Final Fantasy - Main AreaFinal Fantasy - ForumFinal Fantasy - ChatFinal Fantasy - Kontakt
Final Fantasy IFinal Fantasy IIFinal Fantasy IIIFinal Fantasy IVFinal Fantasy VFinal Fantasy VIFinal Fantasy VIIFinal Fantasy Advent ChildrenFinal Fantasy VIIIFinal Fantasy IXFinal Fantasy XFinal Fantasy X2Final Fantasy XIFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XIIIFinal Fantasy Cristal ChroniclesFinal Fantasy Der Film - Die Mächte in dirFinal Fantasy Unlimited
 Finalfantasy.de | Forum Willkommen, Gast, bitte logge Dich ein, oder registriere Dich als Teilnehmer.
19. April 2019,
Forum Forum Portal Portal Hilfe Hilfe Suche Suche Mitgliederliste Mitgliederliste Galerie Galerie Kalender Kalender Teammitglieder Teammitglieder

www.FinalFantasy.de | Forum » Off Topic » Literatur, Autoristik und Fan Fiction » Bücher oder den Film dazu? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Neues Thema Antwort erstellen Antworten
Zum Ende der Seite springen Bücher oder den Film dazu?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
~Yuffie_Ninja~ ~Yuffie_Ninja~ ist weiblich (24)
Hexenritter


images/avatars/avatar-62381.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.03.2009
Beiträge: 325
Herkunft: Deutschland

Level: 16
HP: 6 / 396
MP: 108 / 11687
Exp: 84%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bevorzuge Bücher. Bisher habe ich auch nur eine Buchverfilmung gesehen die mir gefallen hat (the last unicorn <3). In letzter Zeit schaue ich mir die auch gar nicth mehr an..... ich warte lieber die Monate bis er im Free TV kommt und schaue in dann kostenlos anstatt so viel für eine Kinokarte, oder+/- 19.99 auf DVD..... Besonders da bei Filmen soviel weggelassen wird. Ich weiß, es muss geschnitten werden, damit es passt, aber trotzdem. Manchmal auch wirklich meine Lieblingsszenen. Auch bei the last unicorn (ja, ich habe es als gut betitelt, aber trotzdem) wird bei Mommy Fortuna "the elli" (eines ihrer "Fabelwesen") ausgelassen. Das hat mir nicht gut gefallen, aber naja.

__________________
I kind of liked it your way
How you shyly placed your eyes on me
Oh, did you ever know?
That I had mine on you....

-Eyes on me
20.04.2009 20:25 ~Yuffie_Ninja~ ist offline Beiträge von ~Yuffie_Ninja~ suchen Suchen Nehmen Sie ~Yuffie_Ninja~ in Ihre Freundesliste auf Buddy
Nana Nana ist weiblich (26)
Chocobo


images/avatars/avatar-58721.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 41
Herkunft: Forks <3

Level: 5
HP: 0 / 104
MP: 13 / 4218
Exp: 19%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich gesagt kann ich nicht verstehen, wie man Buchverfilmungen lieber mögen kann als die Bücher. Eigentlich mag ich Buchverfilmungen allgemein nicht und eigentlich vermeide ich sie auch, naja, manchmal kann ich dann doch nicht widerstehen. Am liebsten würde ich alle Buchverfilmungen auf der Welt sofort verschwinden lassen und nie wieder welche zulassen.
Ein Beispiel ist Twilight. Ich finde das Buch wundervoll, aber durch den Film gibt es so viele Menschen, die glauben, Fan zu sein, obwohl sie das Buch nie gelesen haben. Und das Buch wird immer weniger wertgeschätzt. Mal abgesehen davon, dass eine Verfilmung nie, nie, nie alle Details wiedergeben kann, die in den Büchern vorkommen.
Meiner Erfahrung nach werden Bücher bei den Verfilmungen meist einfach nur verhunzt. Harry Potter ist eigentlich die einzige Buchverfilmung, die ich in Ordnung finde.

