht mehr. Um abzusteigen drücke die „O“ Taste. Nun gehe in Richtung des Berges und dich erwartet erst mal die nächste Zwischensequenz...
Nachdem du den Toten Midgar Zolom betrachtet hast den Sephiroth getötet hat, begib dich ins innere der Höhle (Pech für den Zolom, aber Sephiroth benutzt keine Chocobos).


Mithril Minen / Kondor Fort

Gehe zuerst nach rechts und sammele alle Gegenstände von den Steinstufen auf. Klettere die Liane hinauf, um die nächste Ebene zu erreichen, auf der du ein „Fernwirkung“ Substanz finden wirst. Gehe nun zurück zum ersten Bildschirm und verlasse ihn zur linken, wo die Turks schon auf dich warten. Dort triffst du zum ersten Mal auf Elena, ein neues Mitglied der Turks, die dir zufällig erzählt, dass sich Sephiroth in Junon aufhält.
Nachdem sie gegangen sind, sammele noch die Gegenstände aus dem Raum in Norden auf und letztendlich klettere die Liane auf der linken Seite hoch und folge den Turks aus der Höhle hinaus.
Zurück auf der Weltkarte siehst du ein großes Gebäude, das auf einem Berg im Süden steht. Dies ist die Kondor Festung, wo einer der tapfersten Männer gegen die Shinra ausharren.

KONDOR FORT INFO:
Substanzladen
-Feuer……………….…..600 Gil
-Eis…………………….....600 Gil
-Blitz…………………......600 Gil
-Wiederherstellen...750 Gil

Objektladen
Trunk……………...……...50 Gil
Phönix Feder…….....300 Gil
Hyper…………………....100 Gil
Beruhigungsmittel..100 Gil
Zelt………………….....…500 Gil

INN (Hotel)
Das Übernachten in Kondort Fort ist kostenlos, dazu benutze die Treppe links neben der Treppe zum Objekt- und Substanz-Laden. Auch kannst du hier dein Spiel abspeichern (Benutze dafür den Speicherpunkt).


Bevor du das Gebäude betrittst ist es wieder einmal Ratsam das Spiel abzuspeichern!
Begib dich dorthin und sprich mit dem Mann am Eingang. Er wird dich um Hilfe bitten. Du kannst ablehnen und dich direkt nach Junon begeben, oder du bleibst und hilfst ihnen gegen die Shinra zu kämpfen (Für einen waschechten FF 7 Fan ist dieser Kampf eine Selbstverständlichkeit). Wenn du bleibst gehe in die Höhle der Festung und klettere das Seil hinauf. Klettere die Leiter weiter hinauf und unterhalte dich mit dem Mann, der am Holztisch sitzt. Er wird dir etwas über die Festung erzählen und dir Zugang zu den Länden und Betten gewähren. Nimm dann die Leiter oben links um zur Aussichtsplattform zu gelangen, wo dich schon jemand erwartet. Wenn du ihn ansprichst, erklärt er dir alle taktischen Einzelheiten und zeigt dir, wie die Streitkräfte aufgebaut sind. Du kannst selbst kämpfen oder nur Geld für den Kampf spenden. Ob du nun den Kampf selber führst oder nicht, auf jeden Fall brauchst du 4000 Gil. Wenn du mit den Regeln vertraut bist, kannst du in den Kampf gehen.

Die Schlacht um Junon Teil 1
Das erste Szenarium ist ziemlich einfach. Nimm dir soviel Zeit wie du brauchst, um deine Verteidigung aufzubauen. Du wirst zehn Gegnern gegenüber stehen, die in der Mehrzahl aus Beasts bestehen. Du brauchst eigentlich nur die gleiche Anzahl an Kämpfern und du solltest keine Probleme den Kampf zu deinen Gunsten zu Ende zu bringen.
Aber es ist dir natürlich freigestellt, auch die anderen Truppen auszuprobieren. Shooters sind sehr effektiv gegen zwei Wyvern, die später auftauchen. Wähle deine Truppen aus und stelle sie mit der „O“ Taste auf dem Schlachtfeld auf. Du kannst Truppen während des Kampfes dazukaufen wenn die Sache zu deinen Ungunsten abläuft. Wenn du die Festung verteidigen konntest, bekommst du das Geld für die überlebenden Truppen zurück und zusätzlich noch einen Zauberkamm für Red XIII.
Wenn du versagst, musst du selbst gegen den feindlichen Anführer kämpfen, in einem normalen Kampf, keine Angst er ist nicht allzu stark.
Du kannst das Spiel nur einmal spielen. Wenn du also fertig bist, kannst du wenn nötig noch einmal in der Stube übernachten und abspeichern. Auch hast du jetzt Zeit im Objekt- und Substanzladen vorbeizuschauen und dein Arsenal erweitern, falls du nicht allzu viele Substanzen besitzt oder dir Objekte fehlen, (Trunks, Phönix Federn und Zelte sind besonders wichtig) dan solltest du sie dir hier zulegen. Danach solltest du nach Junon aufbrechen!


Junon

JUNON INFO:
Objektladen
Mythril Armband.….350 Gil
Trunk………….............50 Gil
Phönix Feder………..300 Gil
Handgranate……...….80 Gil
Zelt……………............l500 Gil


Junon ist eine riesige Militärbasis, die von der Shinra an der nordwestlichen Küste des Kontinents errichtet wurde (Einfach der Küste entlang laufen, und man sollte die Stadt rasch finden, dazu die Weltkarte benutzen). Bevor du die Stadt betrittst solltest du natürlich wieder abspeichern
Nimm die Stufen unten links, um an den Stran zu kommen.
Dort siehst du Priscilla beim Spielen mit Hr. Delphin zu (Wie süß!).
Als du sie fragst, hält sie dich versehentlich für einen Shinra Soldaten. Bevor du sie noch überzeugen kannst, dass es nicht der Fall ist, greift dich auch schon der nächste Bossgegner an....

BOSS GEGNER: BOTTOM SWELL

Level: 23 ~ HP:2500 ~ MP:100

Dieses See Monster ist zu weit weg, als dass du es mit Nahkampfwaffen angreifen kannst. Du kannst es nur mit Substanz und Distanzwaffen angreifen (Barret besitzt zum Beispiel eine Distanzwaffe - sein Gewehrarm).
Es kann eine kampfunfähige Blase um dich oder einen Party Mitglied erzeugen, die ähnlich wie Renos Pyramidenzauber ist. Du kannst dich nur dagegen wehren, indem du sie mit Magie gekämpfst. VORSICHT: Achte darauf das du die Blase angreifst und nicht dein Teammitglied!
Gift, Magie, feindliche Fähigkeiten und dein Aufruf Choc/Mog sind effektive Mittel deinen Gegner anzugreifen. Blitz, Feuer und Eis sind aber auch nicht schlecht und sind es Wert eingesetzt zu werden.
Beachte dabei dass du deine Kameraden ständig heilst und auf ihre HP Leiste achtest. Greife mit zwei Charakteren an und mit einem heilst du ständig, dann solltest du keine Probleme haben den Gegner zu besiegen.

Preis: Power-Wrist Kraft Armband (engl. Name)


Nach dem Kampf musst du Priscilla wiederbeleben. Drücke die „Dreieck“ Taste, um deine Lunge mit Sauerstoff zu füllen und noch ein Mal, wenn die Lungen gefüllt sind. Du musst ungefähr 6 Mal einatmen, bevor sie wieder mit dem Atmen anfängt. Nachdem ihr Vater sie nach Hause getragen hat, gehe zurück in die Nähe des Ortsausgangs. Ein Mann vor dem linken Haus wird dich einladen, um bei ihm zu übernachten (Es ist das erste Haus im Dorf).
Cloud hat einen unruhigen Schlaf. Als er am nächsten Tag aufwacht, hört er Marschmusik.
Deine Freunde sind in der Mitte des Dorfes zusammengekommen. Rede mit ihnen und gehe dann die Treppen hoch zu Priscillas Haus. Sie gibt dir einen neuen Beschwörungszauber, die Eiskönigin Shiva. Sie weiß auch einen Weg, wie du dich auf die höhergelegene Plattform schleichen kannst, wo gerade die feierliche Amtsübergabe von Rufus, dem neuen Präsidenten, abgehalten wird. Es gibt nichts mehr für dich im Dorf zu erledigen, du kannst dich aber ein wenig umschauen, bevor du dich dann zum Strand begibst, wo dich Priscilla schon erwartet.
Spreche sie an und sie wird dir eine Pfeife geben, mit der hu Herrn Delphin rufen kannst. Du musst dich auf seiner Nase festhalten, während er springt, um dich auf die höhere Plattform zu bringen, wo der Hochspannungsgenerator steht. Noch bevor du springst nimmt dir Barret das PHS ab und du wirst wohl eine Weile auf dich alleine gestellt sein. Sobald du im Wasser bist benutze die Pfeife („Dreieck“ Taste drücken). Du verpasst den Strahl beim ersten Mal, aber nun liegst du perfekt im Wasser und beim zweiten Mal sollte es klappen INFO: Einfach zweimal hintereinander auf die „Dreieck“ Taste drücken...sonst nichts! Gehe nun nach rechts und du erhältst einen ersten Eindruck vom gigantischen Luftschiff Highwind. Von dort begib dich nach unten auf den Lastenaufzug und drücke den Schalter. Er wird dich senken und du kannst durch die Tür in die Basis eindringen.

JUNON / OST-STADT INFO:
Substanzladen
Erkennen.............................1000 Gil
Versiegeln………………...3000 Gil
Wiederherstellen…………...700 Gil
Heilen…………………..…1500 Gil
Wiederbeleben…………….3000 Gil

Waffengeschäft
Hartklinge………………...1500 Gil
Mega Handschuh…………1200 Gil
Atomschere……….............1400 Gil
Schlagstock……….............1300 Gil
Diamantnadel Boomerang..1400 Gil

Objektladen
Trunk………………………..50 Gil
Hi-Trunk.…………………..300 Gil
Phönix Feder………………300 Gil
Gegenmittel…………………80 Gil
Augentropfen……………….50 Gil
Echo Schirm……………….100 Gil
Hyper………………………100 Gil
Beruhigungsmittel…………100 Gil
Zelt………………………...500 Gil

INN (Hotel)…………………30 Gil


Innen sind die Soldaten fieberhaft damit beschäftigt, sich für die Amtsübergabe vorzubereiten. Sprich den Unteroffizier an (den in der roten Uniform), dann gehe an ihm vorbei in den Umkleideraum. Untersuche die halb offenen Spinde und ziehe eine Shinra Uniform an. Cloud ist ein Meister der Verkleidung! Der Unteroffizier und die Gefreiten zeigen dir dann, wie man richtig marschiert. Pass gut auf und trainiere etwas, du kannst es später gut gebrauchen.
Wenn du es endlich begriffen hast, folge den Soldaten in die Halle. Es gibt ein Speicherpunkt am Ende des Ganges. Speichere hier ab und dann geht es aus dem Gang nach links hinaus, du siehst die anderen vor dir herlaufen. Nachdem du eine Abkürzung durch die kleine Gasse rechts genommen hast, siehst du die Parade vor dir entlang laufen (Du musst durch die Gasse zwischen den Häuser laufen). Laufe hinter die Formation und gliedere dich in die Lücke ein. Es ist etwas schwierig, aber lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Drücke die „O“ Taste während du marschierst, dann lass ihn los, um das Gewehr im Einklang mit den anderen zu schultern. Die Anzeige steigt und fällt in Abhängigkeit zu deiner Leistung. Davon hängt dann später ab, was für eine Belohnung du erhältst. Wenn sie über 30% liegt, dann erhältst du eine Handgranate. Wenn sie unter 30% liegt, dann bekommst du 6 Trunks.

JUNON / WEST-STADT INFO:
Substanzladen
Feuer……………….600 Gil
Eis………………….600 Gil
Blitz………………..600 Gil
Erde………………1500 Gil
Gift……………….1500 Gil

Waffengeschäft
Mythrilsäbel….......1000 Gil
Kanonenkugel….….950 Gil
Mythrilklaue………750 Gil
Vollmetallstock……800 Gil
Mythril Clip…….…800 Gil

Zubehörladen
Silberbrille……….3000 Gil
Kopfband………...3000 Gil


Nach der Parade hält Rufus eine kurze Ansprache, dann nimmt dich der Unteroffizier zurück zum Umkleideraum mit, um dich weiter zu schleifen. Er exerziert mit dir, damit du fit bist, wenn ihr vor Rufus antretet. Probiere die verschiedenen Übungen aus und wenn du dich fit fühlst, gehe in den Gang und speichere, dann kannst du zurück zur Straße gehen. Nun hast du die Möglichkeit, einkaufen zu gehen und die Gegend zu erkunden. Es gibt eine Menge Neues in den Läden in Junon. Die Gewichtheber aus der Anfängerhalle sind im Keller des dritten Gebäudes. Natürlich ist nur ihr Geist anwesend, denn sie sind ja beim Anschlag umgekommen. Du kannst immer noch mit ihnen reden, was sehr zu empfehlen ist, da man dort sehr hilfreiche Informationen erhalten kann, ins besonders für Materia bzw. Substanzen und weiteren Eigenschaften, also solltest du erst mal dort vorbeischauen INFO: Diese sehr hilfreiche Option kannst du auch im weiteren Abschnitt des Spieles benutzen, sie wird dir immer zur Verfügung stehen!
Du findest eine weitere „Feindeskönnen“ Substanz in der unteren Ecke dieses Raumes. Arbeite dich durch einen kleinen Tunnel zur anderen Hälfte der Stadt durch. Die Turks triffst du im ersten Haus an der Bar wieder, aber sie erkennen dich nicht. Gehe weiter nach links und du kommst zu den Docks. Hier exerzierst du vor Rufus, also du tretest vor ihm auf und zeigst was du kannst. Die Abfolge der Befehle ist zufällig, aber du solltest wenige Probleme haben diese durchzuführen. Für jede gelungene Formation verdienst du 10 Punkte; wenn du nicht in die richtige Richtung schaust, bekommst du keinen Punkt. Die Spezial Präsentation am Ende der Vorstellung bringt noch einmal 30 Punkte. Heidegger belohnt dich je nach dem, wie du abgeschnitten hast. Bis zu 50 Punkten erhältst du Silver Glasses. Bis zu 90 Punkten erhältst du einen HP/MP Tausch Substanz inkl. Stärke. Bei über 100 Punkten erhältst du den Superstehler und Kraft Dieb. Du solltest so lange trainieren, bist du den Superstehler für Cloud bekommst, denn es ist eine starke Waffe.
Nach der kleinen Vorführung geht es sofort auf das Schiff (Keine Angst deine Freunde sind schon auf dem Schiff, sie haben sich schon reingeschmuggelt), und es geht jetzt auf einen neuen Kontinent.


Seereise

BOOT INFO:
Seemann
Super Drink…..250 Gil
Trunk…………..50 Gil
Phönix Feder…300 Gil


Nachdem das Boot losgefahren ist, befindet sich Cloud im Frachtraum. Sprich mit jedem und du wirst Aeris finden, sie ist auch verkleidet. Nimm die beiden Gegenstände und gehe dann hoch aufs Deck. Tifa und Red XIII sind auch hier, beide verkleidet als Shinra Soldaten. Spreche mit dem Seemann der auf dem Deck steht, er wird deine HP und MP wieder auf volle Kraft bringen, jedoch musst du dafür 250 Gil bezahlen. INFO:Ist aber empfehlenswert, da du bald einen Kampf vor dir hast!(/I] Auch kannst du die oben beschriebenen Objekte von ihm kaufen. [I]INFO: Vergiss nicht auf deine Anzahl der Trunks und Phönix Federn zu achten!
Rede mit deinen Freunden und gehe zurück in den Frachtraum, um mit Aeris zu reden. Jetzt gehe wieder aufs Deck (Was für ein Hin und Her!). Links vorne am Bug triffst du auf Barret, der ebenfalls verkleidet ist, jedoch als Seemann. Während deiner Unterhaltung mit ihm ertönt auf ein Mal der Alarm. Entferne dich von Barret auf der Mitte des Decks und du kannst eine neue Truppe formen. Speichere das Spiel und gehe wieder in den Frachtraum. INFO: Der Speicherpunkt liegt auf der linken Seite des Decks! Die Wache, die vorher hier gestanden hat, liegt am Boden und du kannst durch die Tür in den Maschinenraum gehen. Zuerst kletterst du auf die Laufstege über dir und öffnest die Kisten. Wenn du alle geöffnet hast, klettere wieder hinunter und spreche den Soldaten in der Mitte des Raumes an. Der Soldat verschwindet und Sephiroth höchstpersönlich erscheint. Doch er bleibt nicht lange und du hast die Ehre gegen eine Reinkarnation seiner Mutter Jenova zu kämpfen.

BOSS GEGNER: JENOVA BIRTH

Level: 25 ~ HP: 4000 ~ MP: 110

Obwohl Jenova langsamer ist als die ersten Endgegner, sind ihre Attacken doch verheerend und schaden dir sehr. Benutze die Zeit zwischen ihren Angriffen, um dich zu heilen und du wirst es überleben. Greife ständig mindestens mit einem Charakter an und heile mit einem Charakter ständig deine Teammitglieder. Jenova kann dich auch mit dem Sop-Spruch belegen, also sei auf der Hut und benutze deine Gegenstände. Um deine Charakter zu heilen benutze deine „Wiederherstellung“ Substanz. Greife sie mit Feuer, Eis, Blitz, Shiva und Choc/Mog an, ACHTUNG: Benutze auf keinen Fall BIO, den damit heilst du sie!
Benutze zusätzlich deine Limit Angriffe, um noch höheren Schaden zu erzielen. Dann solltest du keine großen Probleme haben sie zu besiegen.

Preis: Weißer Umhang



Costa del Sol

COSTA DEL SOL INFO:
Objektladen
Trunk………………..50 Gil
Hi-Trunk………...…300 Gil
Phönix Feder……….300 Gil
Gegenmittel…………80 Gil
Weich….…………...150 Gil
Hyper………………100 Gil
Beruhigungsmittel…100 Gil
Augentropfen……….50 Gil
Zelt.………………..500 Gil

Substanzladen
Heilen……………1500 Gil
Wiederbeleben…..3000 Gil
Wiederherstellen.....750 Gil
Versiegeln…....….3000 Gil
Feuer……………...600 Gil
Eis…………….…..600 Gil
Blitz………………600 Gil

Waffengeschäft
Platinreif………..1800 Gil
Kohlereif………....800 Gil
Vier Schächte…..1300 Gil
Molotow………....400 Gil


Nachdem du gegen Jenova gesiegt hast, vergiss nicht deine dritte Aufruf Substanz Ifrit aufzuheben die Sephiroth zuvor verloren hat. ACHTUNG: Die Ifrit Substanz solltest du unbedingt mitnehmen, da sie nur hier zu bekommen ist und dies die letzte Chance dazu ist!
Verlasse den Maschinenraum und schon kommst du an der Costa del Sol im Strand Club an. Rufus und Heidegger erscheinen sobald du den Kai verlässt. Überquere die Brücke und benutze die obere Tür. Wenn du den Mann mehrere Male ansprichst, dann erzählt er dir, dass du das Haus für 300.000 Gil kaufen kannst. INFO: Das Haus wirst du für nichts brauchen, aber es ist ein Zusatz den du dir auch im späteren Verlauf der Geschichte holen kannst, in diesem Moment ist es nicht Ratsam das Haus zu kaufen. Um schnell an Gil zu kommen, bringe eine „Alle“ Substanz auf MASTER und verkaufe diese, du erhältst 1.4 Millionen Gil!
Du kannst also das Haus verlassen, doch solltest du davor in den Keller gehen und dir die Objekte mitnehmen. Danach kannst du ungezwungen den Club erkunden und triffst auf ein paar bekannte Gesichter aus Midgar. Es sind Johnny aus Sektor 7, Mukki vom Honey-Bee-Inn. Unten rechts die Treppe hinunter und du kommst zum Strand, wo du Hojo finden kannst. Er wird dir sagen wo du Sephiroth als nächstes findest und du solltest auch sofort aufbrechen. Du solltest aber vielleicht zuvor noch „Weich“ einkaufen, da die Gegner in dieser Gegend dich gerne versteinern. Wenn du fertig bist, verlässt du den Ort indem du unter der Brücke durch gehst.


Berg Corel

Von der Costa del Sol gehe in Südliche Richtung. Gehe nördlich den Berg hoch und überquere den Pfad der durch die Berge führt. Betritt gleich die Höhle auf der linken Seite der im Berg liegt und du beginnst deine Wanderung über die Berge. Pass auf die Boatfloats auf, im sterben werfen sie schmerzhafte Stachel auf den, der ihnen den tödlichen Stoss versetzt hat. Klettere den steilen Weg hinauf und du kommst zum Corel Reaktor. Folge der langen Treppe nach unten, und verlasse dann die Gegen in südlicher Richtung, also immer den Schienen entlang. Vernachlässige die Abzweigung, denn es sind alles Sackgassen. Halte dich an die Schienenführung und folge ihr nach Osten. Es gibt 3 brüchige Bahnschwellen im weiteren Verlauf der Schienen. Wenn du sie berührst brichst du in jedem Fall ein. Drücke die Taste rechts oder links und gleichzeitig die „O“ Taste (schnelle Anschläge). Wenn du schnell genug warst, kannst du einen Gegenstand aufsammeln, wenn du zurück auf die Schienen kletterst. Du kannst zwei Gegenstände einsammeln, einen auf der linken Seite (Zauberstab) und einen auf der rechten Seite (Sternenanhänger). Du kannst durch jedes Loch nur ein Mal fallen! Wenn du alles hast, nimm den unteren Weg und verlasse ihn nach rechts. Du kommst zu einer offenen Zugbrücke, nun gehe zurück und benutze diesmal den oberen Weg der nach rechts führt. Laufe die Schienen weiter bis du zu einem Haus auf der linken Seite kommst. Dies ist das Brückenhäusschen Nummer 45, in dem sicher der Hebel zum Schließen der Brücke befindet. Gehe in das Haus und zieh den Hebel. INFO: Einfach ins Haus gehen und die „O“ Taste drücken! Wieder zurück auf den Schienen gehe noch etwas weiter nach rechts, bis du Vogelstimmen hörst. Hier kannst du die Wand hochklettern und entdeckst dann ein Nest mit zwei jungen Küken. So, nun musst du dich entscheiden, ob du den Schatz stehlen willst. Du kannst dich nur einmal entscheiden! Sagst du nein, passiert gar nichts. Entscheidest du dich aber für ja, greift dich ein Cockatolis an, um seinen Nachwuchs zu schützen. Gewinnst du den Kampf, erhältst du als Preis 10 Phönix Feder. Wenn du also fit drauf bist und den nicht gerade schweren Gegner besiegen willst, sollte der Cockatolis kein Problem darstellen, denn du kannst die 10 Phönix Federn gut gebrauchen. INFO: Gift wirkt ganz gut gegen alle Gegner in dieser Gegend!

Gehe jetzt zurück zur letzten Abzweigung und benutze (Dort wo die Schienen jedes mal weggebrochen sind) und benutze diesmal die unteren Schienen zur Zugbrücke. Nachdem du die Zugbrücke überquert hast kommst du wieder auf eine Abzweigung. Benutze erst die Abzweigung die nach unten führt, sie bringt dich zu einer Höhle, da es dort einige Objekte gibt, mehr aber nicht. Gehe zurück zur Abzweigung von eben und benutze die Schienen die weitere nach rechts führen. Überquere die Hängebrücke, die wirklich sehr lang ist und dich im Verlauf des Überquerens mindestens 3 mal Gegner angreifen. INFO: Die Bomben sind nervig, bringen dir wenig Punkte und verursachen hohen Schaden, lauf einfach weg wenn es dir zuviel wird! Nachdem du die Hängebrücke überquert hast befindest du dich mitten in Nord-Corel, der Heimatstadt von Barret.

Das Dorf sieht schlecht aus und total heruntergekommen. Die Menschen dort geben Barret die Schuld für den Zustand des Dorfes. Sprich ihn darauf an und gib zu, dass das alles seine Schuld ist. Bald wirst du die Hintergrundgeschichte dazu erfahren. Gehe durch das Dorf nach Süden und sprich mit jedem. Du findest auch Leute in den Zelten. Gehe weiter nach Norden und du triffst auf das INN (Hotel, einfach die Treppen nach oben gehen). Wenn du ganz nach unten gehst kommst du wieder zurück zur Weltkarte, wo du am besten erst mal abspeichern solltest. INFO: Es ist sehr Ratsam hier erst mal zu speichern!
Nun gehe zurück ins Dorf und links zur Seilbahn Station die dich zur Gold Saucer bringt, deiner nächsten Station. Bevor du die Seilbahn betrittst, erzählt dir Barret die ganze Geschichte, wieso das Dorf so heruntergekommen ist und wieso sie ihm die Schuld geben. Nach der Unterhaltung kannst du die Seilbahn besteigen und nach einer tollen Zwischensequenz kommst du in der Gold Saucer an.

Gold Saucer

GOLD SAUCER / SPUKHAUS INFO:
Objektladen
Trunk…….……..…….50 Gil
Hi-Trunk…………….300 Gil
Phönix Feder...............300 Gil
Äther…………….....1500 Gil
Gegenmittel…………..80 Gil
Jungfern Kuss……….150 Gil
Füllhorn……………..150 Gil
Weich……………….150 Gil
Echo Schirm………..100 Gil
Hyper…………...…..100 Gil
Beruhigungsmittel….100 Gil

INN (Hotel)…………5 GP (Gold Saucer Geld)


INFO: GP kann man nur in der Gold Saucer gewinnen, durch die Glücksspiele oder auch durch Chocobo Wetten!

Das Gold Saucer ist wie eine Rennbahn, Freizeitpark und Spielhalle in einem. Nachdem du ausgestiegen bist, gehe zur Frau am Eingang. Sie erzählt dir etwas über das Gold Saucer und verlangt einen Eintrittspreis von 3000 Gil oder 30.000 Gil für eine Goldene Kart. INFO: Die Goldene Karte ist besonders und ermöglicht dir einen lebenslangen Eintritt! Wenn du also genügend Gil besitzt solltest du dir die Goldene Karte kaufen, ansonsten reicht erst mal die normale Eintrittskarte für 3000 Gil!
Nachdem du in der Eingangshalle bist, kannst du dir einen Begleiter aussuchen. Nur Barret ist immer so schlecht gelaunt, dass er überhaupt keine Lust auf irgendetwas hat.

Du kannst Chocobo Rennwetten abschließen, Achterbahn fahren und Videospiele spielen. Wenn du auf den Friedhof gehst, findest du den dritten Wurfzettel für das Turtle Paradies neben der Tür zum Objektladen.
Aber Shinra ist dir auf den Fersen und deshalb fällt der Besuch kurz aus. Aber keine Angst, du kannst so oft zurückkommen wie du willst. INFO: Es lohnt sich sehr, hier wieder zurück zu kommen, zu einem späteren Zeitpunkt ist es auch möglich, denn hier gibt es viele Spezialartikel die nur in der Gold Saucer zu bekommen sind!
Zuerst gehe zum Wunderplatz. Du triffst dort auf einen komischen Maschinenwahrsager mit dem Namen Cait Sith. Er wird dir deine Zukunft voraussagen und sich dir dann anschließen. Damit hast du jetzt ein neues Teammitglied. Gib ihm einen Namen, dann kannst dich wieder um die Geschichte kümmern. Du kannst dir leicht 30 GP verdienen. Spiele das Moogle Forest. Füttere Kupo solange, bis er einen Schluckauf bekommt. Wenn du fertig bist, sprich den Mann hinter dir an, um die GP zu bekommen.
Als nächstes gehe zum Speed Square. Dio, der Besitzer des Gold Saucer ist auch hier. Sprich ihn auf die schwarze Substanz an, um etwas zu erfahren. Es sieht so aus, als wenn Sephiroth hinter dieser her ist. Probiere die Achterbahn aus, die macht echt Spaß!
Wenn du bereit bist, das Gold Saucer zu verlassen, mach noch einen kurzen Abstecher zur Kampfarena. Einer ist hier Amok gelaufen und hat alle Shinra Soldaten ermordet. Es war nicht Sephiroth, es war ein Mann mit einer Gewehrprothese! Kann es Barret gewesen sein? Noch bevor du irgend etwas unternehmen kannst, kommt Dio und schmeißt euch alle ins Gold Saucer Gefängnis, ein Gefängnis mitten in der Wüste.

Hier findest du Barret wieder, aber er redet nicht mit dir. Folge ihn nach Süden durch den Gefängnisplatz. INFO: Pass auf die Piraten auf, die dich gerne beklauen! Hier hilft nur eines; mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Setze deine stärksten Zauber gegen sie ein und mach sie gnadenlos fertig, bevor sie dich bestehlen, denn wenn sie abhauen sind die geklauten Items für immer verloren!
Gehe weiter zum ersten Haus unten auf der rechten Seite. Im Inneren triffst du dich mit Barret und stellst ihn zur Rede. Er erzählt dir noch ein paar Einzelheiten über Nord Corel und wie er seinen Arm verloren hat, als er seinen Freund Dyne vor der Shinra rettete. Dyne hat auch eine Waffenprothese und er war es auch, der das Blutbad in der Gold Saucer angerichtet hat.
Stelle ein neues Team zusammen, du musst Barret unbedingt mitnehmen, denn er ist die wichtigste Person in diesem Abschnitt der Geschichte. INFO: Rüste Barret mit einigen effektiven Substanzen aus, denn bald wird er in einem Kampf verwickelt sein, denn er alleine bestreitet. Dann gehe zurück nach Norden, wo du Dyne findest. Gehe durch die Öffnung im Zaun weiter nach Norden, jetzt weiter nach rechts über den nächsten Abschnitt zu einem Müllplatz. Daraufhin nach Norden wo du endlich auf Dyne treffen wirst. Barret versucht ihn zur Vernunft zu bringen, aber Dyne hat nur eines im Kopf; Zerstörung!
Obwohl er nicht will, muss Barret doch mit ihm kämpfen, und dies alleine!

BOSS GEGNER: DYNE

Level: 23 ~ HP: 1200 ~ MP: 20

Dyne richtet, mit seinem Nadler, nicht sehr viel Schaden an, aber er ist sehr schnell. Lass deine Energiepunkte nicht zu stark abfallen bevor du dich wieder heilst. Magie und Beschwörungszauber sind alle sehr effektiv. VORSICHT: Versuche nicht gegen ihn BIO anzuwenden!
Du solltest zu diesem Zeitpunkt schon Eis2 und Blitz2 haben, also setze sie auch ein. Du solltest aber im großen und ganzen keine wirklichen Probleme mit Dyne haben. Achte immer auf deine HP Leiste und greife ihn mit deinen stärksten Attacken an, dann sollte er bald geschlagen sein.

Preis: Silberamulett


Unfähig weiter mit dem Schmerz zu leben, begeht Dyne nach dem Kampf Selbstmord. Danach findest du dich im Gefängnis wieder, wo du dich mit Mr. Coates unterhältst. Er sagt dir, dass deine einzige Chance, aus dem Gefängnis zu entkommen darin besteht, zurück zur Gold Saucer zu gehen und ein Chocob Jockey Star zu werden. Cloud ist natürlich der Mann für den Job! Ester, die Jockey Managerin, erklärt dir, wie du zu reiten hast. Eines verrät sie dir allerdings nicht. INFO: Drücke während des Rennens R1, R2, L1, L2 und deine Ausdauer regeneriert sich bzw. fällt langsamer!
Wieder zurück in der Gold Saucer wirst du den anderen Jockeys vorgestellt. ACHTUNG: Vergiß nicht, den Beschwörungszauber Ramuh aufzunehmen! Es ist deine erste und letzte Chance diese Substanz zu erhalten!
Wenn die Sirene ertönt, folge den anderen, um an den Start zu gehen. Es ist einfach zu gewinnen, denn Ester hat dir einen guten Chocobo ausgesucht. Wenn du verlierst, hast du einen neuen Versuch, dein Glück zu versuchen. Du musst gewinnen, um im Spiel fortzufahren.
Nach deinem Sieg schickt dir Dio einen Brief. Er hat erfahren, dass Dyne für das Blutbad verantwortlich war und spricht dich von allen Anschuldigungen frei. Außerdem gibt er dir ein großartiges Geschenk; den Buggy, den du auch gleich benutzen kannst!
Du kannst damit schmale Flüsse und Wüsten überqueren.
INFO: Der Buggy ist das einzige Fahrzeug, mit dem du durch den Treibsand bis zum Gold Saucer fahren kannst. Zwar kommst du so nicht in denn Gold Saucer rein, kannst aber hier den Feindeskönnen Spruch „Aqualung“ erlernen. Der Buggy steht dir nur in einer begrenzten Zeit des Spielablaufs zur Verfügung, dass heißt dass auf CD 2 + 3 der Buggy dir nicht mehr zur Verfügung steht!
Fahre jetzt mit dem Buggy zum Fluss und überquere ihn, dann wirst du auf ein zerstörtes Dorf treffen, dein nächstes Ziel.


Gongaga

GONGAGA INFO:
Objektladen
Trunk…………..50 Gil
Hi-Trunk……...300 Gil
Phönix Feder…300 Gil
Zelt……………500 Gil
Jungfern Kuss…150 Gil
Füllhorn………150 Gil
Weich………..150 Gil
Hyper………..100 Gil
Beruhigungsmittel….100 Gil

Substanzladen (über dem Waffengeschäft)
Kopfband……………..3000 Gil
Schutzring…………….3000 Gil
Sternenanhänger……...4000 Gil
Talismann…………….4000 Gil
Weißer Umhang……...5000 Gil
Tobsuchtring…………5000 Gil
Mystifizieren…………6000 Gil
Zeit.…………………..6000 Gil
Heilen.………………..1500 Gil
Verwandeln…………..5000 Gil

Waffengeschäft
Hardklinge…………….1500 Gil
Mega Handschuh……..1200 Gil
Atomschere……………1400 Gil
Schlagstock……………1300 Gil
Diamantnadel…………1300 Gil
Boomerang……………1400 Gil
Aufspießer……………..500 Gil
Schrumpfen……………400 Gil
Molotow………………400 Gil


Als du Gongaga betrittst, triffst du wieder auf die Turks. Diesmal doch erinnern sie sich an dich und Reno kann es kaum erwarten gegen dich anzutreten. Nach der letzten Niederlage verlangt er Revanche und fordert dich erneut auf. Zeit den Kerlen mal zu zeigen, wer hier der Held ist...

BOSS GEGNER: RUDE UND RENO

Level: -- ~ HP: -- ~ MP: --

Die Jungs wissen wie man im Team kämpft. Reno hat eine neue Waffe, während Rude dich mit Magie überschüttet. Du musst nur einen von ihnen besiegen und der Kampf ist zu Ende. Bring Rude zum Schweigen oder zum Schlagen. INFO: Choc/Mog bewirkt das manchmal!
Konzentriere dich danach voll und ganz auf Reno. Der Kampf wird schneller vorbei sein, als du dir das vorstellen kannst. Gift wirkt hier wahre Wunder, aber auch deine ganzen anderen Sprüche bewirken hier sehr viel.

Preis: Das bleibt ein Geheimnis, lass dich also überraschen.