__________________
C'est la vie, non?
01.06.2009 14:06 Nana ist offline E-Mail an Nana senden eMail Beiträge von Nana suchen Suchen Nehmen Sie Nana in Ihre Freundesliste auf Buddy
Blitzballwizard Blitzballwizard ist männlich (54)
Tombery


images/avatars/avatar-62590.jpeg
[meine Galerie]


Dabei seit: 29.03.2009
Beiträge: 89
Herkunft: Wuppertal

Level: 8
HP: 0 / 185
MP: 29 / 5441
Exp: 40%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich ziehe fast immer Bücher den Filmen vor. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Dune - Der Wüstenplanet. Ich kannte das Buch nicht, hab den Film gesehen,der hat mir gefallen und dann hab ich mir das Buch gekauft. Das Buch hat mir dann so gut gefallen, daß ich auch noch ein paar Nachfolger gelesen hab.
Buchverfilmungen haben mich bisher fast immer enttäuscht, wenn ich das Buch schon kannte. Das schlechteste Beispiel war für mich Die Unendliche Geschichte von Ende: Das Buch hab ich geliebt, den Film fand ich dann einfach nur langweilig.
Auch bei Stephen King waren die Umsetzungen mißlungen (Ausnahme "Carrie", der Film ging so).
Es gibt aber mindestens eine löbliche Ausnahme: Der Herr der Ringe. Peter Jackson hat den Stoff genial umgesetzt, auch wenn er natürlich einiges weglassen musste (Tom Bombadil z.B.).
Zu Harry Potter kann ich mich nicht äußern, da ich bisher nur die Filme im Free-TV gesehen hab. Die fand ich allerdings so gut, daß ich wahrscheinlich auch die Bücher lesen werd.

__________________
R.I.P. Ronnie James Dio (10.07.1942 - 16.05.2010)
You will never be forgotten.
17.06.2009 18:36 Blitzballwizard ist offline E-Mail an Blitzballwizard senden eMail Beiträge von Blitzballwizard suchen Suchen Nehmen Sie Blitzballwizard in Ihre Freundesliste auf Buddy Fügen Sie Blitzballwizard in Ihre Kontaktliste ein ICQ
EmmaHoneywell EmmaHoneywell ist weiblich (27)
-gesperrt-
EmmaHoneywell hat 1 Verwarnungen!

images/avatars/avatar-62113.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 06.06.2009
Beiträge: 266
Herkunft: "Nichts" wo aber was is

Level: 15
HP: 5 / 356
MP: 88 / 10275
Exp: 25%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Film kann garnet alle Beschreibungen wiedergeben, das in einem Buch stünde und unterliegt auch dem Budget, dem Willen des Regisseurs und den sonstigen Umständen

und ein Buch zu lesen heißt sich selbst das ganze an Hand von Wörtern vorzustellen, während ein Film ein visuelles und akustisches Erlebnis darstellt

Ein Buch hätte die leichteren und vielfacheren Möglichkeiten Hamdlungen darzustellen als ein Film

der Vorteil eines Films dagegen ist die direktere Eingängigkeitsmöglichkeit durch direktere Darstellung

außerdem hat ein Buch einen umfangreicheren Inhalt, das ein Film nicht originalgetreu widergeben könnte, solange das Buch gut ist und nicht schlecht

ein Film soll in erster Linie unterhalten während ein Buch bilden soll

__________________
The whole world is against us
With us dead,
everyone was sure that things would go back
Back to the way they were before

For every Task, theres a perfect Tool

The whole world's out to get us
I can barely keep myself alive...
18.06.2009 09:16 EmmaHoneywell ist offline Beiträge von EmmaHoneywell suchen Suchen Nehmen Sie EmmaHoneywell in Ihre Freundesliste auf Buddy
Litschi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schaue allgemein nicht gerne oder viel Fernsehen und wenn würde ich garantiert den Büchern den Vozug geben.