Nach dem Kampf nimm den linken Pfad zum nächsten Abschnitt. Dort findest du eine Todesstoß Substanz. Im Norden liegt das Dorf Gonganga, sprich mit jedem und du bekommst eine neue Geschichte erzählt, wie Shinras Gier ein friedliches Dorf vernichtete. Wenn du an der Stange im Laden hochkletterst, kommst du zum Waffengeschäft. Rechts unten findest du das Elternhaus von Zack. ER war der erste Freund von Aeris und verschwand vor 10 Jahren. Seine Eltern wissen bis heute nicht, was mit ihm passiert ist. Wenn du deine Besorgungen abgeschlossen hast, gehe zurück nach Süden und dann nach rechts zum ersten Abschnitt. Von hier kommst du zum Reaktor, wenn du nach Norden gehst. Sobald du dich dem Kern näherst, erscheint Scarlet, von Shinras Waffen Abteilung und du erfährst alles über Shinras neuen Pläne. Nachdem sie gegangen ist, verliert sie noch ein „Titan“ Beschwörungszauber. Vergesse nicht die Substanz mitzunehmen und verlasse dann Gongaga in Richtung Süden zum nächsten Abschnitt.


Yuffie

Wie bei vielen Abschnitten im Spiel kannste jetzt frei herumlaufen und die Gegend erkunden. Dabei kannst du auf Yuffie treffen. Der Zeitpunkt ist am besten sie in deinem Team aufzunehmen. Dafür musst du am besten in den Wäldern um Gongaga herumlaufen, damit dich die Gegner angreifen. Du musst erst einmal gegen sie kämpfen, du kannst alles einsetzen was du hast, es wird ihr nicht Schaden oder sie töten.
Nach dem Kampf musst du sie überzeugen, dir beizutreten. Sie ist sehr vorsichtig und wenn du etwas falsches sagst, läuft sie davon und du kannst von vorne anfangen....
Zuerst benutze NICHT den Speicherpunkt. Wenn du ihn trotzdem benutzt, bestiehlt dich Yuffie und läuft davon. Während deiner Unterhaltung musst du Yuffie dir richtigen Antworten auf ihre Fragen geben. Damit es nicht zu schwer wird, verrate ich euch hier die Auflösung. Als erstes wähle die untere Antwort, dann die obere Antwort und wieder die untere Antwort. Anschließend wieder die obere Antwort und dann wieder die untere....usw.
Wenn du das Gespräch gut beendet hast, kannst du Yuffie einen Namen geben und sie tritt deinem Team bei. So nun hast du ein weiteres neues Mitglied in der Party.


Cosmo Canyon

Bevor du weitergehst, solltest du dich erst einmal an der Küste um Gongaga umschauen. Dort wirst du von einem Gegner Namens Beach Plug angegriffen. Bist du mit Feindeskönnen und Manipulation ausgestattet, kannst du den feindlichen Spruch Großer Wächter erlernen. INFO: Dieser Spruch wird einer deiner meist genutzten Sprüche werden!
Dann besteige wieder deinen Buggy und fahre nach Norden. Dort siehst du schon in der Ferne eine Art Observatorium auf einem Berg, dein nächstes Ziel. Steige aus dem Buggy und begib dich dorthin. Der Wächter begrüßt dich in Cosmo Canyon, ein Zufluchtsort für Gelehrte und Naturliebhaber. Es ist außerdem die Heimatstadt von Red XIII.

COSMO CANYON INFO:
Objektladen
Trunk………..50 Gil
Hi-Trunk……300 Gil
Phönix Feder…300 Gil
Äther……….1500 Gil
Zelt……….....500 Gil
Jungfern Kuss….150 Gil
Füllhorn…….150 Gil
Cho Schirm…..100 Gil
Hyper……100 Gil
Beruhigungsmittel….100 Gil

Substanzladen
MP Plus…..8000 Gil
HP Plus……8000 Gil
Mystifizieren…6000 Gil
Verwandeln…..5000 Gil

Waffengeschäft
Schmetterlingklinge…….2800 Gill
Tigerzahn…………….2500 Gil
Vulkanwaffe………….2700 Gil
Prismenstock………..2600 Gil
Silberbarett…………2500 Gil
Nadelrad……………2600 Gil
Grünes Mphon……..2400 Gil
Silberarmband………1300 Gil

INN………………..100 Gil


Sobald du ankommst, verlässt dich Red XIII (alias Nanaki), um seinen Mentor und alten Lehrer Bugenhagen zu besuchen. Wenn du in der Gastwirtschaft vorbeischaust, hängt im Schlafzimmer ein weiterer Handzettel zum Turtle Paradies, untersuche die Fässer zwischen der Couch und dem Kühlschrank, sowie genau beim Waffengeschäft an der Holzstange.
Nimm nun die linke Treppe bis zur höchsten Plattform und benutze dann die Leiter, um ins Observatorium zu kommen. Bugenhagen bietet dir an, dir eine Lehrstunde in Himmelsmachanik zu geben. Du bekommst einen wunderschönen Einblick in den Ablauf der Planeten. Wenn du zurück zum Mittelpunkt des Dorfes gehst, findest du deine anderen Kameraden wieder. Sobald du sie ansprichst, kannst du eine/n aussuchen, die/den du einladen willst, Bugenhagens Vorstellung mitzuerleben. Wenn du dich entschieden hast, besuche Bugenhagen ein zweites Mal. Er befindet sich hinter der Tür im oberen Stockwerk.
Nach Bugenhagens fantastischer Vorstellung musst du mit Elder sprechen, um weitere Information zu erhalten. Elder Hargo befindet sich über dem Waffengeschäft. Nachdem du mit ihm gesprochen hast, gehe zurück auf den Dorfplatz, rede mit jedem deiner Freunde und stelle ein neues Team zusammen. So, nun kannst du dich zu der geheimnisvollen Tür begeben. VORSICHT: Bevor man sich zu der Tür begibt, unbedingt davor abspeichern!

Sprich Bugenhagen an und wenn du fertig bist öffnet er für dich die Tür. Betrete die Höhle und klettere bis zum Boden. In der Höhle findest du seltsame Steine, die du aufbrechen kannst. Sobald du sie aufbrichst, greift dich ein Monster an. Nur der Stein in der oberen mittleren Höhle ist ein Schalter, im die Tür zum nächsten Abschnitt zu öffnen.
Bewege dich nach oben und überquere die Brücke auf der linken Seite. VORSICHT: Nicht darüber Rennen, sonst rutscht du über den boden und landest in einer Falle, die dir etwa die Hälfte der HP Punkte abzieht. INFO: Vergiss nicht die Kisten zu öffnen!
Gehe über die Brücke zurück und setze deinen Weg weiter nach oben fort. Im nächsten Abschnitt stehst du einem Tunnel mit 5 Öffnungen gegenüber. Nimm die vierte Öffnung von links. Vergewissere dich aber, dass deine Gesundheit auf Maximum ist, bevor du das Spinnennetz berührst, denn sobald du das Spinnennetz berührst wirst du angegriffen. INFO: Du musst das Spinnennetz berühren, weil du sonst nicht weiter kommst!
Schnapp dir dann den Schatz auf dem Felsvorsprung und gehe wieder zurück. Nimm dieses Mal den zweiten Eingang. Gehe nun nach rechts und nach unten, kurz nach dem Spinnennetz und drücke im Tunnel rechts. Dann kommst du auf dem Felsvorsprung raus, wo sich ein anderer Schatz befindet. Du erhältst einen Fee-Ring. Laufe links um den Fels herum, um hinter ihm die letzte Schatztruhe zu finden. Dan gehe weiter nach Norden zum nächsten Abschnitt.
In der letzten Höhle erwartet dich der Geist eines toten Häuptlings. Also heile dich sorgfältig, denn es gibt keinen Speicherpunkt in der Nähe.

BOSS GEGNER: GI NATTAK

Level: 29 ~ HP: 5500 ~ MP: 200

Gi Nattak ist der Geist eines toten Häuptlings. Er schickt seine Flammenkameraden in deinen Körper, die die selber Wirkung haben wie Feuer 2. Du kannst di Flammen zwar bekämpfen, aber Gi Nattak erschafft dann einfach neue. Dein Heilzauber ist gleichzeitig auch dein bester Kampfzauber gegen den Häuptling, denn Gi Nattak ist ja ein Geist. Zögere nicht, Äther einzusetzen, wenn deine MP zu Ende gehen. Um die Chancen etwas zu verbessern, solltest du jemanden mit Weitreichen Substanzen ausrüsten, um seine Angriffe effektiver zu machen. Wenn du Große Wache benutzt, brauchst du Beschleunigung nicht auf dich anzuwenden. Geh einfach wie in allen Kämpfen davor vor, heile mit einem Charakter ununterbrochen deine Teammitglieder und mit den anderen greife Gi Nattak an, am besten ebenfalls mit Heilzauber.

Preis: Omni-Stab


Nimm dir die Schwerkraft Substanz die Gi Nattak zurücklässt, und gehe dann weiter durch das Tor vor dir. Von Bugenhagen erfährst du die wahre Geschichte über den Vater von Red XIII, alias Nanaki., Seto. Die Geschichte solltet ihr euch genau ansehen, denn sie ist wirklich ergreifend. Danach triffst du deine Kameraden in der Mitte des Dorfes wieder. Als du das Dorf verlassen willst, holt dich Red XIII ein und schließt sich dir wieder an. Nachdem dieser Schritt geschafft ist, steige wieder in deinen Buggy und fahre in Richtung Norden nach Nibelheim, deiner nächsten Station.


Nibelheim

NIBELHEIM INFO:
Objektladen
Trunk………..50 Gil
Hi-Trunk……300 Gil
Phönix Feder….300 Gil
Zelt………….500 Gil

INN……………10 Gil


Trotz deiner Erinnerung ist in Nibelheim alles so, als wäre nie ein Feuer ausgebrochen. Schau dich in allen Häusern um. Überall gibt es schwarze Gestalten, wenn du sie ansprichst geben sie dir fast immer einen Gegenstand. In Tifas Wohnung, untersuche die Papiere auf ihrem Schreibtisch, hier findest du einen Brief an Prof. Hojo, der den Wiederaufbau von vor 5 Jahren erklärt. Wenn du mit deinen Erkundungen fertig bist, gehe in die Shinra Villa. Dieses Haus steckt voller seltsamer Monster. INFO: So zum Beispiel die Jersey, die du entweder nur mit Magie oder nur mit körperlichen Angriffen verletzen kannst, je nachdem welche Seite dir zugewendet ist. Sei auch auf der Hut vor den Spiegeln, denn sie werfen alle deine Magiesprüche auf dich zurück!
Im Raum zu deiner Linken findest du einen Zettel. Auf ihm findest du Hinweise, wo du die Zahlen zum Tresor finden wirst. Der Hinweis bezieht sich auf die Kiste im Pflanzenraum. Öffne sie und untersuche den Verschluss. Der zweite Hinweis verweist auf das Klavier, gehe hin und untersuche den Fußboden darum. Der krachende Fußboden, der im dritten Abschnitt erwähnt wird, befindet sich im Ostflügel. Folge den Schritten, die vom Stuhl wegführen und untersuche den Fußboden im Flur, um die dritte Nummer zu erhalten. Die letzte Nummer steht auf dem Hinweis für die Hinweise. Sie ist mit unsichtbarer Tinte geschrieben, aber wenn du den vierten Punkt wählst, erhältst du auch die vierte Nummer. Nun hast du alle Nummern, um den Tresor zu öffnen. Er ist im ersten Stock im Westflügel. Wenn du die Hinweise zusammenlegst, erhältst du die Kombination für den Tresor. INFO: Du musst den Tresor nicht unbedingt öffnen, doch die Gegenstände solltest du nicht liegen lassen! Die Kombination des Tresors muss GENAU eingehalten werden. Das heißt die Zahlen müssen in der richtigen Richtung getroffen werden und es darf auch nicht zurückgedreht werden, du musst es richtig machen sonst funktioniert es nicht. INFO2: Die Kombination lautet wie folgt: Rechts 36, Links 10, Rechts 59, Rechts 97. Mit etwas Übung sollte diese Aufgabe keine größeren Probleme bereiten und wenn du es geschafft hast den Tresor zu öffnen, greift dich auch schon der nächste Endgegner an.

BOSS GEGNER: LOST NUMBER

Level: 35 ~ HP: 7000 ~ MP: 300

Lost Number nimmt eine von zwei Formen an, je nachdem wie du ihn zuletzt angegriffen hast. Du solltest Beschleunigen benutzen und mehr Zaubersprüche benützen. Physische Angriffe sind zwar auch nicht ganz ohne, doch Zaubersprüche sind bei diesem Gegner eher gefragt. Setze alles ein was du hast und benutze einen Charakter ganz zum Heilen, denn dieser Gegner ist etwas schwer zu besiegen. INFO: Falls du zu einem späteren Zeitpunkt zurück kommst und gegen Lost Number antrittst dann dürfte er nicht mehr allzu viele Probleme bereiten. Der Gegner ändert die Seite die zu dir zeigt je nachdem wie du ihn angegriffen hast. Nach Magie dreht er dir seine rote Seite zu, die lilafarbene Seite bei anderen Angriffen. Du solltest, wie bei allen andere Gegner auch, auf deine Lebenspunkte achten, dann solltest du ihn besiegen können.

Preis: Kosmogedächtnis (den geheimen Spruch für Red XIII), Odin (Beschwörungszauber), Kellerschlüssel


Wenn du alle Gegenstände eingesammelt hast, bewege dich über die geheime Passage im oberen Ostflügel in das Laboratorium im Keller, wo du Sephiroth finden wirst. Dafür musst du in oberen, rechten Zimmer durch die Steinwand gehen. Nachdem du mit Sephiroth gesprochen hast, wirft er dir eine Zerstören Substanz zu und verschwindet. Das ist alles, was du hier erreichen konntest. Wenn du den Schlüssel hast, gehe durch die Tür außerhalb des Laboratoriums und du kommst zu einem Sarg. Die Tür liegt genau vor dem Eingang zum Laboratorium, auf der rechten Seite. In ihm wirst du Vincent finden, der ehemalige Assistent von Dr. Gast und Mitglied von Turk, wie du erfahren wirst. Befrage ihn über Sephiroth und er wird dir seine Geschichte erzählen und sich dann zurück in seinen Sarg legen. Wenn du den Sarg noch einmal untersuchst, kannst du Vincent einen Namen geben und er wird sich dir anschließen. Vincent wird sich wieder in den Sarg legen, doch diesmal verlasse das Zimmer und laufe in Richtung Treppe nach oben. Vincent wird herauslaufen und dich weiterhin auf deiner Reise begleiten.
Nachdem du alles in der Villa erledigt hast, gehe zurück zum Gasthaus und übernachte dort. Dann verlasse Nibelheim durch den nördlichen Ausgang und folge Sephiroth in die Berge von Nibel.


Berg Nibel

Von Nibelheim gehe nach Norden, um auf eine Höhle zu stoßen. Es ist derselbe Weg, den du in deinen Erinnerungen schon gesehen hast. Folge dem Pfad Bergauf und sammele die Gegenstände ein, die du unterwegs aufsammeln kannst. Gehe weiter nach Westen und überquere die Hängebrücke. INFO: Keine Angst, diesmal hält die Brücke! Im nächsten Abschnitt ignoriere erst einmal die Röhren und klettere die Leiter nach unten. Du wirst wahrscheinlich hier auf Drachen stoßen, die genauso schwierig sind wie ein durchschnittlicher Endgegner. Also überprüfe deine Lebenspunkte und sei auf der Hut. Speichere und berühre dann die spinnenähnliche Gestalt zu deiner Rechten, die dir den Weg versperrt. ACHTUNG: Du solltest auf keinen Fall vergessen davor abzuspeichern und solltest mindestens einen Charakter mit der Substanz Feindeskönnen ausrüsten, da du von diesem Endgegner einer der seltensten Feindeskönnen Sprüche lernen kannst die es gibt; Trine. Sobald du sie untersuchst bzw. berührst, wird sie dich angreifen und du stehst deinem nächsten Endgegner bevor.

BOSS GEGNER: MATERIA KEEPER

Level: 38 ~ HP: 8400 ~ MP: 300

Dieser Gegner hat einen starken Angriff: Trine. Dieser Spruch verursacht bei allen ca. 500 Schadenspunkte und ist außerdem ein Feindeskönnen Spruch den du erlernen kannst. INFO: Du kannst deine gesamte Magie außer Feuer gegen ihn einsetzen, denn Feuer heilt Materia Keeper, genauso Beschwörungszauber wie Ifrit. Blitz, Erdbeben und Bio sind deine effektivsten Angriffszauber gegen ihn. Achte auf deine Lebenspunkte und du solltest nicht allzu viele Probleme mit ihm haben.

Preis: Edelstein-Ring


Schnapp dir die Gegenangriff Substanz und speichere wieder dein Spiel. Klettere nun wieder die Leitern hoch um zu den Röhren zu gelangen. Rutsche durch die zweite und dann kannst du an die Kraftseele herankommen. Dann spring hinunter und nimm den südlichen Ausgang; wir kommen später zu den Röhren zurück. Spring vom Felsvorsprung und betritt die untere Höhle. Ignoriere die Öffnung zu deiner Linken. Gehe durch die andere Passage nach unten und du kommst zur nächsten Kiste mit einem Elixier. Wenn du nach Norden weitergehst, kommst du zum Mako Brunnen, wo du ein Elemental Substanz findest. Im nächsten Abschnitt findest du ein Heckenschützen Gewehr, wenn du rechts an den Säulen vorbei zur Kiste gelangst. Wenn du den Weg weitergehst, kommst du wieder zum Reaktor. Lass ihn erst einmal links liegen und klettere die Leiter wieder hoch, bis du vor den Röhren stehst. Nimm jetzt die Röhre 4, um dir den letzten Gegenstand in diesem Abschnitt zu sichern. Dann schlag den Weg ein, den der Materia Keeper vorher versperrt hatte. Wenn du ihn weiter verfolgst, kommst du wieder an die Oberfläche in Richtung Rocket Town. Du kannst die Weltkarte benutzen und Rocket Town liegt in Nördlicher Richtung. INFO: Du solltest jedoch abspeichern bevor du die Stadt betrittst.


Rocket Town / Kleiner Bronco

ROCKET TOWN INFO:
Waffengeschäft
S-Mine 1000 Gil
Goldarmband 2000 Gil
Edinmantel 8000 Gil
Power-Griff 7500 Gil
Schutzweste 3500 Gil
Ohrring 7500 Gil
Talisman 4000 Gil
Friedensring 7500 Gil
Schutzbit 7500 Gil

Objektladen
Trunk 50 Gil
Hi-Trunk 300 Gil
Phönix Feder 300 Gil
Äther 1500 Gil
Hyper 100 Gil
Beruhigungsmittel 100 Gil
Zelt 500 Gil

Substanzladen
Barriere 500 Gil
Zeit 6000 Gil
Beenden 10000 Gil
Werfen 10000 Gil
Todesstoß 10000 Gil
Manipulieren 10000 Gil

INN 300 Gil


Gehe über die westliche Bergkette und weiter nach Norden und du erreichst Rocket Town. INFO: Die Stadt ist leicht zu erkennen, da eine Rakete aus der Stadt herausragt. Als das Shinra Raumfahrtprogramm seinen Höhepunkt hatte, wurde hier eine Startrampe gebaut. Aber der Wechsel zur Makoproduktion hat nichts andere zurückgelassen als ein altes Raumschiff. Es gibt einige Kisten in den Häusern, also halte deine Augen offen. Im Nordosten befindet sich das Haus von Cid, dem Kapitän des Raumschiffes. Wenn du in den Garten gehst, kannst du einen Blick auf sein Flugzeug, dem Kleinen Bronco, werfen. Cids Frau Shera erzählt dir, dass Rufus jede Minute im Dorf erwartet wird. Gehe zum Raumschiff und klettere die Leitern hoch und du wirst Cid treffen. Sprich ihn an und unterhalte dich ein wenig mit ihm. Lass dir einige Sachen von ihm erzählen und er wird dann deiner Gruppe beitreten. Nachdem du mit ihm gesprochen hast, gehe zurück zu seinem Haus und Shera erzählt dir kurz die Geschichte von Rocket Town und dem Raumschiff. Wenn Rufus und Palmer auftauchen, folge Cid nach draußen. Während die zwei sich streiten, nimmt Shera dich zur Seite und führt dich in den Garten, wo Palmer den kleinen Bronco zu stehlen versucht. Es liegt nun an dir, ihn zu stoppen und somit stehst du dem nächsten Gegner gegenüber....

BOSS GEGNER: PALMER

Level: 38 ~ HP: 6000 ~ MP: 240

Palmer benutzt seine Mako-Kanone, um Eis2 und Feuer2 gegen dich einzusetzen. Er kann immer nur einen in deinem Team angreifen, also sollte er keine Gefahr für dich darstellen. Erwidere seine Attacken mit allem was du hast und achte wie immer auf deine Lebenspunkte. Heile mit einem Charakter deine anderen und greife mit den anderen ununterbrochen an, dann sollte der Kampf schnell zu Ende sein. Wenn du ihn stark angeschlagen hast, versucht er zu fliehen aber das geht wahrlich daneben....

Preis: Edinmantel


Nachdem du Palmer besiegt hast und er sich noch den Rest gegeben hat, besteigt jeder den kleinen Bronco und das Flugzeug hebt ab. Ihr müsst aus Rocket Town erst mal fliehen und als du versuchst Cid zu retten, wird das Flugzeug getroffen. Das Flugzeug ist nicht mehr Flugtüchtig und stürzt ins Meer. Zwar könnt ihr jetzt nicht mehr fliegen, dafür ist das Flugzeug jetzt ein kleines schnelles Boot. INFO: Das Boot kann sich jetzt nur im seichten Wasser fortbewegen und du kannst nur an Stränden aussteigen. Trotz dieser Einschränkungen ist es ein tolles Fortbewegungsmittel. Du solltest nun in Richtung Südstrand zu der sichelförmigen Insel im Westen aufbrechen. Du befindest dich nach dieser Episode östlich von ihr. Deine nächste Station ist Utai, die einzige Stadt im westlichen Kontinent.

ACHTUNG: Für diesen Abschnitt benötigst du unbedingt Yuffie.

INFO: Wenn du den Strand des westlichen Kontinents erreicht hast, steig aus dem Flugzeug und speichere dein Spiel bevor du dich in Richtung Stadt Utai bewegst.



Utai / Don Corneos Rückkehr

UTAI INFO:
Objektladen
Hi-Trunk 300 Gil
Phönix Feder 300 Gil
Äther 1500 Gil
Hyper 100 Gil
Beruhigungsmittel 100 Gil
Zelt 500 Gil
Chocobo Feder 10000 Gil

Waffengeschäft
Murasame 6500 Gil
Diamanthand 5800 Gil
Kettensäge 6300 Gil
Aurorastange 5800 Gil
Goldspange 6000 Gil
Schlaglanze 6500 Gil
Blaues Mphon 5500 Gil
Klingenringe 6000 Gil
Kurzlauf 6400 Gil

INN 0 Gil


ACHTUNG: Hier sei nur kurz erwähnt, dass dieser Teil optional ist und du Yuffie gefunden haben musst, damit hier etwas passiert. Wenn du diesen Teil später probieren willst, kannst du während der gesamten ersten CD zurückkommen.

Während du nach Norden entlang des Passes gehst, wirst du von Shinra Soldaten in einen Hinterhalt gelockt. Wahnsinn, Yuffie hat dich an die Shinra verraten. Vor dem Kampf stiehlt sie dir dein gesamtes Substanz Arsenal und flüchtet. Den Soldaten, denen du nun gegenüberstehst, sind stark und ohne deine Ausrüstung schwer zu besiegen. Wenn du Gegenstände hast die Zauberkraft besitzen, dann solltest du sie jetzt einsetzen. Um deine Substanz wieder zurückzubekommen , musst du nach Norden in die Stadt Utai gehen. Nimm dir eine Minute Zeit, um dich in der Stadt umzuschauen. Dann gehe Richtung Nordwesten zur Pagode. Das Haus zur Rechten gehört Yuffies Vater. Du findest ihn schlafend in seinem Schlafzimmer. Rede mit ihm und Yuffie taucht kurz auf. INFO: Auf dem Weg nach draußen untersuche die Wände und du entdeckst eine Geheimtür in der Bücherei und im ersten Schlafzimmer. Diese führen in Geheimgänge, an deren Ende jeweils Schatzkisten stehen. Als nächstes gehe zurück in das Dorf und besuche das Turtel Paradise. Die Turks halten sich hier auf, aber sie sind auf Urlaub und deshalb interessieren sie sich nicht für dich. Du kannst dich mit ihnen unterhalten. Dann gehe in den Objektladen und untersuche die Kiste im Laden. Dort wirst du ein MP Absorbier Substanz finden, aber auch das stiehlt Yuffie dir, noch bevor du dich umschauen kannst. Gehe zum Haus, das am Dorfeingang steht, und untersuche es. Yuffie wird wieder auftauchen und verschwinden. Letztendlich verfolgst du sie bis zu dem großen Tongefäß, das links neben dem Eingang des Turtel Paradise steht. Berühre das Gefäß dreimal und sie wird versuchen auszubrechen. Aber du hast sie umzingelt. Sie willigt ein, dir deine Substanz zurückzugeben und nimmt dich zu ihrem Haus mit. Folge ihr nach unten. Lies die Schrift auf dem Plakat und du findest den letzten Handzettel des Turtel Paradise. Rede mit ihr und ziehe dann an einem der Hebel, die hinten im Raum angebracht sind. Ein Käfig fällt auf deine Freunde herab, während Yuffie erneut versucht zu fliehen. Benutze den Hebel noch einmal und der Käfig hebt sich wieder. Gehe nun wieder zur Pagode und dort in den Tempel auf der rechten Seite. Du musst läuten und durch die Tür gehen, die danach erscheint. INFO: Um das zu machen, stelle dich rechts vor der Glocke auf. Wenn du sie untersuchst, bewegt sich ein Balken und du hörst einen Klang. Du findest Don Corneo vom Marktplatz in Midgar. Er hat Yuffie UND Elena von den Turks entführt. Verfolge ihn nach oben und er entflieht. Du musst gegen Shinra Soldaten kämpfen. Auf deinem Weg zurück zum Dorf rede mit Reno, er wird eine temporäre Allianz genehmigen, um den gemeinsamen Feind Don Corneo zu stellen. INFO: Falls du zuvor Yuffie in deiner Aufstellung hattest, benutze noch dein PHS, um dein Team zusammenzustellen. Da du keine Substanz besitzt sind Barret und Vincent eine gute Wahl für dein Team, da sie die einzigen sind, die Distanzwaffen besitzen. Im Substanzladen gibt es Blitz3 und Feuer3 zu kaufen, lege sie dir zu, wenn du genügend Gil besitzt, denn nirgendwo sonst gibt es die zu kaufen und du wirst es gleich sehr brauchen. Es ist äußerst Ratsam spätestens jetzt sein Spielstand zu speichern. Gehe nun in Richtung Da-Chao-Statue, der Weg der nach Oben führt befindet sich am Anfang des Dorfes, rechts vom Objektladen. Gehe nach links, um dich mit Rude zu unterhalten, dann zurück nach Norden und um den Kopf der Statue herum. Wenn du zu einer Gabelung kommst, nimm die südliche Abzweigung, also der Weg der nach unten führt und du kommst zu Don Corneo. Du musst sein neues Haustier Rapps besiegen, um die Frauen zu befreien und somit stehst du deinem neuen Endgegner gegenüber.

BOSS GEGNER: RAPPS

Level: 39 ~ HP: 6000 ~ MP: 300

Dieser Gegner ist schwer, denn du hast keine Magie, außer du hast dir Feuer3 und Blitz3 im Substanzladen gekauft. Rapps ist in der Lage mit Wind3 bis zu 1500 HP Punkte abzuziehen. Du solltest den Kampf so schnell wie möglich zu Ende bringen. Stelle einen Charakter zurück und heile mit diesem deine Restlichen Charas mit Objekten wie Trunk oder Hi-Trunk etc. Benutze Magische Gegenstände und greife Rapps ununterbrochen an. Unterschätze den Vogel nicht, denn er könnte dir zum Verhängnis werden.

Preis: Friedenring


Wenn du Rapps besiegt hast, sieht es so aus als ob Corneo ein weiteres As im Ärmel hat. Doch gerade als er Yuffie und Elena herunterfallen lassen will, erscheinen Rude und Reno und beenden die Geschichte ein für alle Mal. Danach gibt dir Yuffie endlich wieder die gestohlenen Substanzen zurück. INFO: Du solltest bald wie möglich einen Blick in deine Substanz Schächte werfen, den die Substanzen sind willkürlich und nach Zufallsprinzip in die Substanz Schächte eingeordnet worden. Danach kannst du zurück in das Haus mit den tausend Katzen gehen und wenn du die Kisten im Hintergrund hochkletterst, findest du eine HP Absorbieren Substanz. Nun kannst du weitere Gegenstände aus dem Waffengeschäft kaufen.

INFO: Wenn du alle 6 Handzettel vom Turtel Paradise gefunden hast, gehe zu dem Schild außerhalb des Turtel Paradise und lese dir erst mal das Plakat vor der Tür durch. Dann gehe rein und rede mit dem Wirt, um deine Belohnung zu erhalten. Doch bevor du die Stadt verlässt gibt es noch eine Sache zu erledigen.


Turm der 5 Götter

Mit Yuffie in deinem Team gehe zurück zur Pagode. Der alte Mann im Inneren erlaubt dir, die Herausforderung der 5 Götter anzunehmen.

INFO: Du solltest zuvor Yuffie ausreichend mit guter Substanz ausrüsten, denn sie wird gleich alleine gegen mehrere Gegner kämpfen, wähle sie also mit Bedacht und keine Angst, sie wird dich NICHT mehr bestehlen. Du kannst jeden Gott (Gegner) solange angreifen, wie du willst. Hast du ihn erst einmal besiegt, kommt er nicht wieder. Der nächste Gegner ist härter als sein Vorgänger und wenn du sie nicht gleich besiegen kannst, dann komme später wieder zurück. Du hast auch auf der CD 2 viele Möglichkeiten sie zu besiegen, aber es ist möglich sie schon jetzt zu besiegen. Sehr gut kannst du deine Feindeskönnen Fähigkeiten wie Magie Hammer, Große Wache oder Trine hier gebrauchen.

1. Stock ~ BOSS GEGNER: GORKI (Stärke)

Level: 30 ~ HP: 3000 ~ MP: 150

Der erste BOSS benutzt defensive Magie wie Barriere oder Wiederherstellen. Du solltest auch Beschleunigung, Barriere und den Feindeskönnen Spruch Große Wache benutzen. Benutze deine Angriffsmagie und der Gegner sollte schnell am Ende sein. Du kannst auch stärkeren Zauber einsetzen.

Preis: -


2. Stock ~ BOSS GEGNER: SHAKE (Geschwindigkeit)

Level: 34 ~ HP: 5000 ~ MP: 210

Shake ist etwas einfacher weil er keine spezielle Verteidigung hat. Benutze wieder Beschleunigung und Barriere, um dir einen Vorteil zu verschaffen. Wenn du jetzt noch auf deine Gesundheit aufpasst, sollte eigentlich nichts mehr passieren. Physische Angriffe wirken am besten bei diesem Gegner, also auf normale Art angreifen.

Preis: -


3. Stock ~ BOSS GEGNER: CHEKHOV (Magie)

Level: 34 ~ HP: 5000 ~ MP: 210

Wenn du den Feindeskönnen Spruch Magiehammer besitzt, dann benutze ihn hier, um Chekhov seine MP Punkte abzuziehen. Damit nimmst du ihn auch seine Fähigkeit dich anzugreifen, er kann dir jetzt nur noch HP entziehen. Wenn du mit Barriere ausgerüstet bist, dann benutze es und dir sollte nicht viel passieren. Mache mit Chekhov kurzen Prozess.

Preis: Eisring


4. Stock ~ BOSS GEGNER: STANIF (Waffe)

Level: 36 ~ HP: 6000 ~ MP: 240

Dieser Gegner ist vielleicht der einfachste von allen fünf. Benutze Beschleunigung und du hast 2 bis 3 Angriffe mehr, bevor er dich angreifen kann. Stanifs Attacken sind auch nicht so schwer wie die des ersten Gegners. Also solltest du schnell mit ihm fertig sein. Achte auf deine HP Punkte und heile dich wenn nötig erst einmal. Setze wenn du willst auch stärkere Substanzen ein.

Preis: -


5. Stock ~ BOSS GEGNER: GODO (Omni)

Level: 41 ~ HP: 10000 ~ MP: 1000

Godo besitzt die Fähigkeiten und Stärken von allen vier BOSS GEGNER die du davor besiegt hast. Das macht ihn unheimlich mächtig. Seine Attacken werden dadurch bestimmt, welche Seite dir zugewandt ist. Der Bestienkopf greift dich mit einem Schwert an. Der braune, fletschende Kopf greift dich mit Magie an; Verkleinerung, Schlaf und Bio2. Der dritte Kopf kann Godo mit 1200 HP Punkten pro Aktion heilen. Wenn du einen hohen Level hast (40 und höher), sollte dieser Gegner etwas einfacher sein. Wenn nicht, kannst du auch mit der richtigen Ausrüstung diesen Gegner schaffen. Als erstes solltest du deinen Magiehammer einsetzen und Godos MP stehlen. Danach kann er nur noch sein Schwert einsetzen und sich nicht mehr heilen. Wenn du dich mit Große Wache schützt, sollte alles schnell zu Ende sein. Wenn du einen Sternenanhänger benutzt, entgehst du seinem Vergiftungsspruch. Achte gut auf deine HP Punkte und setze auch die Limit Angriffe ein.

Preis: Jede Kreatur (4. Limit Attacke von Yuffie), Leviathan (Beschwörungszauber)


Wenn du fertig bist, kannst du dich noch ein wenig in der Stadt umschauen. Du hast Zeit Objekte, Substanzen und Waffen zu kaufen bevor du wieder die Stadt in Richtung Boot verlässt. INFO: Wenn du wieder auf der Weltkarte bist, dann speichere erst einmal dein Spielstand bevor du weiter gehst.


Schlüsselstein

Um Sephiroth in den Tempel der Vorfahren folgen zu können, benötigst du den Schlüsselstein. Um ihn zu bekommen musst du zur Gold Saucer. Rudere also in wieder in Richtung mittleren Kontinent, da wo du vorher herkamst. Über Corel gehe in Richtung Gold Saucer und steige in den Lift der dich dort hin bringt ein. Der Schlüsselstein befindet sich im Ausstellungsraum von Dio, welcher in der Nähe der Kampfarena ist. Gehe zur Kampfarena, doch gehe nicht an die Theke sondern in den Raum auf der Rechten Seite. Untersuche die Ausstellungsstücke und Dio erscheint. Er willigt ein dir den Schlüsselstein auszuleihen, aber du musst die Kampfarena ausprobieren. Du musst keine Monster besiegen, sondern einfach nur die Kampfarena ausprobieren. INFO: Versuch einfach mal die Gegner zu besiegen, du kannst weder Sterben noch kommst du irgendwie anders zu Schaden. Wenn du den Schlüsselstein hast, gehe zurück zur Seilbahn. Leider ist sie kaputt und du musst wohl die Nacht in der Gold Saucer verbringen. Caith Sith benutzt dann seine Verbindungen zu Dio, um euch eine kostenlose Übernachtung im Ghost Hotel zu verschaffen. Alle versammeln sich in der Lobby und unterhalten sich über die Mission. Später kommt Aeris in dein Zimmer und führt dich aus, so wie sie dir es damals versprochen hat. Zuerst geht ihr zu einer Live-Vorstellung, wo ihr einen kurzen Auftritt habt. Egal was du sagst, die Schauspieler bauen es in ihr Stück mit ein. Als nächstes fährst du eine Runde Riesenrad und erhältst einen phänomenalen und wunderschönen Ausblick über die Gold Saucer. Wenn Aeris sich über die Aussicht freut, schaue einfach nach links (Taste nach „Links“ drücken). Aeris wundert sich etwas über die Ähnlichkeit zwischen Zack, ihrem ersten Freund, und Cloud. Auf deinem Rückweg läuft dir Caith Sith über den Weg. Er hat den Schlüsselstein gestohlen! Kann man den keinem mehr vertrauen. Um ihn zu finden, gehe zur Chocobo Arena. Bevor du den Verräter erwischen kannst, übergibt er den Schlüsselstein an die Turks, Caith Sith erklärt dir dann, dass er von jemandem aus dem Shinra Hauptquartier ferngesteuert wird; also ein Spion. Es gibt nichts, was du dagegen machen kannst. Caith Sith bleibt in deinen Team und etwas später wird er sich wieder dein Vertrauen verdienen und zurückgewinnen. Bevor du auscheckst untersuche noch den kleinen Schrank, wo du ein Elixier findest. Du musst dich nun beeilen, um zum Tempel der Vorfahren zu gelangen. Dort musst du verhindern dass weder Sephiroth noch die Turks die schwarze Substanz bekommen. Die Seilbahn wurde repariert und du kannst wieder über Corel zu dem kleinen Bronco gelangen. Der Tempel liegt auf der Insel unterhalb von Junon und südwestlich vom Kondor Fort. INFO: Bevor du in den Tempel gehst, solltest du unbedingt speichern.