Ein Film kann meiner meiner Meinung nach gar nicht wiedergeben was in einem Buch alles ausgedrückt wird.
Ein gutes Buch steckt voller Liebe zum Detail und Gefühlen die miteinander harmonieren.
Es gibt wirklich nur selten Filme bei denen die Umsetzung des Buches gelungen war. Eigentlich fällt mir dazu auch nur "Herr der Ringe" ein. ^^
04.07.2009 12:51
Vayt Vayt ist weiblich (27)
Turk


images/avatars/avatar-63887.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.01.2008
Beiträge: 819

Level: 25
HP: 24 / 618
MP: 273 / 20369
Exp: 72%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Normalerweise ziehe ich Bücher den Filmen vor, als Ausnahme fiele mir aber auf Anhieb Harry Potter ein. Ich kann die Bücher absolut nicht haben, hab Band eins bis fünf gelesen und bekomm bei dem Schreibstil einfach die Krise. Die Filme dagegen sind vielleicht vergleichsmäßig inhalts- und detaillos, sind für mich aber wenigstens spannend, ab Teil 3 optisch sehr nett und deswegen schönes Popcornkino.
Beim Herrn der Ringe kann man meiner Meinung nach Buch und Film kaum noch vergleichen, weil sie so extrem unterschiedlich sind. Wenn ich da entscheiden müsste, fände ich bei Band 1 den Film besser, bei den anderen beiden die Bücher.

Grundsätzlich bin ich mehr für Bücher, weil da mehr eigene Fantasie reinkommt und weil's gewisse Dinge gibt, die man im Film einfach nicht umsetzen kann. Es gibt wirklich viele Negativbeispiele, allen voran Fantasybücher wie der goldene Kompass oder Wintersonnenwende. Wenn das Buch vorher allerdings nicht gehypt wurde und der Regisseur deswegen nicht in der Zwickmühle sitzt, alles möglichst genau nachmachen zu müssen, weil ihm sonst die Fans im Nacken hocken, geht es auch andersherum. Die Verfilmungen von unbekannteren Büchern sind meist die besseren.
04.07.2009 13:04 Vayt ist offline Beiträge von Vayt suchen Suchen Nehmen Sie Vayt in Ihre Freundesliste auf Buddy
Reno-chan
Weißmagier


images/avatars/avatar-63338.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.06.2008
Beiträge: 190

Level: 12
HP: 2 / 295
MP: 63 / 9382
Exp: 83%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich lese eigentlich lieber die Bücher. Da ist alles noch viel genauer und detaillierter. man kann sich da selbst überlegen, wie es aussehen soll und das Gehirn kommt da noch mal richtig in Schwung Augenzwinkern . Außerdem hab ich von einem Buch länger was als von einem Film. Harrry Potter ist da für mich das perekte Beispiel, da dort viele Sachen für die Filme weggelassen und/oder verändert wurden.
Bei "Der Herr der Ringe" allerdings hab ich erst die Filme geschaut. Da hatte ic hden ersten band angefangen und kam nach zwei kapiteln nicht mehr weiter. Nachdem ic hdann die Filme gesehen hatte, fing ich dann aber noch mal an.
08.08.2009 19:13 Reno-chan ist offline Beiträge von Reno-chan suchen Suchen Nehmen Sie Reno-chan in Ihre Freundesliste auf Buddy
Ciel
Turk


images/avatars/avatar-56241.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 998

Level: 27
HP: 33 / 674
MP: 332 / 21684
Exp: 97%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Reno-chan
Ich lese eigentlich lieber die Bücher. Da ist alles noch viel genauer und detaillierter. man kann sich da selbst überlegen, wie es aussehen soll und das Gehirn kommt da noch mal richtig in Schwung Augenzwinkern . Außerdem hab ich von einem Buch länger was als von einem Film. Harrry Potter ist da für mich das perekte Beispiel, da dort viele Sachen für die Filme weggelassen und/oder verändert wurden.