Tempel der Vorfahren

Klettere die Stufen hinauf und rede mit dem Mann, der vor der Tür liegt. Dann gehe durch die Tür und du triffst auf Tseng. Er ist von Sephiroth, der sich schon im Tempel aufhält, schwer verletzt worden. Tseng gibt dir den Schlüsselstein zurück. Leg ihn auf den Altar und du sinkst durch den Boden in den Tempel.
Dass Innere des Tempels ist ein Irrgarten von Wegen, Tunneln, Ranken und Vorsprüngen. Du kannst Lianen benutzen, als wären sie Leitern. Zuerst halte dich rechts und gehe die Treppen hinunter. Gehe durch den Gang, klettere die Ranke hinunter und dann nach rechts, um zur Kiste zu7 kommen. Halte dich rechts und klettere die Ranken hoch. Danach bewege dich bis zur höchsten Plattform weiter. Dann kannst du die Treppe nach unten gehen. Gehe zu dem alten Mann, der deine HP und MP Punkte wieder auffüllt. Auch kannst du hier das Spiel speichern was man auch machen sollte. Weiter geht es, indem du die Stufen wieder nach oben gehst und dann an den Ranken nach unten kletterst. Ranken sind die Pflanzen an denen man runter- und hochklettern kann. Dann gehe aber durch den Torbogen und nimm dir dort das Turbo Äther. Dann gehe die Treppe nach unten und folge dem Weg bis zur linken Seite. Dort kletterst du an der Ranke hinunter und schon bist du bei der nächsten Kiste. So folge dem Weg jetzt weiter, bis du wieder zu einer Ranke kommst. Klettere hier hoch und gehe geradeaus durch den Torbogen. DAnn halte dich rechts. Jetzt kommst du auf einen Vorsprung, von welchen du wieder an Ranken hochklettern kannst. Wenn du oben bist, gehe einfach nach vorne und du kannst dir eine "Glück-Plus-Substanz" sichern. Gehe etwas zurück und bewege dich durch die 3 Torbogen.
Du kommst zu einem Abschnitt an dem du dein Geschick beweisen musst. Du siehst einen großen Felsen der andauernd an dir vorbei rollt. Dieser Felsbrocken hat eine Spalte in der du dich verstecken kannst wenn er auf dich zu kommt. Um hier durchzukommen musst du den Zeitpunkt so wählen, dass du dich immer unter der Öffnung im Felsbrocken verstecken kannst. Wenn dich einer überrollt verursacht er keinen Schaden, aber du fängst wieder von vorne an. Wenn du den richtigen Rhytmus gefunden hast, ist es nicht mehr so schwer. Beobachte eine Zeit lang, wie die Felsbrocken angeordnet sind, dann ist es etwas leichter.
Wenn du den ersten Abschnitt geschafft hast, kannst du dir eine Morph-Substanz, das in der Nähe des Pools liegt, sichern. Wenn du dich genau umgeschaut hast, gehe hierher zurück und Aeris zeigt dir, was vor deiner Ankunft passiert ist. Wenn die Vision beendet ist, setze deinen Weg nach rechts weiter fort.
Im nächsten Abschnitt siehst du mehrere Höhlen, die durch eine Uhr mit einander verbunden sind. Du kannst die Uhr vor- oder zurückstellen oder per Zufall stellen. Höhle I, III, IV, V, VII und VIII führen zu Schätzen. Wenn du alle Gegenstände aufgesammelt hast, stelle dich einfach auf einen Zeiger und warte dann, bis der Zeiger dich von der Uhr wirft.
Du findest eine weitere Kiste und befindest dich dann in der Halle. Schlage dich jetzt wieder bis zur Uhr durch und benutze dann den VI Ausgang. Um durch die geschlossene Tür zu kommen, musst du den alten Mann abfangen, wenn er durch den Irrweg der Höhlen wandert. Benutze die Karte, um dich zu orientieren. Wenn du ihn abgefangen hast, laufe durch das Tor.

INFO: Der alte Mann bewegt sich in einem bestimmten Prinzip. Dafür hab ich einen Dateianhang der dieses Prinzip darstellt und die Jagd nach dem alten Mann erleichtert. Es sind 10 Eingänge und 1 Tor zu sehen, davon sind 9 Eingänge mit Nummern versehen. Die Nummern sind nach einem bestimmten Prinzip verteilt, die die Laufrichtungen des alten Mannes zeigen. Nehmen wir an dass der alte Mann in das Tor mit der weißen Nummer 1 hineinläuft, so kommt er aus dem Tor mit der schwarzen Nummer 1 wieder heraus. Danach läuft er wieder ins gleiche Tor hinein dass gleichzeitig die schwarze Nummer 1 aber auch die weiße Nummer 2 bildet und somit kommt der alte Mann im Tor mit der scharzen Nummer 2 wieder heraus. Ich hoffe ihr versteht das Prinzip, schaut euch es genau an, dann werdet ihr das Prinzip sehr schnell verstehen. Siehe ANHANG 2.

Hinter dem Tor befindet sich Sephiroth und es gibt überall Wandmalereien. Während du so an den Wandmalereien vorbeiläufst, erzählt dir Sephiroth seinen Plan. Er will sich mit dem Planeten vereinigen und die gesamte Lebensenergie in sich aufsaugen. Um das auszuführen braucht er die schwarze Substanz, um einen Asteroiden zu beschwören und ihn dann auf den Planeten stürzen zu lassen. Nach seiner Rede verschwindet er und du stehst deinem nächsten endgegner gegenüber.
Nimm die Bahamut-Substanz auf, das zurückgeblieben ist, und untersuche dann den Altar zu deiner rechten. INFO: Vergess auf keinen Fall die Bahamut Substanz mitzunehmen! Wenn du den Altar untersuchst findest du die schwarze Substanz, sie ist nicht das was du sonst gesehen hast. Der gesamte Tempel besteht aus diesem Material. Es gibt einen Weg, um ihn zu verkleinern. Aber jeder, der dieses versucht, wird automatisch zerdrückt. Also, wie kann es trotzdem klappen? Caith Sith beitet sich an obwohl er dich vorher verraten hat, ist er bereit, sein Leben für dich zu opfern. INFO: Keine Sorge, für alle Caith Sith Fans, er wird später wieder kommen. Verlasse nun die Höhle und rede mit dem alten Mann, der deine Werte wieder herstellt und das Spiel speichert. INFO: Du solltest unbedingt hier speichern, denn du triffst gleich auf einen schweren Gegner! Außerdem solltest du vielleicht einen Blick in deine Substanz-Schächte werfen, um vielleicht eine bessere Anordnung deiner Substanzen zu wählen um damit eine effektivere Strategie wählen zu können! Dann laufe zur Uhr zurück und gehe durch die Nummer XII. Aber bevor du fliehen kannst, tritt dir der nächste BOSS-Gegner gegenüber.

BOSS GEGNER: DEMON GATE

Level: 45 ~ HP: 10000 ~ MP: 400

Dieser Gegner könnte echt ein Problem werden. Er ist sehr schnell und kann Felsbrocken auf dich schleudern die ca. 1500 Schadenspunkte anrichten. Du solltest auf jeden Fall Bahamut zum Einsatz bringen. Vergiß auch den Spruch Große Wache und Trine nicht. Versuche, ihn schnell zu erledigen, denn er kommt immer näher und zerdrückt dich, wenn er nahe genug ist. Clouds Limit-Angriffe verursachen hohen Schaden, deshalb solltest du sie so oft wie möglich einsetzen. Physische Angriffe, also normale Angriffe, schaden ihm in der Regel mehr, also Magiesprüche. Du solltest die ganze Zeit über ein wachsahmes Auge über deine Lebenspunkte werfen und mit einem Charakter heilen. Mit den anderen Charakteren dauernd angreifen, hier geht es nämlich um Schnelligkeit, den umso langsamer du bist, umso höher die Warscheinlichkeit das du verlierst und umgekehrt.

Preis: Gigasarmband


Nachdem der Demon Gate erledigt ist, kommt Caith sith und verabschiedet sich von allen. Dann rennt er in den Tempel. Wenn er fertig ist, gibt es nichts weiter als ein riesiges Loch und die schwarze Substanz liegt auf seinem Grund. Cloud und Aeris klettern nach unten, um es zu holen. Aber als langsam wieder Hoffnung aufkeimt, erscheint Sephiroth. Er manipuliert Cloud und dieser übergibt ihm ohne jegliche Gegenwehr die Schwarze Substanz und Sephiroth verschwindet.
Nach einer Zwischensequenz im schlafenden Wald wacht Cloud in Gongaga wieder auf. Aeris ist allein aufgebrochen, um Sephiroth zu stoppen und das gelobte Land zu finden. Natürlich können deine Kameraden sich vorstellen, was mit Aeris passiert, wenn sie Sephiroth alleine findet. Sie willigen ein, das gelobte Land zu finden und brechen sofort auf.

Die Stadt der Vorfahren

KNOCHENDORF

KNOCHENDORF INFO:
Objektladen
Diamantreif 3200 Gil
Runenarmband 3700 Gil
Trunk 50 Gil
Hi-Trunk 300 Gil
Phönixfeder 300 Gil
Äther 1500 Gil
Hyper 100 Gil
Beruhigungsmittel 100 Gil
Zelt 500 Gil


Verlasse Gongaga und laufe nach Süden. Der kleine Bronco wartet am Stran auf dich. Steige ein und folge der Küstenlinie in einem großen Bogen um den östlichen Kontinent (östlich=links). Nachdem du Midgar passiert hast, halte dich nördlich und du erreichst ein Dorf, das ganz aus Knochen besteht (nördlich=oben). Es befindet sich an der südlichen Küste des nördlichen Kontinents. Steige hier aus un gehe direkt in das Bone Dorf. Das Knochendorf ist eine archäologische Grabungsstätte. Nördlich von ihr liegt der schlagende Wald und dahinter die vergessene Stadt. Um durch den Wald zu kommen benötigst du die Mondharfe. Die Grabhelfer im Dorf helfen dir sie zu finden.
Rede mit dem Mann bei der offenen Kiste. Erzähle ihm, dass du nach der Mondharfe suchst und er leigt dir seine Grabhelfer aus. Du solltest sie auf der höheren Plattform rundherum gleichmäßig verteilen. Jeder Mann kostet dich 100 Gil, aber das sollte dir keine Kopfschmerzen bereiten. Nachdem alle Helfer verteilt sind, wird eine Bombe gezündet. Deine Helfer werten die Signale aus und drehen sich dann in Richtung der Mondharfe. Du brauchst jetzt nur noch anzugeben, wo man nach der Mondharfe graben soll. INFO: Die Mondharfe befindet sich südwestlich vom großen Zelt. Du siehst es aber auch schon, denn die Harfe liegt genau dort, wo die Blicke deiner Helfer sich kreuzen. Am nächsten Tag findest du in der Kiste in der unteren Ebene die Mondharfe, falls du die richtige Stelle ausgewählt hast. Wenn nicht hast du an der falschen Stelle gegraben, doch kannst du es noch einmal versuchen. Nachdem du sie gefunden hast, liegen noch weitere Gegenstände im Boden vom Knochendorf, denen du dich aber auch zu einem späteren Zeitpunkt witmen kannst.
Begib dich dann in den Wald und wenn du in den zweiten Abschnitt kommst halte deine Augen offen und du wirst die rote Kjata-Substanz sehen. Du musst sie schnell schnappen, sonst entwischt sie dir. Im nächsten Abschnitt liegt unter dem Baumstamm ein Wasserring. Gehe weiter nach oben und du kommst in ein verstecktes Tal. INFO: Hier kannst/solltest du dein Spiel speichern! Die Stadt sieht aus, als hätte sie vor langer Zeit auf dem Meeresboden gestanden. Alle Häuser sind aus wunderschönen Muscheln gebaut und Korallen findet man überall. Nimm die linke Abzweigung an der Kreuzung und du kommst zu einem Speicherpunkt (Speichern!). Wenn du den rechten Weg weitergesht, kommst du zu einer weiteren Kiste. Danach kannst du wieder zur Kreuzung zurückgehen. Dieses Mall nimmst du den Weg nach rechts. Im ersten Haus findest du ein Vitalitäts-Objekt, im zweiten Haus ein Elixier und einige Betten zum Ausruhen. Wenn du dich hier hinlegst, wachst du im Mitternacht auf. Hinter dem dritten Bett findest du eine Feindeskönnen-Substanz. So, nun kannst du wieder zur Kreuzung zurückgehen und den mittleren Weg benutzen. Im ersten Shellhaus findest du am Ende der Wendeltreppe eine Komet-Substanz. Dann benutze die gläserne Treppe in der Mitte und am Boden findest du einen Speicherpunkt, den du benutzen solltest (Speichern!). Dann ziehe jemandem den Wasserring an, den du im Schlafenden Wald gefunden hast, denn du wirst ihn gebrauchen. Zum Schluß gehe die Treppe hinunter und springe über die Pfeiler, um Aeris wieder zu finden.
Rede mit ihr und Cloud wird sein Schwert ziehen. Drücke öfters die "O"-Taste.
Er tritt vor sie und hebt sein Schwert total besessen über ihren Kopf. Wird Cloud Aeris töten...?....NEIN....zum Glück halten wird Cloud von den anderen zurückgehalten. Doch sie sind machtlos als Sephiroth auftaucht und.....seht selbst was passiert....

BOSS GEGNER: JENOVA LIFE

Level: 50 ~ HP: 10000 ~ MP: 300

Alle Angriffe von Jenova basieren auf Wasser, deshalb bist du gut geschützt, wenn du den Wasserring trägst. Gib der Person mit dem Wasserring, die Wiederherstellen-Substanz sowie sämtliche Heil-Substanzen, dann bist du auf der sicheren Seite und kannst Sorgenlos den Kampf zu Ende bringen. Jenova ist verletzlich gegen Erd-Attacken. Aber sie setzt Reflect ein, um sich davor zu schützen, dass du sie mit Erdzauber angreifst. Titan verursacht aber trotzdem Schaden. Wenn du eine Elemtal-Substanz mit Titan kombinierst, hast du einen guten Angriff gegen Jenova. Doch sie ist kein allzu schwerer Gegner. Achte auf deine Lebenspunkte und greife mit allem an was du hast, auch mit Limit-Attacken, dann sollte der Kampf schnell zu deinen Gunsten ausgehen.

Preis: Zauberarmband


Cloud trägt Aeris nach draußen und legt sie in den tiefen klaren Brunnen neben dem Muschelhaus und Aeris versinkt in den Tiefe. Cloud fragt die anderen, ob sie mit ihm gemeinsam Sephiroth jagen wollen und sie stimmen ihm alle zu. Mit dieser Szene kommt die erste CD zum Ende....

Zum Weiterspielen jetzt CD2 einlegen!


---- ---- ---- ----


Mfg Persepolis


Meine Komplettlösung darf in ihrer Form und Gestaltung NICHT geändert werden (Rechtschreibfehler ausgeschlossen). Sie ist nach meiner Vorstellung einer guten Komplettlösung gestaltet und geschrieben worden. Desweiteren sind einige Informationen in dieser Komplettlösung aus eigener Erfahrung und Beobachtung geschöpft und hier zur Erklärung und Hilfe zur Verfügung gestellt worden, denn diese weder im Lösungsbuch noch wo anders abgeschrieben worden sind. Weitere Informationen und der Lösungsweg sind teils geänderte Abschnitte aus dem offiziellen Lösungsbuch FFVII (Modern Media Verlag).

Copyright: Persepolis ©2003-2005 / MuimY Industries © Milad B.

Persepolis hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Himmelsrichtungen.gif FF- Stadt der Vorfahren- Karte.gif

Dieser Beitrag wurde 51 mal editiert, zum letzten Mal von Persepolis: 09.07.2004 13:47.

30.10.2003 14:43
Remus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Anfang CD2 (Nach Jenova) - Ende Junon

© by DarkGoku

Legende:
  • Kursiv = wer gerade erzählt
  • Blau
    = große Emotionale Überschrift des Aufenthaltsortes


Ich beginne mit dem Team: Cloud, Red XIII, Yuffie

Auf der Suche nach Sephiroth

Gegner:
Acropies - 2400 HP
Boundfat - 500 HP
Grimwache - 880 HP
Hungry - 2000 HP
Malltänzer - 600 HP

Bandersnatch - 860HP
Springhase - 999 HP

CLOUD:

Aeris war Tod. Red XIII heulte den Mond an und Yuffie weinte sich bei mir aus. Wir gingen nach draußen zum See. Ich werde Aeris da lassen, wo sie hingehört, hier bei ihrem Volk. Ich dachte an Aeris. Sephiroth muss büßen. Ein anderer Ausgang muss zu ihm führen. Auf der rechten Seite der Stadt führte doch auch ein Weg lang.
Ich bat meine Freunde mich zu begleiten. Ich hatte Angst mich nicht kontrollieren zu können, deshalb bat ich sie mit mir zu kommen. Sie wollten mich nicht alleine lassen. Ich danke euch. Wir verließen die Stadt aus dem Ausgang von dem rechten Teil der Stadt. Tifa und Red begleiteten mich. Wir kamen an eine Knochentreppe, aber ich entdeckte noch eine Truhe. Wir brauchen einfach jedes Item, deshalb liefen wir um die Treppe um uns den Inhalt zu sichern, dann ging es die Treppe rauf und in eine Höhle mit einer Felswand. In der Zweiten Spalte bot es sich an hinaufklettern. Eine weitere Spalte links und dann erst bei der 2. Absprunggelegenheit ab springen und schon hatten wir eine weitere Kiste. Was machen die bloß an solchen Plätzen? Mir war das egal. Häufig war was drin, was man wenigstens gebrauchen konnte. Dann sprangen wir auf den unteren Weg. Dieser kleine Pfad führte zu einem riesigen Riss. Ich beschloss mir die Truhe unterhalb, die ich entdeckte aufzusuchen, dann die Truhe über mir rechts. Von dieser Truhe liefen wir auf dem linken Weg weiter. Hoch zu einer Rinne. Unten entdeckte Tifa eine Substanz. Wir kletterten hinunter und schnappten sie uns, dann ging es nach ganz oben. Hier war nur noch eine kleine Höhle mit einer weiteren Truhe. Dann lag die vergessene Stadt hinter uns. Wir mussten ein Zeitwandel gemacht haben. Um uns herrschte eisige Kälte. Es führte nur ein riesiger Weg weiter. Wir liefen an großen Gebirgen vorbei und entdeckten auf dem Berg über uns ein kleines Dorf, zu dem wir so schnell wie möglich liefen.

Das Schneedorf

CLOUD:

Waffengeschäft:

Organix 12000 Gil
Drachenklaue 10000 Gil
Mikrolaser 12000 Gil
Diamantclip 11000 Gil
Adlerauge 12000 Gil
Rotes Megaphon 11000 Gil
Mastaxt 13000 Gil
Lasso 12000 Gil
Zelt 500 Gil
Hi-Trank 300 Gil

INN: 200 Gil

Wir kamen zu einem Ort, der Gasthaus zum Eiszapfen, wahrscheinlich nach dem Hotel hier, genannt wurde. Wir rüsteten uns in dem Laden rechts aus, dann gingen wir in das Haus gleich rechts daneben. Es war sehr klein und fast hätte ich es übersehen. Es war verlassen. Nur eine Videoaufnahme konnte uns zeigen, wer hier wohnte... Aeris Eltern. Ifalna und Professor Gast. Dieser erklärte dank Ifalna einige Dinge. - Hojo, ich hätte es wissen müssen. Wir liefen nach unten und fanden dort ein Item. Dann verließen wir das Haus. Hätte Aeris doch nur alles erfahren können. Wir liefen dann zu dem Haus ganz rechts im Dorf. Dort nahm ich mir aus dem Raum 2 Items. Scheinbar brauchte die keiner. Wir schon. Nachdem ich den Mann auf dem Hof dieses Hauses nach der Gletscherkarte gefragt hatte, nahmen wir sie uns und liefen ins Gasthaus. Oben im Zimmer fanden wir ganz links in der Ecke ein weiteres Item. Dann verließen wir das Dorf nach hinten wieder. Ein Mann versperrte uns den Weg, als plötzlich Elena mit Shinra-Soldaten auftauchten. Ich wich ihrem Schlag aus und sie rollte den Berg hinunter. Ein Shinra-Soldat bewachte den Ausgang. Aus dem Dorf können wir nur noch den Berg hinunter und das geht nicht ohne Snowboard. Einer müsste doch so was haben. Wir lief in das vorderste mittlere Haus und fragte den Jungen. Man war das ein netter Kerl. Er gab mir wirklich sein Snowboard. Die anderen konnten sich auch eins besorgen. Nichts wie los. Der Mann am Abhang wollte uns aufhalten, aber wir ließen es nicht zu. Dann erklärte er uns, wie man mit einem Snowboard fährt. Naja, der Mann meint es ja nur gut. Ich fuhr los und alle andern folgten mir. Bei der ersten Abzweigung fuhr ich nach rechts, dann bei der zweiten nach links. Kurze Zeit später kam eine Schanze, von der wir in die Gletscherebene sprangen.

Der große Gletscher

Eis-Golem - 4000HP
Fetzer - 900HP
Gefrorener Nagel - 1300HP
Lessalopoth - 2000HP
Magnade - 1000HP
Schnee - 4000HP

CLOUD:

Wir erwachten. In der Mitte stand ein einziger Baum. Hieran könne wir uns bestimmt orientieren. Ich schaute, ob alle ok waren, aber ihnen schien es wie mir zu gehen. Gut, dann kann es ja weiter gehen. Mir viel auf, dass es hier viel zu kalt war. Wir mussten uns beeilen oder wir erfrieren noch. Wir verließen das Gebiet nach unten. Hier lag ein Item. Ich sammelte es ein, lief über das Eis im Wasser und verließ das Gebiet in Richtung Nordwest. Hier waren Eisplatten im Wasser. Wir hüpften von einer zur anderen. Dabei musste man auf die anderen Steine um sich herum achten. Die unter Wasser kamen um einen herum zum Vorschein, während die, die da waren verschwanden. Wir durften nicht ins Wasser fallen, sonst war alles um sonst. Drüben angekommen schnappte ich mir das Item in der Höhle und verließ den See wieder mit dem selben Trick. Wir kamen wieder zu dem Ort an dem wir, vor der Überquerung des Eises ein Item gefunden hatten. Nun liefen wir nach unten links. Dort war ein kleines Waldgebiet. Ein bisschen weiter oben fand ich ein verstecktes Item, dann ging es nach links weiter. Wir kamen dann irgendwann an eine Art Brücke mir Baum davor an. Wir überquerten die Brücke weiter nach Norden. Nach einigen Metern entdeckten wir eine Höhle, in der ich ein Item fand, welches ich mit mir nahm. Wir liefen wieder nach Norden und kamen zu einer Weggabelung. Ich entschied mich bei Norden zu bleiben und wir liefen den Weg weiter entlang. Dann spürte ich die Kälte. Mir wurde schwarz vor Augen. ... ... ... ... Ich erwachte in einer Hütte. Die anderen ebenfalls. Ein Mann rettete uns und erzählte uns von den Klippen, die wir erklimmen mussten. Seine Geschichte war interessant und seine Tipps hilfreich, aber wir wollten noch mal zum Gletscher zurück. Hier wehte ein Wind, aber dank Zeichen, die ich setzte, gelangen wir zu einer Höhle im Süden. Dort fand ich eine Substanz. Weiter ging es nach Süden. Einige Minuten vergingen, da kamen wir an eine heiße Quelle. Ich berührte sie und schaute auf die Karte. Mist, falscher Weg. Eine Höhle liegt ja noch wo anders. Die Quelle tat aber gut und ich dachte, dass es sicher kein Fehler war, herzukommen. Wir kamen etwas später wieder zu dem Schneefeld, an dem der Wind stark wehte. Wir gingen kurz, fast 2 Winddrehungen nach Norden, dann machten wir einen Schlenker nach Osten. Wieder verging einige Zeit, dann kamen wir zu einer Höhle. In ihr hauste eine Schneefrau, die die Wärme der Quelle nicht mochte und uns angriff. Wir besiegten sie und ich nahm die Substanz an mich. Nun ging es zurück zu Holzoff. Wir blieben eine Nacht da, sicherten unsere Lage und checkten unsere Ausrüstung. Nun ging es auf zum Kliff.

Geas Kliff – mörderische Kälte

Blauer Drache - 8800HP
Böskopf - 740HP
Cuahl - 1300HP
Eiszapfen - 3000HP
Kopfbomber - 1600HP
Malboro - 4400HP
Stilva - 2000HP
Zolokalter - 950HP
BOSS: Schizo Rechts/ Links - 18000HP/ 18000HP

CLOUD:

Wir liefen den Weg von der Hütte hoch zum Gletscher. Wir kletterten schnell die Wände hoch, von Absatz zu Absatz. Dabei hielten wir uns auf jedem Absatz warm. Die Körpertemperatur muss ja immer konstant bleiben, also bei uns wären das 37°/ 38°. Nach einigen Kletterpartien kamen wir zur ersten Höhle. Hier konnte man es aushalten. Die Kälte wurde etwas von der Höhle geschwächt. Hier konnte man gar nicht erfrieren. Wir liefen gerade Wegs durch die erste Öffnung, liefen die Treppe hinauf und gingen den Weg weiter nach unten entlang. Hier in der Wand gab es einen geheimen Tunnel. Er beinhaltete eine Truhe. Dann liefen wir weiter nach oben, ich öffnete die nächste Truhe und wir verließen den Raum. Im nächsten Raum folgten wir dem Weg und gelangten somit an einen Felsblock, den wir den Weg hinunter schuppten. Dieser zerstörte Eiszapfen, die einen anderen Weg freimachten. Wir liefen zurück zur Treppe, gingen aber an ihr vorbei und folgten dem Weg im Norden. Somit gelangen wir aus dieser Höhle wieder in die Kälte. Wir hielten uns wieder Absatzweise warm und stiegen die Klippen hinauf. Oben erwartete uns eine weitere Höhle. Rechts fanden wir eine Truhe. Weiter oben war noch eine, aber wir gelangten nicht dorthin. Auch ein Ausgang war unerreichbar, deshalb liefen wir durch die rechte Öffnung. Ein schmaler Weg führte uns zu einer Eiszapfen behangenen Decken. Wir brachen Eiszapfen für Eiszapfen ab. Diese fielen nach unten. Wir wollten nicht hinterher springen, denn hier waren noch 2 Truhen, eine links, eine rechts, zu öffnen. Dann liefen wir den Weg zurück. Jetzt war die Truhe erreichbar und auch der Eingang konnte passiert werden. Nachdem wir die Truhe geöffnet hatten, liefen wir den schmalen Weg entlang. Schon wieder gelangten wir zur eiskalten Klippenwand. Wir hielten uns warm und kletterten nach oben zur Öffnung. Eine nächste Höhle rettete uns vor dem Erfrieren. Wir liefen einen Tunnel entlang, als uns ein Drache namens Schizo angriff. (Taktik siehe Monster FAQ). Dann verließen wir die Höhle und kletterten über das Kliff. Wir erreichten eine sehr windige Ebene, die einem Irrgarten ähnelte. Hier war es dafür nicht kalt.

Die Windfelder der Abhänge

Drachenreiter - 3500HP
Eisenod - 2400HP
Gigas - 3500HP
Granate - 2000HP
Gremlin - 1500HP
Killbin - 3200HP
Skulptur - 1700HP
Windflügel - 1900HP
BOSS: Jenova-TOD - 25000HP

CLOUD:

Tifa wollte unbedingt in meinem Team bleiben. Ich wollte sie eh nicht rausschmeißen, aber ich blieb auch bei Red. Nach der Teamwahl ging es weiter. Bei den ersten Plateaus fand ich eine weitere Substanz. Als wir einige Schritte liefen, hörte ich ein Flugschiff über uns. Rufus hatte uns eingeholt. Wir mussten vor ihm da sein. Mit diesem Gedanken liefen wir weiter. Wir gelangten an eine Windbarriere, die man nur durchqueren konnte, wenn sich der Wind gelegt hatte. Dann folgten wir einem Schlängelplateau. Nach wenigen Schritten lagen dort 2 Klone und neben ihnen stand eine Truhe. Jede Hilfe kam für diese zu spät, Deshalb lief ich weiter, bis ich zu einer 2. Windbarriere kam. Hier konnte man nur durch, nachdem sich der Wind gelegt hatte und kein grüner Nachwind vorhanden war. Nach wenigen Metern standen wir vor Sephiroth, oder etwa nicht? Dieses Bild von Sephiroth wurde die ganze Zeit von Jenova produziert. Ein Kampf stand bevor, den wir natürlich gewannen. (Taktik siehe Monster FAQ). Wir hatten es geschafft. Die schwarze Substanz war wieder unsere. Ich gab sie Barret, der hier mit den anderen wartete. Ich wollte sie nicht wieder durch meine unkontrollierten Handlungen verlieren. Ich nahm die Substanz, die Jenova noch zusätzlich hinterließ, öffnete am Ende des Plateaus die Truhe und lief zur 3. Windbarriere. Ich wartete bis sich der Wind legte, kein Nachwind kam und die Blitze, die neu waren, aufhörten auf den Boden einzuschlagen. Wir gelangten weiter, als wir uns plötzlich in einer von Sephiroths Illusionen wieder fanden. Er wollte uns täuschen, aber wir blieben hart. Es kann einfach nicht stimmen, was er sagte oder??

BARRET:

Ich machte mir Sorgen um die anderen, als sich meine Umgebung veränderte. Alle waren verschwunden. Ich war allein. Plötzlich erschien Tifa. Ich sollte zu Cloud kommen. Er sei in Gefahr. Alle anderen waren auch schon da. Ich lief sofort in die Richtung, in die Tifa zeigte.

CLOUD:

Die Shinra? Was machen die hier? Wo kamen die her und wo kommen wir her? Wo sind wir? All solche Fragen schwirrten mir durch den Kopf. Ich hatte eine schlechte Vorahnung. Ich warnte Rufus, aber er verstand mich nicht. Da kam Barret.... Ich...Ich...Ich nahm ihm die Substanz ab. Ich dankte allen, die mich begleiteten und entschuldigte mich. Nun wusste ich was ich zu tun hatte. Sephiroth wiederzubeleben. Ich wurde von Hojo als Fehlschlag erschaffen. Hojo erzählte den anderen eine Menge darüber und ich stimmte allem zu. Es war soweit. Ich musste meinen Meister nur noch finden. Plötzlich kam er, von Substanz umhüllt, hervor. Ich gab ihm, das, was er verlangte.

TIFA:

Ich konnte es nicht fassen. Hojo freute sich über diese Katastrophe. Da tauchte Rufus auf und bat uns mit ihm zu kommen und ihm einiges zu erklären. Die Weapons tauchten auf. Man konnte sie von Rufus’ Luftschiff aus sehr gut beobachten. Professor Gast hatte also recht. Einer flog an dem Luftschiff vorbei. Ich stürzte durch die Wucht und mir wurde schwarz vor Augen. Ich sah Cloud, wie er sich von mir entfernte, dann dachte ich an damals, wie Cloud zu Avalanche gekommen ist.

Junon im Gefecht

Angriffstrupp - 1300HP
Roulettekanone - 3000HP
Soldat: 2 - 4000HP

TIFA:

Mir kam es vor, als ob ich mich mit Barret unterhalten würde. Ich öffnete die Augen und mir viel auf, ich sprach wirklich mit ihm. Er erzählte, dass Cloud verschwunden sei und er zeigte mir den Meteor. Dann kam Rufus. Er teilte uns mit, dass er uns nicht mehr brauchte und wir hingerichtet werden sollen. Ein Shinra-Soldat brachte uns zum Hinrichtungsort.

BARRET:

Ich folgte den beiden. Wir kamen zu diesem Ort. Scarlet gab uns vor den Medien die Schuld für die momentane Situation. Sie sperrte Tifa in die Gaskammer, fesselte sie an einen Stuhl und verschloss die Kammer. Plötzlich wurde Alarm geschlagen. Weapon näherte sich Junon. Diese Situation nutzte ein Reporter um Scarlet einzuschläfern. Der Reporter entpuppte sich als Cait Sith. Wir streckten 2 Wachen nieder, dann versuchte ich die Tür der Gaskammer zu öffnen. Vergebens. Weapon griff nun Junon an und beschädigte die Apparaturen von der Gaskammer. Das Gas strömte. Lange würde es Tifa nicht aushalten. Wir brauchten eine Lösung. Cait Sith meinte hier könnten wir eh nichts machen, also verließen wir den Raum. Scarlet schloss die Tür hinter uns, sodass wir nicht mehr zurück konnten. Cait Sith meinte laut seinem Plan müssen wir zum Flughafen, also gingen wir gleich den linken Weg lang und trafen in Junon Yuffie, die sich als Nachrichtensprecherin tarnte um nicht aufzufallen. Zusammen liefen wir zum Flughafen, fuhren die große Fahrebene nach oben und liefen zu einem großen Luftschiff. Eine Sackgasse. Hatte mich Cait Sith reingelegt?

TIFA:

Ich musste mich befreien. Zum Glück ließ der Shinra-Soldat den Schlüssel fallen. Erst zog ich den Schlüssel mit meinen Füßen heran, dann setzte ich mich wieder ordentlich hin und nahm den Schlüssel, durch geschicktes Zusammenspiel mit Füßen und Kopf, den Schlüssel in den Mund. Mit dem Schlüssel in dem Mund befreite ich meine linke Hand, indem ich den Kopf und die linke Hand gleichzeitig bewegte. Ich schloss mit der linken Hand die Fessel, die meine rechte Hand gefangen hielt, auf. Der Schalter. Ich brauchte den Schalter für den Abzug. Da. Hinter dem Stuhl war der Schalter. Nun musste ich nur noch die Tür der Gaskammer öffnen, aber sie war verschlossen. Plötzlich griff der Weapon Junon mit einem Strahl an, der einen Riss in die Decke der Kammer machte. Meine Rettung. Ich kletterte hinaus. Weapon war nicht zusehen. Anscheinend hat die große Kanone das Monster zerstört. Ich kletterte an dem Gebäude hinunter und lief die große Kanone entlang. Kurz vor dem Ende der Kanone holte mich Scarlet ein. Wir lieferten uns einen Schlagabtausch, den ich gewann, doch dann holte sie die Wachen. Ich war verloren. Doch dann hörte ich eine Stimme. Ich solle zum Ende der Kanone laufen, was ich dann auch tat. Es war Barret, der sich an Bord eine Luftschiffes war. Ich las draußen das Wort „Highwind“, das neben einer gemalten Frau stand. Barret warf mir ein Seil zu an das ich sprang. Wir flogen von Scarlet, von den Shinra und von Junon davon.