Jop, geht mir da genauso. Ich lese sehr viel lieber die Bücher, da die Filme oft nichtmal ansatzweise an sie herankommen. Zudem sind Filme allgemein auch eher....weiß nicht, beschränkt. Gibt da nur sehr wenige, welche ich gut finde.
Ich hatte den ersten Harry Potter Film gesehen, nachdem ich alle bisher erschienen Bücher schon gelesen hatte und war so dermaßen enttäuscht. Ich glaube nicht, dass ich mir auch nur einen der Nachfolger noch antun werde.

Zu 99% also: Bücher>Filme

__________________
In the darkness there exist
the objects only light
can indicate that you have missed
when they were out of sight,
and in obscurity were hidden
as if they'd never been,
unheard, unspoken and unwritten,
unsatisfied, unseen.
08.08.2009 19:58 Ciel ist offline Beiträge von Ciel suchen Suchen Nehmen Sie Ciel in Ihre Freundesliste auf Buddy
Chiyako Chiyako ist weiblich (27)
Turk


images/avatars/avatar-62603.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.10.2004
Beiträge: 814
Herkunft: Darmstadt

Level: 25
HP: 18 / 616
MP: 271 / 26073
Exp: 65%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm - ich denke ich bin da eher für beides, klar sind Bücher dataillierter und das was man liest spielt sich alles mit einem hauch seiner eigenen Fantasie im Kopf ab - andererseits ist es auch immer wieder interessant die Verilfmungen zu lesen - mein Lieblingsbuch ist zum Beispiel die "Die Elfen"-Reihe, ich hatte da auch so meine ganz eigenen und persönlichen Vorstellungen zu dem Buch - allerdings würde ich das ganze auch gerne mal in einer Verfilmung sehen, schließlich ist nicht nur die eigene Vorstellung zu dem Buchinhalt interessant - es ist doch auch ganz interessant zu sehen wie sich das jemand anderes vorstellt fröhlich


Chiyako

__________________
Die Signatur wird unter Ihren Beiträgen dargestellt.
08.08.2009 20:01 Chiyako ist offline E-Mail an Chiyako senden eMail Beiträge von Chiyako suchen Suchen Nehmen Sie Chiyako in Ihre Freundesliste auf Buddy Fügen Sie Chiyako in Ihre Kontaktliste ein ICQ MSN Passport-Profil von Chiyako anzeigen MSN
carodinner carodinner ist weiblich (25)
Mogry


images/avatars/avatar-62467.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.07.2009
Beiträge: 19
Herkunft: 32051 herford

Level: 3
HP: 0 / 52
MP: 6 / 1485
Exp: 9%

Auf diesen Beitrag antworten Antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zitieren Diesen Beitrag editieren/löschen Bearbeiten Diesen Beitrag einem Moderator melden Melden       Zum Anfang der Seite springen

definitiv die bücher.. wie shcon oft gesagt, sind sie detalierter und man hat einfach mehr davon.. und meistens geht es mir so wenn ich erst das buch lese und dann den film gucke, bin ich meistens enttäuscht. oft sind wirklich die wichtigsten sachen einfach raus genommen unglücklich

__________________
just like the stars twinkling in the sky,
the melting heart, that won`t let go.
Even if i let go my hand,
as long as we don`t forgett.
11.08.2009 19:07 carodinner ist offline Homepage von carodinner Website Beiträge von carodinner suchen Suchen Nehmen Sie carodinner in Ihre Freundesliste auf Buddy AIM-Name von carodinner: ? AIM YIM-Name von carodinner: ? YIM MSN Passport-Profil von carodinner anzeigen MSN
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Neues Thema Antwort erstellen Antworten
www.FinalFantasy.de | Forum » Off Topic » Literatur, Autoristik und Fan Fiction » Bücher oder den Film dazu?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH

on