DG

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von Remus: 17.11.2003 18:53.

30.10.2003 14:55
Loki
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Mideel
Fliege mit der Highwind auf die längliche Insel süd-östlich (rechts unten) vom Midgar-Kontinent aus, dort wirst du eine Stadt finden, sie heißt Mideel, gehe dort gleich mal nach rechts, dann nach oben die Treppen rauf und ins dortige Geschäft, dort gibst du erst mal dem kleinen weißen Chocobo ein Gemüse (wenn du keines hast fliege zur Chocobofarm und kauf dir am besten von jeder Sorte ein Gemüse) und kraulst ihn hinter den Ohren, er lässt eine Substanz namens Beinhalten fallen, die du natürlich sofort an dich nimmst, gehe dann zur Tür an der oberen Wand, wenn du sie anklickst sagt Tifa etwas, gehe dann raus, weiter die Treppen rauf und über die Brücke, dort steht ein Mann, du wirst dort in seiner Nähe wenn du herumgehst dann ein Geräusch hören im Boden, klick auf die Stelle wo du das Geräusch hörst und Tifa wird einen Schlüssel rausziehen (In dem Haus daneben kann man von der dortigen Frau in dem Haus neues Zubehör kaufen), gehe dann zurück ins Waffengeschäft zur obrigen Tür, versuche sie zu öffnen, der Schlüssel bricht ab, der Waffenhändler fragt dann was denn los sei, sage ihm die Wahrheit und als Belohnung bekommst du den Fluchring.
Verlasse dann das Waffengeschäft (kaufe dir am besten noch die neuesten Waffen), gehe noch eventuell ins Substanzen-Geschäft (Treppen runter und dann nach oben gerade aus einfach gehen, da ist das Geschäft), und kaufe dir dort noch Substanzen die du vielleicht benötigst.
Jetzt gehe auf den Platz in der Mitte und gehe zu dem Hund, in der Nähe hörst du zwei Leute über einen zackigen Jungen reden, es entwickelt sich ein Gespräch, wo sich herausstellt das Cloud in dem dortigen Krankenhaus ist, du rennst ins Krankenhaus wo du Cloud siehst, nach nem Gespräch entschließt sich Tifa bei ihm zu bleiben bis es ihm besser geht, einstweilen gehst du mit den anderen wieder zurück zur Highwind, wo Cid als neuer Anführer (für eine Weile) gewählt wird, gehe dann in den Operationsraum, wähle dir die neuen Teammitglieder aus und ab geht die Post mit der Highwind.

Corel
Fliege nach Corel, gehe dort nach Norden einfach weiter die Schienen ganz weit entlang, bis zum Corel-Reaktor, rede mit den dortigen zwei Soldaten die dort stehen, besiege sie und dann wird ein Zug aus dem Reaktor fahren, Cid und die anderen gehen dann in den Reaktor und nehmen sich auch einen Zug (einen Teil bessergesagt), es beginnt eine Verfolgungsjagd, drücke die Hebel nach der Anleitung immer ganz schnell, bis ihr den Zug eingeholt habt, wenn du das hast, springen Cid und co. ab und du musst dich nach vorne bis zum Schaffner kämpfen, insgesamt sind es 5 Kämpfe, wo der Gegner immer stärker als der vorige ist (außer beim 5ten/letzten), wenn du das geschafft hast gehe nach vorne um den Zug zu stoppen, oben ist wieder eine Anleitung wie du ihn stoppen kannst, wenn du es geschafft hast werden dir erst mal die Leute von Corel danken, zudem wird dir die Ultima-Substanz geschenkt (Wenn du es nicht geschafft hast ihn zu stoppen kostet dich die Ultima-Substanz 50.000Gil) und du darfst kostenlos eine Nacht schlafen, gehe dann ins Haus/Zelt neben dem Gasthaus rein, sprich mit der darin sich befindenen Frau, sie schenkt dir Barrett´s viertes Limit Katastrophe.

Fort Condor
Fliege jetzt nach Fort Condor, nahe Junon (Dort wo man im Weltmodus so ne Art Statue sieht), gehe rein, klettere das Seil hoch, rede dann mit dem Mann der dort am Tisch sitzt, klettere dann die Leiter links oben weiter rauf, dort steht dann ein Mann auf was drauf, rede ihn an und klicke dann auf „Ich bin bereit“, der Kampf beginnt.
Ich mach es immer so das ich immer normale Soldaten bis an die unterste Grenzlinie wie nur möglich positioniere damit ich schnell angreifen kann und ihn schnell in die Flucht schlage, es gibt aber noch genug andere Taktiken, aber dieses kleine Minispiel dürfte eh nicht so schwer sein (Tipp am Rande: Mit L1 und R1 kannst du die Geschwindigkeit des Kampfes erhöhen oder verlangsamen, wie du es möchtest).
Nachdem du gewonnen hast sieht man wie der große Kondor runterfällt und wie das Ei schlüpft, noch dazu sieht man kurz Phönix.
Der Mann bittet dich dann raufzugehen zu dem Ei um zu sehen was denn da passiert ist, gehe die Tür links raus, renne nach oben und du wirst die Substanz Phönix finden, neben dem Kondorbbaby. Gehe dann wieder zu dem Mann am Tisch, zum Dank überreicht er dir die große Substanz.

Zurück zu Mideel und Cloud
Fliege mit der Highwind zurück nach Mideel, rüste dich mit den besten Substanzen/Waffen aus die du hast und bereite dich schon mal auf einen Kampf vor, bevor du Mideel betrittst.
Gehe dann ins Krankenhaus zurück wo Tifa und Cloud sind, plötzlich beginnt die Erde zu beben, Cid und co. gehen raus um zu schauen was los ist, sie sehen Ultima-Weapon herumfliegen in Mideel, es greift euch dann an, zaubert eure stärksten Zauber auf ihn und eure ganzen starken Aufrufe bis er den Geist aufgibt, klaut ihm aber noch einen Fluchring bevor ihr ihn besiegt.
Danach geht die Szene zu Tifa die dann rausgeht aus dem Krankenhaus um Cloud und sich noch zu retten, aber zu spät, sie werden vom Lebensstrom verschlungen, du wirst dich dann wieder in Clouds Erinnerungen wiederfinden, wo mehrere Clouds sind, hier erfährst du nun sehr viel über Clouds Vergangenheit und seinem wahrem Ich.
Renne zuerst nach oben links zu dem Cloud hin der vor Nibelheim steht und rede ihn an, dort erfährst du dann interessantes wer vor 5Jahren wirklich in Nibelheim war, dann redest du mit dem Cloud am Brunnen, nach mehr Informationen von Cloud, rede dann mit dem Cloud neben dem Fenster zu Tifa´s Zimmer und dann mit dem anderen Cloud, folge ihm dann nach Nibelheim, wo du nun endlich erfährst was im Reaktor damals wirklich passierte. Sprich danach den schwarzen Cloud an, nach einer kleinen weiteren Information von Clouds Vergangenheit und seinem wahrem Ich, wachen Tifa und Cloud wieder an einem Strand auf wo auch schon die anderen Mitglieder warten das sie aufwachen.
Jetzt sind wieder alle versammelt und es kann weitergehen, wähle dann in der Highwind wieder dein Team aus, und fliege dann mit der Highwind wieder weiter. (Du könntest jetzt noch eventuell nach Nibelheim fliegen, in Tifas Haus zu dem Klavier und folgende Tastenkombination eingeben: X, Quadrat, Dreieck, Dreieck+R1, Quadrat+R1, X, Quadrat, Dreieck, X+R1, Kreis, X, Quadrat, X, wenn du das richtig eingegeben hast bekommst du Tifas letztes Limit „Endgültiger Himmel“)

Zurück nach Junon
Fliege gleich nach Junon, renne in der unteren Stadt von Junon einfach nach oben rauf bis zum Lift, sprich dort den Soldaten an, und gib ihm 10Gil damit du nach oben fahren darfst.
Fahre nach oben, gehe gleich erstmal raus auf die Straßen dort, und zwar soweit bis du zu einer Abzweigung kommst, entweder oben links weiter oder einen Gang nach unten, renne dann den Gang nach unten, dort stehen Soldaten die anscheinend die Flucht ergreifen, am Ende des Ganges ist eine Tür die zu einem Aufzug führt, betrete ihn um nach unten zu fahren, besiege die Soldaten in dem Aufzug und steige dann aus, renne einfach die Gänge weiter bis zu einem durchsichtigen Unterwassertunnel wo man das Meer sehen kann, renne da weiter bis du dort wieder einen Aufzug findest, drücke dort den rosafarbenen Knopf, du gelangst weiter nach unten, gehe dann wieder durch die Tür die du gegangen bist und du stehst wieder vor einem neuen Weg, renne ihn ganz einfach entlang, speichere beim Speichepunkt unbedingt ab und rüste dich schon mal auf, denn es kommt bald ein weiterer Bosskampf, renne dann weiter, besiege noch ein paar Shinra-Soldaten und dann gehe weiter.
Du bist jetzt bei den U-Boot Docks, du siehst Reno vor dir stehen, sprich ihn an, nach nem kleinen Gespräch kommt ein Kampf mit einem recht starken Roboter, greife ihn mit allem was du hast an, heile dich gegebenenfalls mit Heilung-2/3, oder mit Items, er ist recht anfällig auf Blitzzauber, nach dem Kampf siehst du wie das U-Boot mit der großen Substanz schon weg ist.
Gehe dann nach links weiter und dann geradeaus (Da steht auch eine Kiste, öffne sie und du findest die Schlachttrompete für Caiht Sith), du siehst dann dort ein zweites U-Boot, wo Shinra-Soldaten stehen, besiege sie alle (dürfte eh leicht sein), öffne noch bevor du das U-Boot betrittst die beiden Truhen draußen ganz links die Leviathanschuppen (Wertvoller Gegenstand), und die andere Truhe wo die Waffe Krummschwert für Cid liegt.
Jetzt betrete das U-Boot und besiege die darin befindenen Soldaten, gehe dann nach oben geradeaus bis zum Cockpit, du kannst dort dann wählen ob du die Shinra-Soldaten gefangen nimmst oder bekämpfst, wenn du keine Lust zum kämpfen ast dann gehe auf gefangen nehmen.
Setze dich dann mit Cloud auf den Sitz und lies dir erstmal das Handbuch durch, dann starte einfach die Mission, jetzt beginnt wieder ein kleines Minispiel, du musst in innerhalb von 10Minuten das rote U.-Boot finden und zerstören, wenn du das nicht schaffst landest du wieder am Strand von Junon, aber du kannst dann eh noch ein U-Boot erhalten, gehe einfach wieder runter in den Unterwasser-Reaktor, dort wo du den Hund vor dem einen Eingang gesehen hast, er wird weg sein wenn du kein U-Boot mehr hast, gehe durch die jetzt freigelegte Tür und dort wartet schon ein neues U-Boot auf dich.
Gehe dann auf alle fälle zum Flugplatz zurück wo du dir die Highwind geholt hast, dort wird ein Flugzeug wegfliegen, nämlich nach Rocket Town, gehe jetzt wieder raus aus Junon, denn dein nächstes Ziel ist jetzt Rocket Town.

U-Boot
Du kannst jetzt aber noch ein bisschen mit dem U-Boot auf Tauch-Station gehen, gehe einfach im Weltmodus bei der Bucht ganz nahe Junons ins U-Boot und dann gehe auf tauchen, jetzt kannst du dir auch die große Substanz von zerstörten U-Boot beim Minispiel holen (Sofern du es geschafft hast beim Minispiel), tauche einfach südlich von der Weltkarte aus, wenn du südlich weiterfährst wirst du was rotes sehen, fahr einfach weiter und fliege dann das U-Boot an, du kriegst dann automatisch die große Substanz.
Du kannst aber noch zur gesunkenen Gelnika fahren, am besten du tauchst auf, fährst nach Costa del Sol und dort in der nähe im Weltmodus ist eine Bucht nahe Costa Del Sols, fahr dort rein in die Bucht und gehe dann wieder auf Tauch-Station, du wirst jetzt vor der gesunkenen Gelnika stehen, dort gibt es ganz schön gute Sachen abzustauben, hier ne kleine Beschreibung:
Beim Speicherpunkt:Himmelswolke
Im Raum oberhalb vom Speicherpunkt: Geleitwache, Megaelixier, Konformer, Doppelangriff-Substanz.
Im Frachtraum weiter drinnen: Megaelixier, Geisteslanze, Outsider, Highwind (Limit), Aufruf Substanz-Hades.
Wenn du auf CD2 hingehst wartet im Raum zwischen dem Speicherpunkt und dem Frachtraum ein Kampf gegen Reno und Rude, von ihnen kannst du einen Touphring und einen Ziedrich stehlen.
Aber pass auf, dort gibt es starke Gegner, die zu dem zeitpunkt noch recht schwierig sind, also aufpassen und meißt fliehen, ansonsten könnte das für einen den Tod bedeuten.
Ansonsten fahre mit dem U-Boot nördlich rauf, dort findest du einen Spalt (eher zwei), bei einem findest du einen Schlüssel zum alten Volk, den du jetzt aber noch nicht benötigst, im anderen folgst du einfach den Tunnel, und am Ende des Tunnels gehe auf auftauchen, du tauchst bei einem Wasserfall auf in der Mitte des Nibelheim-Kontinents, neben dem Wsserfall ist so was bräunliches, fahr dort direkt hin und gehe auf aussteigen (Das geht nur dort), jetzt gehe in den Wasserfall (Du musst aber Vincent in die Truppe nehmen! Also gehe wenn du ausgetsiegen bist ins menü und tausche nen Charakter beim PHS einfach aus durch Vincent), dort erfährst du dann etwas sehr interessantes über Vincent, Hojo und Sephiroth.

Rockettown
Fliege jetzt zur Stadt Rocket Town, gehe gleich schnurrstraks zur Rakete, besiege dort alle Soldaten renne in die Rakete rein, dort wnen du drin bist kommt noch ein kleiner Kampf, gehe dann einfach ins Cockpit, rede dort dann mit den mechanikern, nach einem Gespräch zwischen Cloud und Cid wird die Rakete gestartet, nach einer kleinen Sequenz kommt noch ein Gespräch zwischen Cid und Cloud, renne dann nach rechts durch die Tür, dort ist eine Leiter, klettere sie hoch und du kommst zur großen Substanz (Der vierten und letzten nun), aber um sie zu bekommen musst du einen Code eingeben, hier gleich der Code: Kreis, Quadrat, X, X (bestätigen, wechseln, abbruch, abbruch), du bekommst dann die große Substanz, klettere wieder die Leiter runter, gehe dann südlich wieder raus, renne immer weiter den Weg entlang, klettere dann die weitere Leiter runter, und renne weiter, jetzt plötzlich explodiert ein Tank, nach einem kleinen Gespräch + Cid retten folge Shera zur Rettungskapsel.
Nach einer kleinen Sequenz dann wie die Rakete in den Meteor stürzt (leider erfolglos) landest du wieder auf der Erde.

Cosmo Canyon
Fliege jetzt wieder zum Cosmo Canyon, wenn du die Stadt betrittst klettere ersteinmal ganz rechts bei der Stadt die Leiter zu dem einen Geschäft hoch, dort ist jetzt ein Gang frei geworden neben dem Händler, gehe den Gang entlang und du findest die Substanz "Vollständige Heilung" und ein Elixier.
Gehe jetzt ganz rauf zu Bugenhagens Zimmer mit dem Weltall-Raum, rede dann dort mit Bugenhagen und übergib ihm die großen Substanzen zur Aufbewahrung, gehe dann rauf in den Weltall Raum.

Habt ihr insgesamt nur 1 große Substanz gerettet, habt ihr die gelbe große Substanz, habt ihr 2 große Substanzen gerettet, habt ihr die gelbe und die grüne Substanz, habt ihr 3 große Substanzen gerettet -> gelb, grüne und rote Substanz, habt ihr alle 4 großen Substanzen gerettet -> gelb, grün, rot und blaue große Substanz.

Klickt dort auf die große blaue Substanz, gehe dann näher ran, und wenn du Bahamut und Neo-Bahamut besitzt bekommst du Bahamut NULL von ihr geschenkt, das wars im Cosmo Canion.

Die vergessene Stadt
Der ort an dem Aeris starb, fliege dort wieder per Highwind hin, du kannst dort genau vor der vergessenen Stadt landen, kein Problem, dann musst du nicht wieder durch den schlafenden Wald.
Dort gehe dann von den drei Wegen den linken weg,renne dann weiter bis zu dieser art Höhleineingang dann dort, renne dort dann zu dieser art leuchtenden „Blume“ oder was das ist, oben.
Gehe zu der Blume, Bugenhagen kommt und versucht erstmal es zu übersetzen, wenn du den Schlüssel des alten Volkes bei dir hast (Wenn du ihn schon geholt hast per U-Boot, ganz nördlich fahren und dort in eine art Tunnel den Schlüssel finden) steckt ihn Bugenhagen sofort in eine art Musik-Box weiter oben.
Jetzt sieht man nochmal den Tod von Aeris und die weiße Substanz Holy, nach der kleinen Einlage und dem Gespräch ruft dich Caith Sith an, er erzählt dir das die große Kanone von Junon nach Midgar verfrachtet wurde, um von dort aus die Barriere im Nordkrater zu zerstören. Renne jetzt raus aus der vergessenen Stadt und fliege nach Midgar.

Angriff auf Midgar – Diamond Weapon
Kaum bist du aus der vergessenen Stadt raus, schon kommt ein Erdbeben, es stellt sich heraus das eine der Weapons, die Diamond Weapon aus dem Wasser kommt.
Sie steuert Richtung Midgar zu, fliege vor Midgar und warte bis die Weapon an Land kommt, kann etwas dauern da sie etwas langsam ist, wenn sie an Land ist, berühre sie und der Kampf beginnt.
Bosskampf
~Diamond-Weapon~ (30.000HP - nicht mehr und nicht weniger!)
Der Kampf ist im Grunde recht einfach, er ist anfällig für Blitz-Zauber, also greife ihn mit Blitz 3 an, ansonsten mach deine stärksten Aufrufe wie Bahamut, Neo-Bahamut und Bahamut NULL, und eben alles was du zu bieten hast, schwer ist er in dem Sinne nicht, und wenn du zu angeschlagen bist, einfach ein Megalixier oder Heilung 3 bei allen.
Nach dem Kampf kommen ein paar recht coole Sequenzen wo die Weapon stirbt und wo die Barriere beim Nordkrater neutralisiert wird, Rufus wird dabei auch getötet.
Fliege jetzt zum Nordkrater und schau nach was dort passiert ist, nach einem längeren Gespräch musst du nach Midgar fliegen. (Jetzt hast du die Möglichkeit noch bevor du nach Midgar fliegst Ultima-Weapon zu besiegen, die findest du in der Nähe von Junon, von ihr bekommst du nach dem Sieg die Ultimative Waffe für Cloud, siehe FAQ-Thread wie du sie besiegst, unter Ultimative Waffen und dann unter Clouds Ultimativer Waffe)

Midgar – Sektor 8 – zweiter Besuch
Sobald du mit der Highwind über Midgar angelangt bist, springen Cloud und die anderen mit Fallschirmen über Midgar ab. Folge Cait Sith und speichere beim Speicherpunkt ab. Sprich mit Cait Sith und er öffnet die Falltür. Kletter die Leiter runter. Unten angelangt gehst du den Steg entlang, dort findest du links und rechts eine Truhe (Megalixier und Elixier). Gehe wieder zurück, lauf die Treppe runter, an deren Ende sich noch eine Leiter befindet, die du runterkletterst. Unten angekommen gehst du zur linken Leiter und kletterst sie hinauf. Ganz oben findest du eine Truhe (Aegis-Armband). Klettere die Leiter wieder runter und laufe den Steg nach rechts, der daraufhin nach vorne klappt. Gehe nach links zu der Leiter und klettere sie rauf. Betrete nun den Lüftungsschacht. Unten angelangt öffnest du die beiden Truhen rechts und links (Sternenmphon und Elixier) und kletterst die Leiter runter. Springe runter zum Lüftungsschacht und betrete ihn. Links von dessen Ausgang ist wieder eine Leiter, die du hochkletterst. Oben findest du eine weitere Truhe (Maxistrahl). Jetzt geht's wieder zurück, die Leiter runter, durch den Lüftungsschacht, die kleine Leiter hoch, dann geht's die Treppe rauf bis zum Speicherpunkt, wo du abspeicherst bzw. ein Zelt benutzt.

Klettere durch den Schacht und du gelangst in den Untergrund von Sektor 8. Laufe in die untere Richtung durch den Tunnel und öffne die Truhen (Geist, Zauber, Kraft und Wachsamkeit). Am Ende des Tunnels findest du die
2x Objekt Materia! Speichere und benutze ein Zelt am Speicherpunkt und laufe wieder in nördliche Richtung den Tunnel entlang, bis du wieder zu der Leiter kommst. Wen du nun ein paar Schritte nach Norden gehst, erscheinen die Turks. Sind nicht sonderlich stark (Haben alle + - 28.000HP), greif mit starken Zaubern (Am besten Stufe 3 Zaubern), Ultima, starken Aufrufen und Limits an, dann dürften sie schnell Geschichte sein.

Wenn du weiter nach Norden gehst, kommst du zu einer Weggabelung (Yuffie wird dort stehen, wenn sie nicht in deinem Team ist). Nimm den rechten Weg. Du gelangst zu einer weiteren Weggabelung (Cid wird dort stehen, wenn er nicht in deiner Party ist). Rechts gibt's nichts zu entdecken, nimm also den linken Weg und betrete zum zweiten mal das Shinra HQ! Zuerst geh in den Laden im zweiten Stock. Der Verkäufer ist jetzt weg und du kannst die beiden Truhen öffnen (Master-Faust und Stapelschläger). Als nächstes fährst du mit dem Aufzug in den 59. Stock. Links ist ein Eingang, der dich ins Treppenhaus führt, du musst viele viele viele Stufen nach unten rennen wo du dann ein Behemot-Horn findest (Waffe für Red XIII). Laufe wieder nach oben, betrete den Aufzug und fahr in den 64. Stock. Geh zum Automaten, der damals euer Geld geschluckt hat (Falls du in den Automat damals auf CD1 Gil rein gesteckt hast) und hau noch mal drauf, du erhältst als Belohnung Geist und Geschwindigkeit. Gehe nun zu den Spinden, in einem von ihnen findest du den HP-Schrei (stärkste Waffe von Cait Sith). Ruhe dich im Schlafzimmer links aus, bevor du das Gebäude wieder verlässt und zur Weggabelung gehst, bei der Yuffie steht. Nimm den linken Weg und der nächste Bosskampf kommt gegen Stolzrobo (Er wird zwar Stolzer Trottel genannt, aber na ja...). Sein Kopf hat 60.000HP, seine Rüstung 20.000HP (Konzentrier dich also eher auf den Kopf), greif mit Blitzzaubern, Ultima, Aufrufen und Limits an, das Heilen darf man allerdings nicht vernachlässigen, Stolzrobo ist sehr langsam und hat keine sonderlich gefährlichen Angriffe, weswegen der Kampf nicht all zu schwer sein dürfte. Nach dem Kampf erhält man die Waffe „Ragnarok“ (zweitstärkste Waffe für Cloud).

Lauft nun weiter die Strasse entlang und öffnet beide Truhen (Mystil und Elixier)). Speichert beim Speicherpunkt ab und benutzte eventuell ein Zelt. Nehmt jetzt unbedingt Barret in eure Truppe! Geht die Treppe rauf, wenn Barret in deinem Team ist, findest du eine Truhe mit seiner besten Waffe, den „Dragohieb“ (Keine Sorge, ihr könnt zurück zum Speicherpunkt rennen und Barret wieder austauschen falls ihr nicht mit ihm kämpfen wollt). Geht nun weiter bis ihr auf Hojo trefft. Der Kampf gegen Hojo ist etwas härter.
Die erste Form von Hojo hat 13.000HP, seine zweite Form 29.000HP und seine dritte Form 30.000HP.
Stellt eure Charaktere in die zweite Reihe (Damit sie weniger Schaden erleiden), rüste dich mit guten Zaubern und Angriffen aus wie Ultima, Stufe 3 Zauber, Komet und Beinhalten, Aufrufe wie Bahamut NULL sollte man auch haben, und ladet eure Limitleiste aller 3 Charaktere vor dem Kampf voll auf.
Die erste Form ist recht leicht, haut einfach eure Zauber drauf, bei der zweiten Form solltet ihr am besten Ultima, Komet und die Beinhalten(-Substanz)-Zauber auf ihn hauen (Eventuell auch 1-2Aufrufe), bei der dritten und somit letzten soltlet ihr all eure Limits draufhauen, soltle das nicht genügen noch Bahamut NULL oder/und Ultima und/oder einen Beinhalten Zauber auf ihn sprechen.
Wenn euch die MP ausgehen, einfach ein Megalixier, Elixier oder Turbo-Äther auf den/die Charakter machen

Nach dem Sieg über Hojo folgt eine längere Storysequenz. Und läutet somit das Ende von CD2 ein.

Dieser Beitrag wurde 10 mal editiert, zum letzten Mal von Loki: 02.01.2005 18:54.

30.10.2003 15:03
Zer0
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Copyright by Fighter!

Cd 3: Nordkrater – Final Kampf (Sephiroth)

Konfrontation mit Sephiroth:
Hinweis:
Bevor man Sephiroth im Nordkrater besucht sollte man möglichst alle Quests und Geheimmissionen absolviert haben!
Der Nordkrater ist in vielerlei Hinsicht sehr wichtig aber auch gefährlich wegen der starken Gegner also solltet ihr vor dem Betreten etwas trainieren!
Ihr solltet den Nordkrater 2 mal besuchen ! Einmal um alle Items zu erhaschen und den Speicherpunkt aufzustellen (wo meine Empfehlung ganz unten bei der letzten Kreuzung ist) und alle sonstigen Geheimnisse usw. zu erfüllen! Dann nachdem ersten betreten könnt ihr auf der Weltenkarte noch alle Geheimnisse machen usw. und Trainieren oder die Weapons besiegen , denn den Krater runterzulaufen und wieder herauf ist Zeitraubend !Oder ihr legt euch 2 Speicherstände an das aber umständlich wäre!
Mehr dazu steht im Faq!
Lösungsweg:
Da jetzt alle shinra Bosse besiegt sind schwebt der planet aber vor einer noch größerern Gefahr dem Meteor! Bugenhagen hat berechnet das es nur noch wenige tage bis zum Einschlag sind also muss cloud und Co. sich beeilen!
Cloud landet mit dem Luftschiff im Krater und betritt diesen im Südlich! Direkt am Eingang entdeckt er einen Speicherkrystall den er in der höhle aufstellen kann (siehe Hinweis)! Die höhle ist sehr unübersichtlich! Auf dem weg nach unten findet man 2 Geist ein Zauber , ein Elixir , ein Hp Absorbierungs Substanz, ein Heldentrank und ein Megalixir bis man vor einer Gabelung steht!
Es ist egal welchen der beiden Wege man zuerst geht , denn beide sollte man wegen der Items bestreiten !
Der Rechte Weg:Cd3 Krater
Hier findet man ein Mystil, ein elixir, ein geschwindigkeit, ein tetra element, zwei megalixire und ein Glück im Zentrum des Kraters!
Hier kann Cloud nicht zurückgehen also muss er über den linken weg zurückgehen aber vorher sollte cloud hier den speicherkrystall aufstellen falls er das nicht schon vorher getan hat und abspeichern! Hier kann man von einigen monstern feindeskönnen Techniken erlernen!
Der linke Weg:CD3 Krater
Dieser weg ist etwas länger als der rechte und teilt sich auch noch mal in zwei wege auf aber cloud bestreitet beide um auch hier alle itmes zu erhalten!
Wenn cloud beide wege bestritten hat und dort angekommen ist wo sich die beiden wege wieder treffen müsste cloud folgende itmes erhalten haben:
Zwei turbo äther, ein geschwindigkeit, ein mega alle substanz, zwei x-tränke, ein impfstoff, ein elixir, zwei heilmittel, ein zauber, ein impfstoff, eine schild substanz, eine kaiserwache, ein heldentrank, eine kombibefehl angriff substanz und eine 2x zauber substanz !
(tipp: um die mega alle substanz zu erreichen muss der knopf gedrückt werden während cloud springt sonst springt er einfach weiter!)
Jetzt lauft am besten zum speicherpunkt zurück um abzuspeichern und auszurüsten, trainieren, feindeskönnen, zurück auf die weltenkarte laufen um noch einige sachen zu erledigen oder rüstet euch für den final kampf!
Nachdem ihr ganz unten bei der kreuzung statt links rechts geht gibt’s kein zurück mehr und auch keine speichermöglichkeit sondern nur noch bergab und viele Gegner!
Dann müsst ihr von plattform zu plattform springen wo euch gegner wie eisengiganten in den weg stellen aber einfach zu besiegen sind!
Auf der letzten großen plattform erwartet euch die letzte jenova form!
Bosskampf: CD3 Krater Jenova-Synthese (HP: Arme 10.000/8.000 Torso 60.000)
Wer gut gerüstet und trainiert ist wird diesen jenova kampf wahrscheinlich für den einfachsten von allen halten , denn man kann jenova synthese mit normalen attacken besiegen!
Da sie drei körperteile besitzt ( 2 arme und torso) benutzt man am besten angriffe die allen körperteilen schaden zufügen wie zauber + alle substanz oder limits und aufruf substanzen!
Am ende des kampfes beginnt jenova einen countdown von 5-0 und wenn er abgelaufen ist setzt sie ultima ein der schon großen schaden anrichten kann aber wer schnell ist besiegt jenova einfach bevor sie zum zuge kommt!
Jetzt fällt die gruppe noch weiter in den krater wo sephiroth sie schon erwartet und ein heftiges wortgefecht zwischen cloud und Co. und sephiroth entbrannt!
Am ende kommt es zum kampf wobei der schwierigkeitsgrad vom kampf davon abhängt wie ihr jenova besiegt habt:
Schlecht: Ihr müsst 3 teams bilden
Gut: Ihr müsst ein Team bilden
Bosskampf: Bizarro Sephiroth (HP:Körperteile: kopf 2000, beide zauber arme 4000 untere torso körperteil 10.000 und mittlere kern körperteil 40.000)
Eine gute ausrüstung und substanzen sind (über)lebensnotwendig!
Der kern heilt den körper immer mit der attacke bizzaro energie um ca. 6000-8000 Hp!
Wichtig ist das ihr niemals die gruppe wechselt sondern bleibt immer bei der anfangs Gruppe sonst heilt sich sephiroth zu schnell!
Da der bizarro teil anfangs keinen schaden nimmt muss man sich durcharbeiten d. h. zuerst der kopf dann die zauber und der kern und zuletzt der torso!
Greift mit allem an was viel schaden verursacht d. h. Limits, starke zauber wie ultima und aufruf!
Trotz allem dürft ihr das heilen nicht vergessen dazu nehmt ihr den char der am wenigsten schaden macht , mitdem ihr übrigens auch vieles andere machen könnt z B. Hast auf alle!
Nach wenigen minuten ist die erste sephiroth form besiegt (ja ihr habt richtig gelesen sephiroth hat mehere formen um genau zu sein 3 stück!!)
Bosskampf:CD3 Sephiroth form 2 Retter sephiroth (HP:Levelanhängig)
Das ist die schwerste form von sephiroth , denn nicht nur das er mit vielen attacken Zustandsveränderungen hervorruft ( kann man verhindern mit schleife , einfach tombery tot morphen und das 3 x für jeden char einen) sondern seine stärkste attacke super nova richtet sehr viel schaden + Zustandsveränderungen an d. h. nach jeder supernova alle chars heilen !
Hier sollte stets im vordergrund bleiben das dies der letzte kampf ist und man alles raushauen kann wie z. B. Megalixire, turboäther usw.!
Der char der zum heilen zuständig ist sollte unbeding barrieren aufbauen wie z. B.. Wand und alle mit hast belegen und ständig heilen!!!
Beseitigt immer sephiroth schutzbarieren damit der kampf wesentlich vereinfacht wird!
Nachdem endloslangem ansturm von limits, zaubern, aufrufen ist auch die 2 form von sephiroth besiegt !
Aber ist sephiroth jetzt wirklich tot? Und hat cloud und Co. Die schwarze substanz zurecht gewiesen und damit den planet und damit den lebensstrom gerrettet?
Das Ende des wahren feindes: CD3 ende
(Da ich kein spielverderber sein will möchte ich erwähnen das ich hier das ende + abspann definieren werde also die dies selber herausfinden möchten lesen jetzt besser nicht weiter!!)
Bosskampf: Cd3 ende Sephiroth form 3 (Hp:ca.8000-20.000)
Cloud ist sich nachdem Kampf immer noch unsicher sephiroth besiegt zu haben und wird kurz darauf in eine andere dimension gezogen wo sephiroth persönlich auf ihn wartet!
Achtet mal auf die kampfgrafik die hier wesentlich besser ist als in normalen kämpfen!
Ein zweitkampf ist also der letzte kampf im spiel!
Am Anfang füllt sich sofort Clouds Limitbalken und Omnischlag steht zur Verfügung unabhängig ob man diesen in der Goldsaucer gewonnen hat oder nicht!
Jetzt gibt’s 2 Möglichkeiten:
1.Man greift Sephiroth mit dem Omnischlag an und tötet ihn!
2. Oder man wartet ab und er greift mit ca. 7.000-9999 Schadenspunkten an und man stribt eventuell!
Da jeder weiß was passiert wenn man stirbt mache ich bei Möglichkeit Nr.1 weiter!
Abspann:Cd3 Ende
Nachdem kampf sieht man wie der blutverschmierte sephiroth sich auflöst und unsere gruppe nach einigen atemberaubenden squenzen wohlbehalten auf der highwind eintrifft!
Der Lebensstrom umhüllt den planet als schütz vor dem einschlagenden meteor der auf midgar zurast und es ziemlich verwüstet aber das schlimmste kann der lebenstrom verhindern!
Anschließend beginnt die obligatorische namensliste usw. aber dann nicht die ps1/2 oder PC ausschalten denn danach sieht man noch eine Zwischensequence 500 Jahre nachdem vorfall des Meteors und der geschichte von cloud und Co.
Man sieht RedXIII /Nanaki´s nachfahren nach Midgar (das was davon noch übrig ist ) über einen berg zulaufen bis sie am obersten Gipfel stehen bleiben und gebieterisch in das Tal herab brüllen!
THE END
by Fighter

Links zu Extras ,Bilder , Videos und sonstiges zu ff7:
http://www.mevelin.com/finalcraft/ff7/walkthrough.php
http://www.squarenet.info/games.php?site...ations&game=ff7
http://www.finalfantasy.de/areas/ff7/index.php

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zer0: 30.10.2003 23:04.

30.10.2003 23:02
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen geschlossen
www.FinalFantasy.de | Forum » Final Fantasy » Final Fantasy VII » [Archiv] FF VII » Komplettlösung zu FF7

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH

on